• Ron Tutt ist tot.
  • Der Musiker wurde vor allem als Schlagzeuger von Elvis Presley bekannt und arbeitete mit vielen weiteren Musikgrößen.
  • Stars wie Neil Diamond haben Tutt bereits in den sozialen Medien gewürdigt.

Mehr Star-News finden Sie hier

RonTutt ist verstorben. Der Schlagzeuger, der unter anderem mit Elvis Presley arbeitete, wurde 83 Jahre alt. Der Tod des Drummers wurde auf "graceland.com" bestätigt. Tutt begleitete Elvis Presley bis zu dessen Tod 1977 fast ein Jahrzehnt lang. Er übernahm das Schlagzeug von Vorgänger D.J. Fontana im Jahr 1968.

"Er war nicht nur ein legendärer Schlagzeuger, sondern auch ein guter Freund von vielen hier bei Graceland. Wir haben es jedes Mal genossen, wenn er hierher kam, um die Elvis Week, Elvis' Geburtstag und viele andere besondere Anlässe zu feiern", heißt es in dem Statement.

Neil Diamond kondoliert: "Grüße Elvis von mir"

Tutt wirkte darüber hinaus an zwei Alben von Billy Joel mit. Zudem arbeitete der Schlagzeuger für die Carpenters, Roy Orbison, Neil Diamond und Jerry Garcia. Einige Musiker haben sich bereits in den sozialen Medien von Tutt verabschiedet.

Diamond twitterte: "Es war mir eine Ehre, mehr als 40 Jahren mit Ronnie die Bühne zu teilen. Er war wirklich einer der ganz Großen im Rock and Roll. Gott segne dich, Ronnie. Grüße Elvis von mir. Wir lieben dich."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Chubby Checker
Bildergalerie starten

Checker, Presley, Holly: Das aufregende Leben der Rock-'n'-Roll-Legenden

Chubby Checker gehört zu den wichtigsten Künstlern einer Musik-Ära, die in den 1950er Jahren als "Rock 'n' Roll" in die Geschichtsbücher einging. Am 3. Oktober wird der Star 80 Jahre alt - und ist einer der letzten lebenden Rock-'n'-Roll-Legenden.