Eigentlich können sich Stars ihre materiellen Wünsche selbst erfüllen, doch auch sie wollen an Weihnachten reich beschenkt werden! Während bei den einen teure Luxusartikel unter dem Christbaum liegen, freuen sich die anderen auch über Kleinigkeiten. Und weil heutzutage alle ihr Glück gern via Instagram mit der Öffentlichkeit teilen, bekommen wir einen Einblick, wie unterschiedlich die Promi-Bescherungen in diesem Jahr ausgefallen sind.

Am großzügigsten wurde wohl Justin Bieber beschenkt. Der Teenie-Schwarm bekam mal ganz nebenbei einen neuen Privatjet zu Weihnachten. Auf das dazugehörige Angeber-Selfie darf da natürlich nicht verzichtet werden.

Was wohl für Rihanna unter diesem schönen Designer-Weihnachtsbaum bereit liegt...

...nicht schlecht! Was auf den ersten Blick aussieht, wie ein Delfin-Luftkissen für den Swimmingpool, ist in Wirklichkeit ein Werk des Künstlers Jeff Koons. Für seine Kunstwerke verwandelt er Alltagsgegenstände und Konsumgüter in Skulpturen.

Wer hätte das gedacht: Miley Cyrus, der sonst nichts ausgefallen und extrem genug ist, freut sich über ein einfaches Buch. "The Gospel of the Flying Spaghetti Monster" von Bobby Henderson ist eine satirische Antwort auf die Entscheidung der Schulbehörde von Kansas, im Schulunterricht neben der Evolutionstheorie auch den Kreationismus zu vermitteln.

Auch bei Emma Roberts fiel die Bescherung recht moderat aus. Mütze, neue Schuhe, eine Kamera und die Memoiren von Anjelica Huston - Geschenke für das nette Mädchen von nebenan!

Sean "Diddy" Combs mimte selbst den Weihnachtsmann und beschenkte sich und seinen Sohnemann mit neuen Sneaker-Raritäten.

Für Taylor Swift ist ihre Mutter die allerbeste Schenkerin. Was in den beiden Taschen mit der Anspielung auf die Serien "Grey's Anatomy" und "Law & Order: Special Victims Unit" enthalten ist, wollte das Country-Sternchen aber nicht mit uns teilen.

Für James Franco (r.) und Seth Rogen (l.) gab es ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: Nach langem Hickhack, erscheint ihre Nordkorea-Komödie "The Interview" nun doch. Und zwar sowohl im Kino, als auch Online.

Wertvolle Tipps und News zu Weihnachten 2015