Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger sind zusammen bei der Premiere des Films "Avengers: Endgame" erschienen. Für das verlobte Paar war es der erste gemeinsame Auftritt auf dem roten Teppich.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Chris Pratt und seine Verlobte Katherine Schwarzenegger sind glücklich strahlend bei der Premiere von "Avengers: Endgame" erschienen. Es handelte sich um den ersten gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt in der Öffentlichkeit.

Pratt spielt in der Comic-Reihe den Superhelden Star-Lord, der erstmals in Marvels "Guardians of the Galaxy" zu sehen war. Er trug bei der Premiere einen schwarzen Anzug mit einem weißen Button-Down-Hemd und einer schwarz-grau karierten Krawatte.

Schwarzenegger hatte ihr Outfit farblich perfekt auf ihren Verlobten abgestimmt: Sie überzeugte in einem bodenlangen glänzenden Kleid mit silber-schwarzem Leopardenmuster. Die glamouröse Robe stammt von Monique Lhuillier.

Zweite Ehe für den Schauspieler

Besonderes Highlight ihres Looks war der hohe Beinschlitz, der bis zum Oberschenkel reichte. Die Wickeloptik des One-Shoulder-Kleides betonte Schwarzeneggers schmale Taille. Ihre langen Haare hatte sie zu einem tiefen Seitenscheitel und leichten Wellen frisiert.

Mitte Januar hatte Chris Pratt die Verlobung mit Katherine Schwarzenegger auf Instagram bekannt gegeben. Die beiden sind seit Sommer 2018 ein Paar.

Nach seiner Beziehung zu Anna Faris wird es für den Schauspieler die zweite Ehe: Er war mit der Schauspielkollegin von 2009 bis 2018 verheiratet. Aus seiner ersten Ehe hat er den sechsjährigen Sohn Jack. (tae)  © spot on news