• Verona Pooths Sohn San Diego verlässt sein Elternhaus.
  • Ihn zieht es in die USA, wo er seine Karriere als Profi-Golfer starten will.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Verona Pooths (53) ältesten Sohn San Diego zieht es in die USA, um Profi-Golfer zu werden. An diesem Freitag, seinem 18. Geburtstag, fliege ihr Filius nach Florida, verriet Pooth der Illustrierten "Gala". Dort will er auf einer Sport-Akademie seinen Schulabschluss machen und eine Karriere als Profi-Golfer starten.

Der Entschluss sei erst kürzlich gereift: "Ich hatte in den Sommerferien viel Zeit, habe jeden Tag acht Stunden Golf gespielt und gemerkt, wie sehr ich mich verbessert habe", sagte der Junior der Zeitschrift. Der zehnjährige Bruder Rocco sieht der Illustrierten zufolge nicht nur Negatives im Wegzug seines großen Bruders: "Ich hoffe, dass ich sein Zimmer kriege."  © dpa

Serien-Debüt: Verona Pooths Sohn San Diego spielt erste Rolle bei "Der Lehrer"

Verona Pooth ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der deutschen Fernsehlandschaft. Nun rückt die nächste Generation der Familie Pooth nach. Ihr Sohn San Diego gibt sein TV-Debüt in der RTL-Serie "Der Lehrer".