Schon wieder alles vorbei: Jessie J hat in einem Instagram-Post die Trennung von Channing Tatum bestätigt. Gerüchte, dass die Sängerin und der Schauspieler kein Paar mehr sind, machten zuvor bereits die Runde.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Seit April wurde über ihr angebliches Liebesaus mit Channing Tatum berichtet. Jetzt hat Jessie J in einem Instagram-Post die Trennung bestätigt.

Nach einer rund einmonatigen Liebespause hatten sie im Januar 2020 wieder zueinander gefunden. Nun machte Jessie J es offiziell: Einen kurzen Clip, in dem die Musikerin ihren Followern eine Twerk-Einlage präsentiert, kommentiert sie unter anderem mit "Single-Leben in einer Pandemie".

Jessie J und Channing Tatum führen eine On-Off-Beziehung

Nach einem Jahr Beziehung trennte sich das Paar im Dezember 2019. Ende Januar hatte Tatum mit einem Selfie auf Instagram bestätigt, dass die beiden es noch einmal miteinander versuchen wollen.

Im April 2020 hatte ein Insider dem US-Magazin "People" bereits von der erneuten Trennung des Paares erzählt: "Sie haben sich genügend umeinander gesorgt, um es noch einmal miteinander zu versuchen. Sie haben aber realisiert, dass es besser sei, die Vergangenheit hinter sich zu lassen." Die Trennung sei "total einvernehmlich".

Schon nach der ersten Trennung hatte ein Insider dem US-Magazin "People" verraten: "Er ist total beschäftigt mit seiner Karriere und als Vater." Er versuche, alles unter einen Hut zu bekommen.

Tröstet sich Channing Tatum mit einem neuen Hund?

Channing Tatum gab bisher kein Statement zur Trennung ab. Zuletzt teilte er Anfang Oktober ein Bild seines neuesten Familienmitgliedes: Hund Rook.

"Ich hoffe nur, dass ich mit der kleinen Haubenratte umgehen kann", kommentierte er das Bild, das den schwarzen Vierbeiner mit einer Schüssel im Maul zeigt. Nachdem sein Vierbeiner Lulu gestorben war, habe er nicht gewusst, ob er bereit für einen neuen Hund sei, schrieb er zu dem Instagram-Post.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

"Forbes"-Liste: Das sind die Großverdiener unter den männlichen Stars

Kein Athlet, sondern ein Rapper toppt die aktuelle "Forbes"-Liste der Großverdiener unter den Promi-Männern - mit knapp 180 Millionen US-Dollar Verdienst. Dicht auf seinen Fersen folgen im Ranking des Wirtschaftsmagazins ein Tennis-Ass und zwei Fußball-Götter. Die Top 20 im Überblick.