Commerzbank

Kunden der Sparkassen und der Commerzbank können jetzt auch den Service von Apple Pay nutzen.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: ein Europa, das Großbritanniens Wahlmotive nicht versteht, Verkehrsminister Andreas Scheuer in der Zange - und die Warnung eines Toten.

Apple Pay kommt zu den Sparkassen: Seit Dienstag können fast alle Sparkassen-Kunden mit ihrem iPhone zahlen. Auch weitere Banken ziehen nach.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Ein großer Tag für den Chef der Deutschen Bank, wuchtige Geschütze der Chinesen - und eine Hochschule, die beweist: Deutschland, da geht was.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird.

Mit dem Rotstift aus der Krise: Die Frankfurter Commerzbank möchte mit weiterem Stellenabbau und der Schließung von Filialen den Ertrag wieder steigern. Auch erwägt das Finanzunternehmen den Verkauf seiner polnischen Tochter. Von der Stellenstreichung sind rund 2.300 Jobs betroffen.

TAN-Listen auf Papier haben seit Samstag, 14. September, ausgedient: Die sogenannten iTANs werden abgeschafft. Wir erklären, wie Kunden dann Transaktionen beim Online-Banking freigeben und welche Banken was anbieten.

Der größte Steuerskandal der deutschen Geschichte schlägt erneut Wellen. Die Staatsanwaltschaft sucht im Rahmen ihrer Ermittlungen nach neuen Beweisen - dieses Mal bei der Commerzbank. Das Institut steht im Verdacht, bei umstrittenen Aktiendeals zu Lasten der Staatskasse mitgemischt zu habe.

Kostenloses Girokonto im direkten Leistungs-Vergleich und aktuellen Bonus-Aktionen. Ganz einfach Online Konto eröffnen und von neuem Girokonto profitieren...

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Die Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist geplatzt. Man habe die Gespräche abgebrochen, teilten die beiden Institute mit.

Finden Deutsche Bank und Commerzbank eine Basis für ein gemeinsames Institut? Noch sind viele Fragen ungeklärt. Der Druck, Antworten zu geben, wird von Tag zu Tag größer. Kommt es noch vor Ostern zu einer Entscheidung?

Aus einem Schließfach der Commerzbank tief im Keller verschwinden wohl mehr als vier Millionen Euro in bar, was die Bank eher zufällig bemerkt. Sieben Menschen werden angeklagt, die beklaute Russin aber taucht nicht auf...

Finanzminister Scholz wirbt seit Monaten für starke deutsche Banken. Kanzlerin Merkel plädiert für Zurückhaltung der Regierung bei einer eventuellen Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank. Auch die «Wirtschaftsweisen» melden sich in Berlin zu Wort.

Mit der Deutschen Bank und der Commerzbank könnten die beiden größten Privatbanken Deutschlands bald zu einer Art "Superbank" verschmelzen. Spekuliert wird über eine mögliche Fusion schon länger – jetzt gibt es offizielle Gespräche. Was ein Zusammenschluss kosten würde, wer davon profitiert und wo die Kunden bleiben: Die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Deutsche Bank und Commerzbank nehmen Gespräche über ein mögliches Zusammengehen auf. Die Debatte um das Für und Wider ist schon jetzt in vollem Gange. Die Monopolkommission warnt vor einer möglichen neuen Bedrohung für die Finanzwelt. Am Montag wird sich zudem zeigen, wie die Anleger an der Frankfurter Börse reagieren.

Der politische Druck zeigt Wirkung: Deutsche Bank und Commerzbank sprechen über eine mögliche Fusion. Ob ein Zusammenschluss der beiden Institute deren Probleme lösen würde, ist jedoch umstritten.

Nationale Champions von Weltrang wünscht sich die Bundesregierung - nicht nur in der Industrie. Seit Monaten wirbt Berlin auch für stärkere deutsche Banken. Nun könnten dem politischen Druck Taten folgen.

Bei vielen Giro- und Kreditkarten können Kunden die Geheimzahl frei wählen. Das ist praktisch, birgt aber auch einige Risiken. Worauf muss man bei der Wahl seiner PIN achten?

Die Benzin- und Dieselpreise sind im Lauf des Jahres immer weiter in die Höhe geklettert. Experten führen dafür mehrere Gründe ins Feld: Von US-Politik bis hin zu niedrigen Flusspegelständen.

Erneut musste Europas Banken nachweisen, wie gut sie für Krisen gerüstet sind. In der Gesamtschau erwiesen sich die Kapitalpuffer als ausreichend. Doch nicht jedes Institut kann sich entspannt zurücklehnen.

Die Commerzbank strebt nach mageren Jahren für 2018 wieder deutlich bessere Ergebnisse an.

Frühlingsgefühle wenigstens für Deutschlands Aktionäre: Bei vielen Unternehmen steigt die Gewinnbeteiligung. Doch nicht in jedem Fall wird ein Investment in Firmenanteile belohnt.

US-Präsident Donald Trump stößt die Welt erneut vor den Kopf. Mit einem Pauschal-Zoll für Stahl- und Aluminiumimporte schlittert er in Richtung eines Handelskonfliktes mit ...

Trotz der Wirtschaftserholung in Europa schwächt sich die Inflation ab. Damit hinkt die Europäische Zentralbank ihrem Ziel weiter hinterher.

Fusionskosten, Schiffskrise - auch die DZ-Bank-Gruppe hat ihre Baustellen. Dennoch fährt das genossenschaftliche Spitzeninstitut erneut einen Milliardengewinn ein. Für sein ...