Er war eine Kino-Legende und ein Klamauk-Star: Der als Bud Spencer bekannt gewordene Italiener Carlo Pedersoli war für viele ein Held der Kindheit. Vor allem die zahlreichen Sprüche aus seinen Filmen werden vielen in Erinnerung bleiben.

Von seinen mehr als 120 Filmen machte Bud Spencer nur 17 gemeinsam mit Terence Hill - dennoch wurden die beiden Haudegen als schlagfertiges Duo weltberühmt. Nie um einen Spruch verlegen kloppten sie sich durch die schönsten Klamauk-Filme. Ein Rückblick auf die besten und legendärsten Sprüche.

"Gegen meine Kelle hilft nicht mal ein Waffenschein!" (Zwei sind nicht zu bremsen)

"Dem beiß ich ’ne Beule in den Bart, dass dem die Hose wegfliegt!" (Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle)

"Ganz ruhig, sonst drücken wir das Köpfchen in deinen Hals." (Vier Fäuste gegen Rio)

"Es ist mir hier zu laut, ich kann nicht richtig kauen!" (Zwei wie Pech und Schwefel)

"Hat dir eigentlich schon mal einer mit einem Vorschlaghammer einen Scheitel gezogen?" (Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle)

Barmann: "Meister, was darf’s sein?"

Bud: "Kleines Omelett, bitte!"

Barmann: "Mit einem oder zwei Eiern?"

Bud: "Mit Zwanzig!" (Sie nannten ihn Mücke)

"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." (Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle)

(zusammengestellt von she)