Birte Schmidt

Artikel von Birte Schmidt

Sein Name gehört zu den berühmtesten des 20. Jahrhunderts, dennoch ist nur sehr wenig über das einzigartige Leben des Walter Disneys bekannt. Wie hat es der einstige Zeitungsjunge zu seinem Welterfolg gebracht?

Die Zwischenfälle mit sogenannten Horror-Clowns haben bizarre Ausmaße angenommen: Ganz normale Spaziergänger werden mit Äxten und Kettensägen bedroht, in Schweden wurde bereits ein Mann niedergestochen. Dabei steht uns das diesjährige Gruselfest erst noch bevor: Wird aus dem spaßigen Halloween nun Ernst? Polizeisprecher Thomas Neuendorf aus Berlin erklärt im Interview, wie sich Bürger an diesem Tag am besten schützen können.

Tragen Sie gerade eine Jeans mit Reißverschluss? Dann schauen Sie mal, ob darauf "YKK" steht. Auf den meisten Reißverschlüssen, die es auf der Welt gibt, lassen sich diese drei Buchstaben nämlich finden. Doch warum ist das so?

Tatsächlich ist die Anteil der Todesopfer bei Flugzeugabstürzen insgesamt viel geringer, als viele vermuten.

Ohrwürmer kommen unvermittelt und bleiben teilweise tagelang im Kopf. Aber warum werden wir die Musik in Endlosschleife nicht wieder los? Und welche Lieder sind besonders Ohrwurm-geeignet?

Die Länge unserer Finger ist alles andere als zufällig. Denn nur, wenn sie unterschiedlich lang sind, kann die Hand als Ganzes ihre Aufgaben erfüllen.

Man steht in der Dusche, dreht das Wasser auf und schon mit den ersten Tropfen bewegt sich der Duschvorhang in Richtung Körper und klebt fest. Aber warum mag er den Körperkontakt so gern? Und was hat das mit Flugzeugen zu tun?

Sie werden oft als Kräutermischungen oder Lufterfrischer angeboten – trotzdem halten Experten sogenannte "Legal Highs" in ihrer Wirkung für ebenso gefährlich wie harte Drogen. Sie sind gesundheitlich problematisch und die Strafverfolgung von Dealern ist äußerst schwierig.

Buchungen für Schiffsreisen steigen seit Jahren an – der Kreuzfahrttourismus boomt. Dabei wird nur selten über eine unangenehme Begleiterscheinung gesprochen: die verheerenden Auswirkungen der Riesenkreuzer auf die Umwelt.

Ob Kreide auf einer Tafel quietscht, ein Messer auf einem Teller abrutscht oder ein Fahrrad hörbar bremst: Manche Geräusche sind einfach nicht zum Aushalten.

Vor fünf Jahren meldete die angeschlagene Drogeriekette Schlecker Insolvenz an.

Einen Monat nach der Einführung in den USA startet Facebook seine Maßnahmen gegen Falschnachrichten auch in Deutschland. Ein Rechercheteam unterstützt das Netzwerk künftig bei der Identifikation und Kennzeichnung sogenannter Fake-News. Auch den Nutzern will Facebook das Melden von Beiträgen erleichtern.

Die meisten klebrigen Stoffe befinden sich in Tuben oder Flaschen. Einmal ausgekippt werden sie hart und pappen fest. Aber warum passiert das nicht schon in der Tube?

Warum lachen wir eigentlich, wenn uns jemand kitzelt? Und warum können wir uns nicht selber kitzeln?

Es ist doch wie verhext: Da putzt man pflichtbewusst nach jedem Essen penibel seine Zähne und trotzdem bleiben die Eckzähne immer gelber als die restlichen Beißerchen. Wie ist das möglich?

Ganz entspannt ein Vollbad nehmen - herrlich! Doch nach dem Planschen kommt meist die böse Überraschung: An Händen und Füßen hat sich eine merkwürdige Schrumpelhaut gebildet. Woher kommt das? Und ist zu häufiges Baden deshalb schädlich?

"Das ist ja bloß so nullachtfünfzehn" sagen wir abwertend, wenn wir etwas für sehr gewöhnlich oder langweilig erachten. Aber woher kommt diese Redewendung eigentlich?

Iiiiih … ist der etwa abgelaufen?! Wer kennt es nicht: Wer morgens nach dem Zähneputzen einen großen Schluck Orangensaft trinkt, dem verzieht es schnell mal das Gesicht. Aber warum schmeckt das fruchtige Getränk dann so ungenießbar?

Computertastatur und Taschenrechner vs. Telefon: Mal laufen die Nummern auf der Tastatur absteigend, mal aufsteigend. Woran liegt das?

Jeder kennt es, keiner mag es: Wenn uns eine Situation unangenehm ist, dann färbt sich unsere Gesichtsfarbe in Sekundenschnelle purpurrot. Doch warum ist das so? Und was passiert dabei im Körper?

In der mutmaßlichen Bombenwerkstatt des Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr hat die Polizei 500 Gramm vom Sprengstoff TATP gefunden. Was ist so gefährlich an dem Chemikaliengemisch, das die Dschihadisten "Mutter des Teufels" nennen?

Bald 60 Jahre ist es her, dass die amerikanische Weltraumorganisation NASA im Jahr 1958 gegründet wurde. Eine Zeit voller Rekorde und Kuriositäten.

Die Innenminister der Union haben ihre Meinung geändert: Wie von Bundesinnenminister Thomas de Maizière vorgeschlagen soll die Vollverschleierung künftig doch nur in Teilen des öffentlichen Lebens untersagt werden. Statt Burka-Verbot nun also nur Burka-Verbötchen? Unser Experte sagt: "In den Fällen, in denen wir ein Burkaverbot wirklich benötigen, haben wir es quasi schon."

Seit 2011 befindet sich Syrien im Ausnahmezustand: Bomben landen auf Schulen und Kliniken, Kinder sterben. Wir haben zwei Nahost-Experten befragt, wie sie die Chancen auf eine baldige Beilegung des Konfliktes einschätzen.

Ob für Steuerhinterziehung, das Schreiben von Hasskommentaren auf Facebook oder für die Vernachlässigung der Unterhaltspflicht: Zahlreiche Politiker fordern, dass Straftätern künftig der Führerschein entzogen werden soll. Doch ist die vorgeschlagene Strafmaßnahme wirklich fair?