Andreas Reiners

Gebürtiger Gladbacher. Niederrheiner. Was ganz gute Erklärungen für gewisse Lebenseinstellungen oder Verhaltensweisen sind, allerdings ganz essenziell auch für die Berufswahl.

Denn nicht von der Hand zu weisen ist, dass die Borussia und die frühen Erfolge einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten, dass der Wunsch, nicht nur "irgendwas mit Medien" zu machen, sondern ganz gezielt Sportjournalist zu werden, früh vorhanden war.

Andreas Reiners lernte beim Sport-Informations-Dienst (SID) in Neuss und Köln, wurde dort zum Redakteur ausgebildet. 2011 wechselte er zur Nachrichtenagentur dapd. Leider nur ein kurzes Vergnügen, denn nach der Pleite des Unternehmens Ende 2012 landete er zunächst etwas überraschend in der Freiberuflichkeit.

Doch aus der Not wurde eine Tugend, inzwischen ist er bereits seit zehn Jahren als Freelancer für diverse Auftraggeber unterwegs, unter anderem seit Anfang 2021 für 1&1, daneben auch für ran.de, DAZN, Auto Bild Motorsport oder Sport Bild.

Dabei schreibt er über alles, was mit Sport zu tun hat, vor allem aber über Fußball, Motorsport und Football. Und die Borussia natürlich.

Artikel von Andreas Reiners

Fussball

Irre Karriere: Klub zahlt für Will Still jede Woche freiwillig eine Strafe

von Andreas Reiners
Formel 1

Sebastian Vettel mit eindringlicher Warnung und einer Liebeserklärung

von Andreas Reiners
Analyse Sport

Skandal um Skateboard-WM: Dieses Event verkommt schon vor dem Start zur Farce

von Andreas Reiners
Formel 1

Hamilton spricht über Rassismus während seiner Schulzeit

von Andreas Reiners
Analyse Handball-WM

Kader, Qualität, Trainer, Turniere: Der deutsche Handball hat eine große Chance

von Andreas Reiners
Handball WM

Handball-WM bei ARD und ZDF: Ein Duo überzeugt, ein ARD-Mann polarisiert

von Andreas Reiners
Handball

Reifeprozess bei Andreas Wolff: Darum ist der DHB-Keeper wie verwandelt

von Andreas Reiners
Analyse Formel 1

Formel 1 in Deutschland: Will denn niemand die Free-TV-Rechte?

von Andreas Reiners
Analyse Handball-WM 2023

"Das macht mich jünger": Deutsche zaubern Gislason ein Lächeln ins Gesicht

von Andreas Reiners
Analyse Premier League

Investoren im englischen Fußball: Bei den Fans regt sich Protest

von Andreas Reiners
Analyse Premier League

"Blues" ohne Thomas Tuchel im grauen Mittelmaß: Der tiefe Fall des FC Chelsea

von Andreas Reiners
FC Chelsea

100 Millionen Euro für Ukraine-Supertalent: Wer ist Mychajlo Mudryk?

von Andreas Reiners
Formel 1

Machtkampf in der Formel 1: Die seltsame Sorge vor einem Neueinsteiger

von Andreas Reiners
Analyse Fußball

"Sein Bild hat Schaden erlitten": Die Hintergründe zu Cristiano Ronaldos Wechsel

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher: Wie sinnvoll ist die Ersatzfahrer-Rolle bei Mercedes?

von Andreas Reiners
Formel 1

Das sind die Top-Verdiener der Formel 1

von Andreas Reiners
Analyse Nationalmannschaft

Fanforscher schlägt Alarm: Anhänger verlieren emotionale Bindung zum DFB-Team

von Andreas Reiners
Formel 1

Wer ist besser: Sebastian Vettel oder Max Verstappen?

von Andreas Reiners
WM 2022

WM-Finale Argentinien gegen Frankreich: Darum heißt der Gewinner schon Katar

von Andreas Reiners
Formel 1

Personal-Erdbeben in der Formel 1: Stühlerücken in den Führungsetagen

von Andreas Reiners
WM 2022

Messi bereit für letzten Tango – ARD-Experte von Superstar "überrascht"

von Andreas Reiners
WM 2022

Messi auf einer Mission: Zoff mit Louis van Gaal und den Titel im Blick

von Andreas Reiners
Formel 1

Charles Leclerc trennt sich von Freundin Charlotte: Ist Ferrari der Grund?

von Andreas Reiners
Analyse WM 2022

Darum ist Christoph Kramer bei den Fans als TV-Experte so beliebt

von Andreas Reiners
Analyse WM-Aus in Katar

Die schmalen Schultern des Jamal Musiala

von Andreas Reiners