Patrick Mayer

Artikel von Patrick Mayer

Die Bundesliga-Klubs wanken in der Coronakrise. Ein Fußball-Marketing-Experte sprach mit uns über Navigieren im dichtesten Nebel, das System Profi-Fußball – und das wohl entscheidende Argument pro Geisterspiele.

Wie und wann geht es mit der Bundesliga in der Coronakrise weiter? Der Sportrechtler Michael Lehner erklärt, warum die DFL hohe Schadensersatzansprüche beim Staat geltend machen kann – und weshalb seiner Meinung nach Play-offs um die deutsche Meisterschaft sinnvoll wären.

Der BVB hat das Verfolger-Duell der Bundesliga in Gladbach gewonnen. Im Gespräch mit unserer Redaktion nennt Mats Hummels die Gründe für den Sieg – und stellt eine Rechnung für die Aufholjagd auf den FC Bayern auf.

Der FC Bayern peilt den nächsten Meistertitel an. Wir sprachen im Interview mit dem gebürtigen Münchner und ARD-Taktik-Experten Thomas Broich über den Fußball unter Hansi Flick, einen möglichen Neuzugang beim Rekordmeister - und die Krise des "kleinen Magiers" Philippe Coutinho.

Teresa Enke, die Witwe des verstorbenen Ex-Nationaltorwarts Robert Enke, und Ex-BVB-Profi Martin Amedick sprechen in einer emotionalen Podiumsdiskussion über das Tabu-Thema "Depressionen im Profisport". Jonas Hummels, Bruder von Weltmeister Mats Hummels, schaltet sich in die Debatte ein – und übt scharfe Kritik am DFB.

Dayot Upamecano ist für RB Leipzig im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern der überragende Verteidiger auf dem Platz. Schon länger wird der Franzose mit den Münchnern in Verbindung gebracht.

Am Sonntagabend treffen RB Leipzig und der FC Bayern München aufeinander. Hat Leipzig eine Chance dem Bundesliga-Giganten Paroli zu bieten und ihm die Meisterschaft streitig zu machen? Es gibt zwei denkbare Szenarien, die dies möglich machen. Eine Analyse.

Bayern München steht nach einem wilden Spiel gegen Hoffenheim im Viertelfinale des DFB-Pokals. Wegen der starken Offensive, trotz der Mängel in der Defensive - die durch die riskante Taktik von Trainer Hansi Flick begünstigt werden.

Transfermarkt knallhart: Nach tagelangem Hin und Her sichert sich Borussia Dortmund auf den letzten Drücker Emre Can von Juventus Turin. Der Transfer des Nationalspielers zieht sich dramatisch in die Länge. Unsere Redaktion erklärt, warum er jetzt für den BVB so wichtig ist.

Am Freitagabend schließt der Transfermarkt. Wir sprachen mit Spielerberater Ali Bulut über Millionenpoker bei einem Kaffee, Entscheidungen auf den letzten Drücker - und zwei geplatzte Transfers des FC Bayern.

Der Rechtsverteidiger konnte sich bei Real Madrid zwar nicht durchsetzen, bringt aber für einen Abwehrspieler große Offensivqualitäten mit. Dafür hapert es oft an anderer Stelle.

Karl Geiger greift bei der Vierschanzentournee nach dem ersten deutschen Triumph seit Sven Hannawald 2002. Unsere Redaktion sprach mit dem viermaligen Gesamtsieger Jens Weißflog über die Chancen des Allgäuers gegen Dawid Kubacki und Ryoyu Kobayashi – und die hohe Belastung durch Verpflichtungen neben der Schanze.

Boris Johnson hält Großbritannien 2019 mit seiner kompromisslosen Politik zum Brexit in Atem. Der britische Premier steht kurz vor seinem Ziel und das Vereinigte Königreich vor dem Austritt aus der Europäischen Union. Die eigentlichen Herausforderungen beginnen damit aber erst.

Der FC Bayern hat in der Trainer-Frage ein Interesse an Pep Guardiola nie verneint. Doch den Ex-Coach plagen in der Premier League bei Manchester City Sorgen. Wie groß ist sein Glanz derzeit wirklich?

Jürgen Klopp erlebt mit dem FC Liverpool Wochen der Extreme. Das geht vor dem Premier-League-Spiel des Champions-League-Siegers am Boxing Day bei Leicester City nicht spurlos am ehemaligen BVB-Trainer vorbei – in mehrerlei Hinsicht.

Zum zweiten Mal binnen vier Tagen wird Joshua Zirkzee zum Matchwinner des angeschlagenen FC Bayern. Die Begeisterung über das 18-jährige Juwel ist riesig, zeigt aber auch die Probleme, mit denen der Rekordmeister in die Winterpause geht.

Drei Klubs im Achtelfinale der Champions League, drei Teams in der Zwischenrunde der Europa League – die Bundesliga blickt zufrieden auf die internationalen Wettbewerbe. Ein Verein macht Mut für die Zukunft, ein anderer Klub scheitert jäh.

Eintracht Frankfurts Ikone Jan Aage Fjörtoft kennt Erling Haaland bestens von der norwegischen Nationalmannschaft. Im Interview mit unserer Redaktion erklärt er, warum ein Wechsel des Champions-League-Stars in die Bundesliga wahrscheinlich ist – und weswegen er sich über den FC Bayern wundert

Der FC Bayern hat sich mit Bravour für das Achtelfinale qualifiziert. In der montägigen Auslosung wird ihr Gegner bestimmt. Hierzu eine Vorab-Analyse.

Jürgen Klopp dominiert mit dem FC Liverpool eindrucksvoll die englische Premier League. Doch in der Champions League muss der deutsche Trainer vor dem letzten Spieltag tatsächlich bangen. Der einstige BVB-Coach trifft auf einen enthemmten Außenseiter – und wirkt dünnhäutig wie lange nicht.

Die Klimabewegung "Extinction Rebellion" ist in Aufruhr. Ihr Mitgründer Roger Hallam plant den politischen Aufstand und sorgt gleichzeitig mit heftigen Holocaust-Vergleichen für Aufsehen. Wer ist dieser Mann? Eine Spurensuche.

Gladbach hält sich mit Nachdruck an der Bundesligaspitze und trifft nun im Topspiel auf den FC Bayern. Es ist nicht nur ein einzelner Star, der die "Fohlen" so gefährlich macht. Wir erklären, auf welche Akteure die Münchner besonders aufpassen müssen.

Die Sieges-Serie von Hansi Flick beim FC Bayern endet jäh gegen Bayer Leverkusen. Der Münchner Interimstrainer spielte dem Bundesliga-Gegner mit seiner Taktik in die Karten.

Unter dem einstigen Assistenten von Bundestrainer Joachim Löw verbreitet der FC Bayern wieder Angst. Doch wie hat Interimstrainer Hansi Flick das angestellt? Eine Spurensuche.

Champions-League-Held Mauricio Pochettino wurde bei Tottenham Hotspur entlassen und durch José Mourinho ersetzt. Der FC Bayern soll sich für den Trainer interessieren. Doch dem Argentinier fehlt etwas, was die Münchner eigentlich voraussetzen.