Ex-Boxerin Regina Halmich ist noch weit davon entfernt, sich zur Ruhe zu setzen. Stattdessen ist sie derzeit auf einem Kreuzfahrtschiff auf dem Mittelmeer unterwegs, wo sie den Gästen Fitness-Kurse anbietet.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Auch wenn Ex-Boxerin Regina Halmich nun schon seit zwölf Jahren nicht mehr aktiv im Ring steht, ist sie dennoch weit davon entfernt, sich zur Ruhe zu setzen. Wie die 42-Jährige nun gegenüber der "Bild"-Zeitung verrät, widmet sie sich derzeit einem neuen Job: Die gebürtige Karlsruherin fährt mit einem Kreuzfahrtschiff über das Mittelmeer – jedoch nicht als Urlauberin, sondern als Fitness-Trainerin.

"Es ist paradiesisch!"

Mit Freude nutzt Halmich ihre Sportkenntnisse, um den dortigen Gästen Kurse zu geben. "Es ist paradiesisch! Power, Spaß und jede Menge neue Erfahrungen und Eindrücke", so die Ex-Weltmeisterin. Zudem sei sie nun "bestens gegen kommende Herbststürme gewappnet".

Eigentlich ist Regina Halmich eine gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte, doch schon früh verschlug es sie in die Welt des Profiboxens. Nachdem sie 2007 ihre Sportkarriere beendet hatte, machte sie sich außerdem in der TV-Welt einen Namen: So moderierte sie zwei Staffeln der Abnehmshow "The Biggest Loser", die 2010 und 2011 bei Kabel eins ausgestrahlt wurden. 2011 hat sie zudem an der RTL-Tanzsendung "Let's Dance" teilgenommen. (eee)  © spot on news

Deutscher Parfumpreis: So riechen die Stars

Beim Parfumpreis Dufstars, der dieses Jahr im historischen Flughafen Berlin Tempelhof stattfand, lohnte sich das Schnüffeln auf dem roten Teppich. Stars wie Jochen Schropp und Regina Halmich erzählten von ihren liebsten Düften und beschnupperten sich gegenseitig. Später zeichnete Barbara Schöneberger die besten Parfums aus - darunter Klassiker von Karl Lagerfeld und Chanel.