Judith Williams

Judith Williams ‐ Steckbrief

Name Judith Williams
Beruf Unternehmer, Moderator, Reality / Casting, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland,Vereinigte Staaten von Amerika
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links www.judithwilliams.de

Judith Williams ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Opernsängerin, Unternehmerin, Moderatorin, Investorin: Das Leben von Judith Williams ist der beste Beweis dafür, dass eine Karriere heutzutage nicht mehr gradlinig sein muss.

Geboren in München führte das Leben sie von Bayern über Trier nach London und wieder zurück ins beschauliche München. Beruflich sieht es ähnlich bunt aus, denn vor dem Unternehmertum kam die Kunst! Williams war Opernsängerin, stand schon mit vier Jahren auf der Bühne und studierte klassischen Gesang und Ballett in London. Als Sopranistin trat sie in ganz Europa auf. Leider musste diese Karriere Mitte der Neunziger ein viel zu frühes Ende nehmen, als Williams aufgrund eines gutartigen Tumors mit Hormonen behandelt werden musste, wodurch sich ihre Stimme veränderte. "Ich stand plötzlich vor dem Nichts, Aufgeben war keine Option" schreibt Williams über diese schwere Zeit auf ihrer Homepage. Deshalb entdeckt die Kämpferin einfach gleich ihr nächstes Talent: Bei einem Aushilfsjob in einem Fitnessstudio wird ihr bewusst, dass sie wahnsinnig gut verkaufen kann, weshalb sie 2001 ihre Karriere beim Teleshopping-Sender HSE24 startet. 2004 bekommt sie eine eigene Schmucklinie – doch das reicht ihr nicht. Es folgen Kosmetik, Parfüm und Mode und mittlerweile umfasst ihre persönliche Produktlinie laut eigenen Angaben über 800 Produkte und einen Jahresumsatz in dreistelliger Millionenhöhe. Grund genug, Williams in die Jury der Investoren-Show "Die Höhle der Löwen" zu setzen, wo sie seit 2014 für die nötige weibliche Intuition beim Investieren sorgt.

In der 11. Staffel der RTL-Show "Let's Dance" wagt sich die Unternehmerin ab 9. März 2018 wieder aufs Tanzparkett - und kann sich zusammen mit ihrem kasachischen Tanzpartner Erich Klann auf den zweiten Platz tanzen.

Auch privat läuft es: Seit August 2011 ist Judith Williams mit dem Medienunternehmer Alexander-Klaus Stecher verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Töchter und zwei Söhne aus Stechers früherer Ehe.

Judith Williams ‐ alle News

Seit dem 12. November 1918 haben Frauen in Deutschland das Wahlrecht. Und sonst so? Wie steht es 100 Jahre später um die Gleichberechtigung? "Kaum Chefinnen, weniger Geld: Werden Frauen immer noch benachteiligt?", fragt deshalb Sandra Maischberger ihre Gäste.

Wie nahe Deal und Leid beieinander liegen können, wurde in der "Höhle der Löwen" am Dienstag einmal mehr deutlich. Manche Produkte schlugen ein, andere wurden als echte "Rohrkrepierer" abgetan.

In "Die Höhle der Löwen" werden zwar viele Deals abgeschlossen, doch nicht immer kommt es hinterher zur Vertragsunterschrift. Judith Williams erklärt jetzt, wie das sein kann.

In der "Höhle der Löwen" sind ja schon so manche Ideen präsentiert worden. Echte Revolutionen waren jedoch keine dabei. Trotzdem versuchen in der jüngsten Folge gleich mehrere Gründer, ihre Geschäftsbereiche einer Revolution zu unterziehen. Zum Beispiel den Bürostuhl. Oder Wasser.

Um gleich alle Missverständnisse auszuräumen: Bei Frank Thelen ist alles in bester Ordnung. Bei einer Windelsensor-App hingegen gar nicht. Dass die Erfindung in der jüngsten Folge von "Die Höhle der Löwen" trotzdem eine Chance bekam, lag an Carsten Maschmeyer.

Zu beliebig, zu klein, zu unsympathisch, zu schwarz: In Folge sieben von „Die Höhle der Löwen“ hatten Williams, Dümmel und Co. bei jedem Gründer etwas zu meckern. Ein Start-up rührte indes das Herz von allen „Löwen“ – aber nicht deren Geldbeutel. Ein anderes bescherte Carsten Maschmeyer den teuersten Kuchen seines Lebens.

Im Promiflash-Interview verrät Georg Kofler, warum er und Judith William gleichberechtigt bei "Die Höhle der Löwen" dabei sind

Eigentlich macht Judith Williams keine halben Sachen. Dennoch ist sie in der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" nur sporadisch zu sehen. Warum das so ist, erklärte jetzt der Ersatzmann ihres Vertrauens.

Sie sehen sich gerne die Gründershow "Die Höhle der Löwen" an, sitzen angesichts der Fachbegriffe aber häufig ratlos vor dem Fernseher? Wir erklären Ihnen Working Capital und Pitch - damit Sie bei Carsten Maschmeyer, Frank Thelen und Co. künftig mitreden können.

Besser schlafen statt Leben retten: In der neuesten Ausgabe der "Die Höhle der Löwen" stritten die Investoren darum, wer in Tabletten investieren darf, mit denen man besser schlafen soll. Ein Unternehmen, das das Leben von Frühchen retten will, ging dagegen leer aus.

In Judith Williams scheint nicht nur die knallharte "Höhle der Löwen"-Investorin zu schlummern. Neuerdings zeigt sie sich auch von einer ganz anderen Seite – und überrascht dabei mit neuem Look!

Wer wird mit seiner Idee zum erfolgreichen Unternehmer? Vox ist mit der TV-Gründershow "Höhle der Löwen" am Dienstagabend in die fünfte Staffel gestartet - und sorgt gleich in der ersten Sendung bei einem Kandidaten für Schnappatmung.

"Die Höhle der Löwen" geht ab dem 4. September in eine neue Runde. Nun stehen die Kandidaten der ersten Folge fest - und ihre Projekte klingen äußerst vielversprechend.

Bald läuft wieder "Die Höhle der Löwen" an. Im Interview plaudert Investorin Judith Williams über neuartige Ideen und ihre Kollegen.

Frank Thelen ist für viele "Die Höhle der Löwen"-Fans in vier Staffeln der erfolgreichen Sendung zu einer Art Kultfigur geworden. Nun hat der so authentisch wirkende Unternehmer und Investor seine Autobiografie veröffentlicht. Das Buch gewährt nicht nur Blicke hinter die Kulissen, Thelen beschreibt auch offen sein Verhältnis zu den anderen Löwen. Einer kommt dabei nicht gut weg: Jochen Schweizer.

Am 4. September öffnen sich für Deutschlands beste Gründer und die, die es noch werden wollen, wieder die Tore zur "Höhle der Löwen". Wie immer gilt dann: überzeugen und den besten Deal mit nach Hause nehmen. Neuerungen gibt es in Staffel fünf aber auch.

Die fünfte Staffel der beliebten Gründershow „Die Höhle der Löwen“ rückt immer näher. Zwar hält sich der Sender VOX nach wie vor bedeckt, doch erste Details sind nun durchgesickert.

"Let’s Dance" hat einen neuen Dancing Star: Ingolf Lück hat sich im Finale der Tanzshow gegen Barbara Meier und Judith Williams durchgesetzt und wird damit Nachfolger vom letztjährigen Gewinner Gil Ofarim. Dabei fallen sogar zwei Rekorde der Sendung.

Im "Let's Dance"-Finale sind noch drei Tanzpaare, dabei sind Barbara Meier, Ingolf Lück und Judith Williams. Wählen Sie Ihren Favoriten.

Joachim Llambi ist bekannt für seine harten Urteile bei der RTL Tanzshow "Let's Dance". Jetzt aber nennt er seine beiden Favoritinnen.

Vor dem ersten Tag war die Unternehmerin sehr emotional.

Seit ihrem "Let's Dance"-Debüt steht Victoria Swarovski in der Netz-Kritik – die meisten Zuschauer wollen ihre Vorgängerin Sylvie Meis zurück! Einen Fan hat die Kristallerbin aber auf jeden Fall schon sicher: Show-Kandidatin Judith Williams findet die Leistung der Neu-Moderatorin super.

Eins, zwei, drei, eins zwei drei: "Let's dance" ist wieder da. Kein Grund zur Schnappatmung, denn Staffel 11 startete gestern Abend nicht anders als die zehn Staffeln zuvor. Eine kleine Neuheit gab es aber dann doch.

Am Freitag startet die neue Staffel "Let's Dance" auf RTL. Fans können sich auf Promis wie Judith Williams, Barbara Meier oder Jimi Blue Ochsenknecht freuen. Auch mit vielen Profitänzern gibt es ein Wiedersehen - leider aber nicht mit allen. Wer ist nicht mehr dabei?

Eine Löwin tanzt bei "Let’s Dance" 2018: "Die Höhle der Löwen"-Jurorin Judith Williams nimmt an der kommenden Staffel der Tanzshow teil. Bis auf einen sind offenbar alle Promi-Kandidaten bekannt.