Friederike Werner

Dr. Friederike Werner ‐ Steckbrief

Name Dr. Friederike Werner
Bürgerlicher Name Friederike Werner
Beruf Kunstexpertin, Wissenschaftlerin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Links Homepage von Friederike Werner

Dr. Friederike Werner ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche Kunsthistorikerin und Ägyptologin Dr. Friederike Werner wurde 1968 geboren. Sie ist bekannt aus der ZDF-Serie "Bares für Rares", in der sie seit 2019 mitwirkt.

Werner studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie an der Universität Heidelberg, war begleitend als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und war in dieser Zeit auch an der Herstellung von Zeichnungen zu Ausgrabungen in Ägypten (Luxor, Tuna el-Gebel) von Reliefs und Fresken beteiligt.

1993 promovierte sie mit ihrer Dissertation "Ägyptenrezeption in der europäischen Architektur des 19. Jahrhunderts" und hielt Vorträge zum Thema Ägyptomanie am Kunsthistorischen Museum in Wien und an der Technischen Universität München.

Beruflich war sie unter anderem für Kunstinventur auf Schloss Winhöring als auch für die Organisation von Kulturveranstaltungen tätig und in der schulischen Kunsterziehung im Einsatz.

Seit 2015 ist die Wissenschaftlerin freie Mitarbeiterin des Ägyptologischen Instituts der Universität Heidelberg und forscht zur Kunst- und Kulturgeschichte von Einrichtungen in Schlössern des späten 18. Jahrhunderts. 2016 erschien ihre Forschungsarbeit "Ägyptomanie in Preußen. Die Tafelskulptur zur Hochzeit im Königshaus 1804". 2021 folgte "Das Mecklenburger Ägypten auf Schloss Hohenzieritz 1795 - Geheimnis. Herrscher. Freimaurer".

Dr. Friederike Werner lebt in München.

Dr. Friederike Werner ‐ alle News

Galerie Bares für Rares

Teure Blumen bei "Bares für Rares": Ungeahntes Wettbieten um Ölgemälde

Bares für Rares

Preis-Explosion bei "Bares für Rares": Verkannter Maler plötzlich wertvoll

TV-Shows

"Wat ne Schweinerei!" - Überraschendes Ende bei "Bares für Rares"