• Am 20. Januar 2021 endet Donald Trumps Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten.
  • In einem Instagram-Post hat Trumps Tochter Tiffany nun mit Wehmut auf die Zeit im Weißen Haus zurückgeblickt.
  • Gleichzeitig verkündete sie, dass sie sich verlobt hat.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Donald Trumps jüngste Tochter Tiffany hat sich mit ihrem Freund Michael Boulos (23) verlobt. Die Neuigkeit teilte Tiffany am Dienstag auf Instagram mit, zusammen mit einem Foto, auf dem das Paar in einem Säulengang des Weißen Hauses zu sehen ist.

Zahlreiche Menschen gratulierten dem Paar in den Kommentaren zu dem Post. Darunter ist auch Tiffanys ältere Schwester Ivanka Trump. "Ich freue mich so sehr für dich und Michael! Ich liebe dich, Tiff", schrieb Ivanka an ihre kleine Schwester.

Tiffany Trump nimmt Abschied vom Weißen Haus

Mit dem Post nahm die 27-Jährige Tiffany zugleich Abschied von der Zeit als First Family. "Es war eine Ehre, mit meiner Familie hier im Weißen Haus viele Meilensteine und historische Anlässe zu feiern und Erinnerungen zu erschaffen, keine besonderer als die Verlobung mit meinem wunderbaren Verlobten Michael!", schrieb die 27-Jährige.

Auch Boulos teilte das Verlobungs-Foto auf seinem Instagram-Account. "Ich habe mich mit der Liebe meines Lebens verlobt! Freue mich auf unser nächstes gemeinsames Kapitel." Der Geschäftsmann und die studierte Juristin sollen sich laut Medienberichten 2018 kennen und lieben gelernt haben. (thp)

Bildergalerie starten

Amtsantritt von Joe Biden: Das waren die bisherigen US-Präsidenten

Joe Biden tritt am 20. Januar sein neues Amt als Präsident der Vereinigten Staaten an und wird damit zum mächtigsten Mann der Welt. Er ist bereits der 46. Präsident der USA. George Washington war 1789 der Erste, der dieses Amt bekleidete. Das sind die bisherigen US-Präsidenten.