Auf Instagram hat die ehemalige "No Angels"-Sängerin ein Foto gepostet, das ihren fast zweijährigen Sohn Noah in einem Hundekäfig zeigt – und bei ihren Fans für Schmunzler sorgt.

Seit einiger Zeit lebt Sandy Mölling mit ihrem Partner und den beiden Kindern in ihrer Wahlheimat Los Angeles.

Und da kommt es natürlich mal vor, dass die Sängerin bei rund 10.000 Kilometern Entfernung ihre Freunde und Familie vermisst, die nach wie vor in Deutschland wohnen.

Dass die zweifache Mutter daher regelmäßig ihre Koffer packt, um mit den Kids in die deutsche Heimat zu reisen, um allen mal einen Besuch abzustatten, ist normal.

Kind im Hundekäfig?

Dass bei einer dreieinhalbmonatigen Reise dann auch der Familienhund in den Flieger steigen muss, steht für Sandy außer Frage.

Der scheint allerdings ziemliche Angst vor seinem Transportmittel, einem Hundekäfig, zu haben. Macht aber nichts, denn der kleinste Spross von Mölling weiß Abhilfe zu schaffen und steigt kurzerhand selbst in den Käfig, um dem Vierbeiner namens Whoopy die Sorge davor zu nehmen.

Kurioses Foto auf Instagram

Und genau diesen amüsanten Augenblick hat die 36-Jährige jetzt auf ihrem Instagram-Profil für ihre 4.731 Follower geteilt und schreibt darunter.

"Noah ist bereit nach Deutschland zu fliegen. Und dieses Jahr will er mit Whoopy reisen. Er ist hier rein gekrabbelt und hat die Tür geschlossen. So süß. Er wollte Whoopy nur zeigen, dass sie keine Angst haben muss."


Auch wenn dieser Schnappschuss für die Mama des Kleinen wohl eine schöne Momentaufnahme darstellt, ist es doch recht ungewöhnlich, ein windeltragendes Kind in einem Hundekäfig zu sehen.

Fans sehen es positiv

Die Fans scheinen das Foto allerdings von der positiven Seite zu betrachten und schreiben: "Wie süß von Noah! Und Whoopy wird bestimmt glücklich sein, dass sie mitkommen darf!" und "Save trip!!!".

Inzwischen befindet sich Sandy mit den Kindern und dem Hund schon auf dem Weg nach Deutschland.

Und niemand wird sich wohl mehr über die Landung freuen als Whoopi, der dann endlich wieder aus dem Käfig darf.

Bildergalerie starten

Dieter Bohlen: Vom Modern Talking-Sänger zum DSDS-Juror

Alles begann in den 80er-Jahren mit Modern Talking, mit Hits wie "Cheri Cheri Lady" und "Geronimo's Cadillac". Heute ist "Pop-Titan" Dieter Bohlen dank "DSDS" und "Supertalent" auch ein TV-Star. Wir blicken zurück: Seine Karriere, seine Liebe, seine Erfolge.

© top.de