Nick Cannon

Nick Cannon ‐ Steckbrief

Name Nick Cannon
Beruf Schauspieler, Comedian
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort San Diego / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 183 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerMariah Carey
Augenfarbe braun

Nick Cannon ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Fans des Hip-Hop-Genres war Nick Cannon bereits 2003 ein Begriff. Der breiten Öffentlichkeit wurde der Künstler erst als Ehemann von Mariah Carey geläufig.

Nicholas Scott "Nick" Cannon wurde 1980 in San Diego, Kalifornien, geboren. Der Sohn eines bekannten TV-Predigers und einer Buchhalterin wuchs in San Diego und Charlotte, North Carolina, auf. Im Alter von elf Jahren trat Cannon im TV-Programm seines Vaters als Stand-up-Comedian auf. Nach dem Abschluss seiner schulischen Ausbildung an der Monte Vista High School in Spring Valley, Kalifornien arbeitete Nick Cannon als Warmupper bei TV-Aufzeichnungen des Kindersenders Nickelodeon in Los Angeles. Bei einer davon – "Kenan and Kel" – wirkte er in einer Gastrolle mit.

Bereits in Jugendjahren hegte Cannon musikalische Ambitionen: Mit seinem Freund Steve Groves gründete er die Rapcombo "Da Bomb Squad". Im Jahr 2003 veröffentlichte Nick Canon das nach ihm benannte Debütalbum. Daraus wurde die Single "Your Pops Don’t Like Me" ausgekoppelt. Auch der Track "Gigolo" im Duett mit R. Kelly erlangte eine gewisse Popularität. Danach gründete der Sänger sein Plattenlabel, über das er das Album "Stages" veröffentlichen wollte. Daraus wurden die Singles "Can I Live" und "Dime Piece" ausgekoppelt. Das Album erschien jedoch nicht, da Cannon sich verstärkt auf die Schauspielerei konzentrieren wollte.

Die Filme "Monster House", "American Son", "Day of the Dead" und "The Killing Room" sind daher in seinem Steckbrief verzeichnet. Die meisten dieser Produktionen fanden allerdings kein großes Publikum. Zu den bekannteren Filmen, bei denen Cannon in Nebenrollen mitwirkte, zählen "Bobby” und "Men in Black II".

Durch seine Hochzeit mit der vielfach prämierten Sängerin Mariah Carey erlangte Cannon dennoch internationale Bekanntheit. Das Paar bekam am 30. April 2011 Zwillinge – ein Mädchen und einen Jungen. Im August 2014 wurde ihre Trennung bekannt, 2016 folgte die Scheidung. Cannon nutzt seine Popularität heute, um sich für karitative Zwecke zu engagieren: Unter anderem nahm er ein sogenanntes Public Service Announcement für die Jugendhilfe Dosomething.org auf.

Cannon ist seit 23. Juni 2021 offenbar Vater von sieben Kindern. Seine Freundin Alyssa Scott hat einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Das gab sie via Instagram bekannt. Dort verriet sie zudem, dass das Kind Zen heißt. Der US-Star ist damit nun Vater von drei Neugeborenen. Seine Ex-Freundin Abby De La Rosa bekam am 14. Juni Zwillinge. Sie heißen Zion Mixolydian und Zillion Heir Cannon. Im Dezember 2020 Jahres brachte Cannons Ex Brittany Bell die gemeinsame Tochter Powerful Queen zur Welt. Bell und Cannon sind außerdem Eltern des vierjährigen Golden.

Nick Cannon ‐ alle News

Trauer

Nick Cannon: So rührend nimmt seine Frau Abschied von Sohn Zen

Stars

Nick Cannon in tiefer Trauer: Sohn im Alter von fünf Monaten gestorben

Stars & Prominente

Mariah Carey: Liebes-Aus mit Toyboy Bryan Tanaka!

von Tabea Schindler