Frankfurt am Main

Der langjährige Grünen-Chef und Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir erhält heute den mit 50 000 Euro dotierten Ignatz Bubis-Preis.

In einem ökumenischen Gedenkgottesdienst haben Angehörige, Freunde und Nachbarn Abschied von dem achtjährigen Jungen genommen, der Ende Juli in Frankfurt vor einen ICE gestoßen und so getötet worden war.

Auf seiner Sommertour hat der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), am Samstag Station in der "Doppelstadt" Frankfurt (Oder)/ Slubice gemacht.

Die TSG 1899 Hoffenheim wird möglicherweise noch ohne ihren Rekordtransfer Diadie Samassékou in die neue Saison der Fußball-Bundesliga starten.

Neun Radschnellwege sollen sich nach Willen des Regionalverbands künftig durch das Rhein-Main-Gebiet schlängeln.

Die Frankfurter St. Leonhard-Kirche, älteste Kirche der Innenstadt, steht zu ihrem 800-jährigen Jubiläum vor dem Abschluss mehrjähriger Renovierungsarbeiten.

Eintracht Frankfurt ist dank eines mageren 1:0 gegen den FC Vaduz nur noch einen Schritt von der Europa League entfernt. Nächster Gegner in den Playoffs ist der französische Klub Racing Straßburg. Marco Russ wird definitiv nicht dabei sein.

Mit dem Traditionsduell zwischen den mehrmaligen deutschen Meistern 1. FFC Frankfurt und Turbine Potsdam startet heute die Frauen-Bundesliga in ihre 30. Spielzeit.

Wegen eines brutalen Raubüberfalls ist ein 35-Jähriger am Freitag vom Landgericht Frankfurt zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Zur Bahnhofsviertelnacht hat sich Frankfurts schillerndster Stadtteil in eine riesige Partymeile verwandelt.

Fußball-Profi Bakéry Jatta vom Zweitligisten Hamburger SV ist am Donnerstag vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt/Main angehört worden.

Die DFB-Ethikkommission hat ihre Entscheidung über die Afrika-Äußerungen des Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies vertagt.

Weil sie mit dem Arrangement zahlreicher Scheinehen Aufenthaltsgenehmigungen erschwindelt haben sollen, müssen sich vom heute an vier Angeklagte vor dem Landgericht Frankfurt verantworten.

Einen Monat vor Beginn der der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt gibt es Streit um einen geplanten Klima-Dialog während der Messe.

In der Debatte um niedrigere Grenzwerte für die Einleitung von Salzabwässern in die Werra bahnt sich ein neuer Konflikt an.

Ein Mann hat vor dem Landgericht Frankfurt gestanden, im großen Stil Fahrkarten der Deutschen Bahn erschwindelt zu haben.

In die Verhandlungen um den Bau einer Multifunktionsarena an der Frankfurter Stadtgrenze zu Offenbach ist wieder Bewegung gekommen.

Die Deutsche Bahn will die Vorplanungen für eine schnellere Bahnverbindung zwischen Wiesbaden und dem Frankfurter Flughafen bis Herbst abschließen.

Die Deutsche Bahn will die Vorplanungen für eine schnellere Bahnverbindung zwischen Wiesbaden und dem Frankfurter Flughafen bis Herbst abschließen. Das sagte ein Sprecher des ...

Betrügereien beim Online-Kauf von Bahn-Fahrkarten werden ab heute einem 35-Jährigen vor dem Landgericht Frankfurt zur Last gelegt. Der Anklage zufolge bestellte er in 638 ...

Frankfurt will sich zu einer sozial- und klimagerechten Stadtentwicklung verpflichten. Das geht aus dem sogenannten "Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2030" hervor, das am ...

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic lässt weiter offen, ob der kroatische Stürmer Ante Rebic bleibt. "Eines ist mal ganz klar: Ich glaube, nein, nicht ich glaube. ...

Das Landgericht Frankfurt hat Italiens Innenminister Matteo Salvini untersagt, über seinen Twitter-Account ein Foto der Dresdner Hilfsorganisation "Mission Lifeline" zu ...

Das Landgericht Frankfurt hat Italiens Innenminister Matteo Salvini untersagt, über seinen Twitter-Account ein Foto der Dresdner Hilfsorganisation "Mission Lifeline" zu ...