Apple

Es ist Politikern seit Jahren ein Dorn im Auge: US-Großkonzerne parken Billionen im Ausland, viele von ihnen nutzen Steueroasen. US-Präsident Donald Trump will diese ...

Es ist bekannt, dass Apple still und heimlich zahlreiche iPhones gedrosselt hat. Sie wollen wissen, ob Ihr Gerät auch betroffen ist? Wir verraten Ihnen, wie Sie das schnell herausfinden.

Sämtliche Geräte von Apple sind von der schwerwiegenden Sicherheitslücke in Computerchips betroffen. Der Konzern verweist jedoch darauf, dass noch keine Angriffe bekannt sind. Intel vermeldet indes die Auslieferung erster Updates.

Durch eine Schwachstelle bei Computerchips von Milliarden Geräten könnten Kriminelle an vertrauliche Daten gelangen. Nutzer installieren für ihr Betriebssystem am besten die ...

Tests zeigen, dass beim iPhone mit alter Batterie die Spitzenleistung des Prozessors gedrosselt war - anders als bei neuen Akkus. Der US-Konzern hat eine Erklärung dafür.

Bremst Apple die Leistung seiner alten iPhones? Das legen Messungen nun nahe. Vor allem nach dem Update auf die neueste iOS-Version sollen Geräte mit altem Akku plötzlich merklich langsamer laufen.

Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und ...

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten ...

Klinke? Lightning? USB-C? Bluetooth? Wer heute einen Kopfhörer für sein Smartphone kauft, muss sich neben Hersteller, Design und Klang auch noch mit der Frage beschäftigen, ob ...

Hilfreicher Tipp für iPhone-Nutzer: Besitzer der neuesten Generation brauchen nicht unbedingt das Standard-Ladekabel zum Aufladen ihres Smartphones. Es gibt auch einen ...

Die App Shazam kann auf Knopfdruck erkennen, welcher Song gerade zu hören ist. Der Dienst gehört künftig zu Apple. Der iPhone-Konzern bekommt damit unter anderem einen tiefen ...

Der iPhone-Konzern Apple kauft Shazam. Die App kann mittels Musikerkennungssoftware aktuell abgespielte Songs ermitteln.

Ein unbedachter Moment, schon liegt das Smartphone auf dem Boden und der Bildschirm ist hinüber. Häufig treten auch Wasserschäden und defekte Akkus auf. Und nicht selten gehen ...

Zwei Telefonnummern für nur ein Smartphone - diese Möglichkeit bieten Dual-SIM-Handys. Doch für wen lohnt sich so ein Telefon, was sind die technischen Besonderheiten - und ...

Das neue Sicherheitsupdate für macOS kann die Dateifreigabe beeinträchtigen. Zur Behebung des Problems stellt das Unternehmen ein Support-Dokument zur Verfügung.

Die SMS wird 25 Jahre alt. Doch der Mobilfunk-Branche ist nicht zum Feiern zumute. SMS-Nachfolgedienste wie Joyn haben gegen WhatsApp, iMessage und Co. kaum eine Chance. Doch ...

Steve Jobs und Steve Wozniak haben in den siebziger Jahren mit den ersten brauchbaren Personal Computern das Fundament für den Mega-Erfolg von Apple gelegt. Kaum vorstellbar, ...

In Apples aktuellem Betriebssystem für Mac-Computer kann der Passwortschutz binnen Sekunden ausgehebelt werden. Der Konzern reagiert.

In Apples aktuellem Betriebssystem für Mac-Computer kann der Passwortschutz binnen Sekunden ausgehebelt werden. Ein türkischer Software-Entwickler hat diese schwere ...

Schwere Sicherheitslücke bei Mac-Computern von Apple. Mit einem einfachen Trick können sich auch Unbefugte auf den Rechnern anmelden. Das Unternehmen arbeitet mit Hochdruck an einem Sicherheitspatch.

Endlose Zockerei oder Youtube in Dauerschleife? Wer nicht will, dass die Kinder zu viel Zeit am Computer verbringen, hat zahlreiche technische Kontroll- und ...

Auch, wenn das Apple Car als unwahrscheinlich gilt, will sich der Technikgigant doch an der Entwicklung autonomer Fahrsysteme ...

Drei Jahre, nachdem Hacker Nacktbilder von Jennifer Lawrence veröffentlicht haben, spricht die Oscar-Preisträgerin über diese schwere Zeit und vergleicht das traumatische Erlebnis mit einer Gruppenvergewaltigung.

Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn überhaupt ...