Nicht nur in Hollywood lebt eine ganze Industrie davon, die Zeichen der Zeit an Haut und Haaren zu kaschieren. Dem Jugendwahn zum Trotz gewährt Schauspielerin Salma Hayek ihren Instagram-Followern nun einen Blick auf ihr ergrauendes Haupt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Spätestens mit ihrem Auftritt in "From Dusk Till Dawn" hat Salma Hayek einer ganzen Generation von Männern den Kopf verdreht. Das war 1996. Attraktiv ist Hayek noch immer, doch auch an ihr ist die Zeit nicht spurlos vorbeigegangen, wie sie nun selbst auf Instagram beweist.

Dort zeigt sich die Schauspielerin mit grauem Haaransatz. Den will sie auch nicht verbergen: "Sei stolz auf deine Wurzeln", schrieb die 53-Jährige zu dem Bild, zusammen mit dem Stichwort "Silberfuchs".

Der Beitrag hatte Montagmittag bereits mehr als 490.000 Likes. Ob ihr Statement mit der Coronakrise zusammenhängt, in der viele Menschen nicht zum Friseur gehen konnten, war nicht klar. Aber insgesamt haben sich etliche Prominente in den vergangenen Wochen weniger gestylt gezeigt als zuvor.

Schauspieler und Musiker melden sich etwa in Sweatshirts und ungeschminkt aus den eigenen vier Wänden zu Wort. (jwo/dpa)  © dpa

Bildergalerie starten

Diese Stars stehen zu ihren grauen Haaren

Färben war gestern! Diese Devise scheint in der Promiwelt immer weiterverbreitet zu sein. Viele Stars stehen zu ihren grauen Haaren und beweisen, dass man mit einem ergrauten Look noch längst nicht zum alten Eisen gehören muss. Helen Mirren, Silvester Stallone und jüngst auch Sharon Osbourne machen es vor.