Hat es Pietro Lombardi etwa wieder erwischt? Auf Instagram gab der Sänger nun zu, ein Auge auf die "Let's Dance"-Kandidatin Lili Paul-Roncalli geworfen zu haben.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Pietro Lombardi geht wieder in die Flirt-Offensive. Dieses Mal hat der Sänger ein Auge auf die österreichische Zirkus-Artistin Lili Paul-Roncalli geworfen, die aktuell in der RTL-Show "Let's Dance" über das Tanzparkett schwebt. Die Sendung vom vergangenen Freitag hatte sich Lombardi auf dem heimischen Sofa angesehen und via Instagram-Story kommentiert.

"Die ist hübsch, muss man echt sagen"

"Ey Massimo, kannst du mal ein gutes Wort für mich einlegen?", richtete sich der ehemalige DSDS-Gewinner zunächst an Profitänzer Massimo Sinató, mit dem Paul-Roncalli in der aktuellen Staffel den Tanzwettbewerb bestreitet. Anschließend fügte er hinzu: "Die ist hübsch, muss man echt sagen."

Der Sender RTL konfrontierte die 21-Jährige nach der Show mit ihrem neuen Verehrer. "Das wusste ich gar nicht", erklärte Paul-Roncalli im Interview. "Ich weiß das auch erst seit fünf Minuten. Ich habe noch gar kein gutes Wort einlegen können", scherzte etwa Sinató. Das wolle er aber noch nachholen, versicherte er seiner Tanzpartnerin.

Nicht der erste Instagram-Flirt

Nicht zum ersten Mal hat sich Pietro Lombardi über den TV-Bildschirm in eine Dame verguckt. Vor einigen Monaten startete er einen Instagram-Flirt mit "Love Island"-Kandidatin Melissa. Im Nachhinein hatten die beiden sogar Kontakt, eine Beziehung wurde daraus jedoch nicht. (eee)  © spot on news

Rührend statt lustig: Ilka ist die "Let's Dance"-Entdeckung!

Ilka Bessin steht nicht mehr als Cindy aus Marzahn auf der Bühne – stattdessen zeigt sie sich bei "Let's Dance" nun ganz echt und emotional: Nach einem Wiener Walzer kullerten bei ihr sogar die Tränen.