Jochen Schweizer

Der Vatertag steht vor der Tür und Sie haben noch kein Geschenk? Wir stellen Ihnen in unserem Artikel die besten Geschenkideen zum Tag der Väter vor.

Der große Tag steht bevor, die Kommunionkerze ist gebastelt, das Kommunionkleid hängt bereit, nur das Geschenk fehlt. Hier finden Sie zeitlose Geschenke zur Kommunion und Konfirmation, die immer passen.

Der 14. Februar kann auch völlig frei von Kitsch und Klischees gefeiert werden. Wir haben Ihnen hier die besten, unkitschigen Geschenke und Ideen für den Valentinstag 2019 zusammengestellt.

Es schneit - mancherorts sogar mehr, als einem lieb sein kann. Die Skiorte in ganz Europa haben bereits geöffnet und ziehen scharenweise Besucher an. Die schönsten Skigebiete für Tagesausflüge oder Kurzurlaub und was Sie auch abseits der Piste im Januar unternehmen können, haben wir Ihnen hier zusammengefasst

Frank Thelen ist für viele "Die Höhle der Löwen"-Fans in vier Staffeln der erfolgreichen Sendung zu einer Art Kultfigur geworden. Nun hat der so authentisch wirkende Unternehmer und Investor seine Autobiografie veröffentlicht. Das Buch gewährt nicht nur Blicke hinter die Kulissen, Thelen beschreibt auch offen sein Verhältnis zu den anderen Löwen. Einer kommt dabei nicht gut weg: Jochen Schweizer.

Jochen Schweizer wird zwar im Juni 60 Jahre alt - aber kein bisschen ruhiger. Zwar springt er nicht mehr an Bungee-Seilen aus Helikoptern, aber mit seiner Event-Agentur, seinen Investments über die "Höhle der Löwen" und seine frisch eröffnete "Jochen Schweizer Arena" in Taufkirchen bei München dürfte ihm trotzdem nicht langweilig werden.

Lange war gerätselt worden, wer in der TV-Show "Die Höhle der Löwen" den Juror Jochen Schweizer ersetzt. Nun ist klar: Die häufig "Miss Bundestag" genannte Unionspolitikerin Dagmar Wöhrl übernimmt seinen Stuhl.

Elf Folgen lang sorgte "Die Höhle der Löwen" für Diskussionsstoff. Egal ob es um die Investoren oder die Gründer ging – das Format erhielt jede Menge Aufmerksamkeit. Und zum gestrigen Finale kamen die Löwen besonders bei einem Gründer so richtig auf den Geschmack.

"Die Höhle der Löwen" verliert einen Investoren der ersten Stunde.

Jochen Schweizer ist von Anfang an bei der "Höhle der Löwen" dabei. Doch nun steigt er aus. Wenn die nächste Staffel startet, ist er kein "Löwe" mehr. Der Unternehmer will ...

Bei Vox hieß es gestern wieder: Welcher Gründer überzeugt die Investoren? Zu bestaunen gab es neben einem Gynäkologen mit Gruselmasken unter anderem auch zwei Maschinenbauer samt Elektroroller, die mit der niedrigsten Unternehmensbewertung in der Geschichte von "Die Höhle der Löwen" vor die Investoren traten.

Fünfte Folge, dritte Staffel. Gestern ging es in der "Höhle der Löwen" im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst. Während die einen trotz – oder gerade wegen – einer Knoblauchfahne punkten konnten, trat ein Gründer bereits zum zweiten Mal vor die Investoren.

Spitzenquoten von bis zu 2,80 Millionen Zuschauern und eine dritte Staffel, die seit 23. August 2016 stark wie nie in der Primetime zu sehen ist: Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" gibt VOX allen Grund zur Freude.

Bei Urlaubsreisen darf immer öfter ein Event nicht fehlen: Das reicht vom Konzertbesuch bis zum Schwimmen mit Haien. Die Reiseveranstalter haben mittlerweile einiges in petto.

Neue Aufgabe für Carsten Maschmeyer: Der Finanz-Unternehmer wird Juror in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen". In der Sendung kämpfen junge Kreative um ein Startbudget für ihre Geschäftsidee....

Bei der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" werden Woche für Woche Deals für mehrere Zehntausend Euro im Fernsehen eingefädelt. Doch was passiert, wenn die Kameras wieder aus sind? Wir haben einmal nachgefragt, wie es den Kandidaten nach der Show ergangen ist.

Im Fernsehen ist schon alles gecastet worden: Sänger, Models, selbst ein Hund. Trotzdem unterscheidet sich "Die Höhle der Löwen" vom Casting-Einerlei. Zwar geht man auch hier ruppig mit den Kandidaten um, doch das hat einen Grund: Die Juroren investieren ihr eigenes Geld.

Naive Teilnehmer, eine strenge Jury, schräge Auftritte und einige Verlierer: "Die Höhle der Löwen" funktioniert wie jede Castingshow. Nur dass es hier um Existenzgründer mit Herzblut geht. Und die müssen ganz schön leiden.