Endlich sehen wir das iPhone 8 und das iPhone X: Apple zeigt im "Steve Jobs Theater" seine neuen Smartphone-Modelle. Die Computer-Uhr Apple Watch Series 3 wird unabhängiger vom iPhone. Und Apple TV bekommt jetzt 4K-Auflösung. Die ganze Keynote in der Ticker-Nachlese.

iPhone 8 von Apple - alle News und Informationen

Bildergalerie starten

iPhone X, iPhone 8, Apple Watch und Apple TV: Die Bilder zur Apple-Keynote

iPhone X, iPhone 8, Apple Watch und Apple TV: Die erste Keynote im Steve Jobs Theater hatte es in sich. So sieht Apple-Chef Tim Cook die Technik-Zukunft.

20:56 Uhr: Cook bittet in die Hands-On-Area. Das war's. Ich hoffe Sie hatten ähnlich viel Spaß wie ich. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend und machen Sie es gut.

20:55 Uhr: Nun holen sich noch die Apple-Mitarbeiter ihren wohlverdienten Applaus ab.

20:54 Uhr: Der Abend begann mit einem Zitat von Jobs, der Abend scheint mit einem Zitat von Jobs zu enden.

20:53 Uhr: Es geht dem Ende zu: Cook fängt an den Abend noch einmal zusammenzufassen.

20:52 Uhr: Standing Ovations im Steve Jobs Theater.

iPhone X - Apple erfindet die Zukunft des Smartphones neu

Kein Home-Button mehr, Gesichtserkennung statt Fingerabdruck-Scanner: Apple hat seinem iPhone die größten Veränderungen seit Jahren spendiert. Zugleich ist das hochgerüstete neue Modell auch deutlich teurer geworden.


20:51 Uhr: Phil Schiller übergibt zurück an Tim Cook.

20:50 Uhr: Ab 64 Gigabyte und 999 US-Dollar geht es los. Ab Oktober kann bestellt werden, die Auslieferung erfolgt dann ab November.

20:49 Uhr: Auf die animierten Emojis scheint Apple übrigens besonders stolz zu sein -sie werden jetzt schon zum dritten Mal lobend erwähnt.

20:48 Uhr: Diese Stimme verkauft einem einfach alles. Auch wenn man es nicht versteht oder es einfach nur Werbe-Blabla ist, es klingt einfach so unglaublich sexy.

20:47 Uhr: Es ist soweit: Jony Ive referiert über das Design des iPhone X. Wie hätte ich es vermisst, wenn es es gefehlt hätte. Einfach niemand kann so erotisch über Knöpfe, Oberflächen und Materialen reden, wie dieser Mann.

20:46 Uhr: Und mit AirPower geht man gleich mal die Jungs von Qi an, denn das was die machen reicht nicht. Ein neuer Apple-Standard muss da her.

20:45 Uhr: Und dafür hat Apple eine eigene schöne Ladematte im Angebot - das Ganze trägt den Namen AirPower.

20:44 Uhr: Und natürlich kann das iPhone X auch kabellos geladen werden. Qi-Standard macht's möglich.

20:43 Uhr: Die Batterie des iPhone X soll zwei Stunden länger durchhalten als das iPhone 7.

20:42 Uhr: Doch Schiller macht da weiter, wo er vorhin beim iPhone 8 aufgehört hat ... es wird wieder sehr zahlen- und featurelastig.

20:40 Uhr: Zum Glück übernimmt wieder Phil Schiller.

20:39 Uhr: Sie haben gerade verpasst, wie sich einer der talentiertesten Techniker der Welt in einen animierten Kackehaufen verwandelt hat.

20:38 Uhr: Ganz ehrlich - diese animierte Emojis gehen mir jetzt schon auf die Nerven. Sowas von.

20:36 Uhr: Das Entsperren mit Face ID ist wirklich schnell. Zumindest in der Demo.

20:35 Uhr: Fast jede Ecke bekommt eine eigene Funktion. Je nachdem wo sich der Finger befindet, werden neue Funktionen ausgeführt.

20:34 Uhr: Man muss neidlos anerkennen: das große Display macht wirklich was her.

20:33 Uhr: Craig Federighi führt nun die Zuschauer durch eine Live-Demo.

20:32 Uhr: Nein... Es ist schlimmer. Es sind Animojis. Animierte Smileys in Tierform, die sich bewegen. OMG.

20:31 Uhr: Es geht nun um ... Emojis? Ernsthaft?

20:30 Uhr: Face ID kann auch zum Bezahlen eingesetzt werden.

20:29 Uhr: Die gesamte Verarbeitung der Gesichtsdaten erfolgt auf dem iPhone. Biometrische Daten werden nicht an Server gesendet, sie werden ausschließlich auf dem Gerät verarbeitet.

20:28 Uhr: Neuer Bart oder längere Haare sollen kein Problem sein. Auch Täuschungsversuche mit Fotos sollen unmöglich sein.

20:27 Uhr: Das Ganze soll auch funktionieren, wenn man sein Aussehen ändert.

20:26 Uhr: Das iPhone X lernt das Gesicht des Benutzers durch eine "neural Engine".

20:25 Uhr: Möglich wird es durch eine ganze Batterie an Kameras, welche den Benutzer scannen.

20:24 Uhr: Das Entsperren des iPhone X funktioniert mit Gesichtserkennung - Apple nennt die Funktion Face ID.

20:23 Uhr: Siri wird durch eine größere Taste an der Seite oder durch Voice-Command gestartet.

20:22 Uhr: Ein einfaches Fingerwischen nach oben ersetzt fast alle Funktionen.

20:21 Uhr: Der Home-Button wird durch einen einfachen Swipe ersetzt.

20:20 Uhr: Das Display nennt Apple "Super-Retina".

20:19 Uhr: Das iPhone X (ausgesprochen "ten") hat wie erwartet keinen Home-Button mehr, wie Phil Schiller erklärt.

20:18 Uhr: In einem Filmchen zeigt sich das iPhone X!

20:17 Uhr: Tim Cook übernimmt wieder und kündigt das "One more thing" an. Die Zukunft des Mobiltelefons.

iPhone 8 - das Kann Apples neues Smartphone

Das große Technik-Highlight der Apple-Keynote vom 12. September ist zwar das iPhone X - doch es gibt auch zwei neuere "kleine" Modelle: das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus. Das steckt in den neuen Geräten.


20:16 Uhr: Ab 699 US-Dollar und 64 GByte geht es los. Das iPhone 8 plus beginnt bei 799 Dollar. Vorbestellungen ab Ende September.

20:15 Uhr: Passende Ladegeräte sollen auch von anderen Herstellern kommen und in den Apple Stores angeboten werden.

20:14 Uhr: Wie erwartet unterstützt das iPhone 8 den Qi-Standard.

20:13 Uhr: Und die Glasoberfläche des iPhone 8 macht es möglich - drahtloses Laden kommt aufs iPhone.

20:12 Uhr: Laut Schiller wird die Zukunft "wireless".

20:11 Uhr: Irgendwie sieht es ja etwas affig aus, wenn zwei erwachsene Männer mit einem iPhone um einen leeren Tisch herumlaufen und sich wie kleine Kinder freuen.

20:09 Uhr: Es gibt eine kleine, aber langweilige Vorstellung eines AR-Spiels.

20:08 Uhr: Schiller zeigt nun ein paar Anwendungen, hauptsächlich Spiele und Sport-Add-ons.

20:07 Uhr: Oh - auch Augmented Realitiy soll nun wirklich eine Rolle spielen.

20:06 Uhr: Herr Schiller führt wieder die Zahlenkarawane an, aber die Bilder können sich wirklich sehen lassen.

20:05 Uhr: Und Überraschung: Auch Videos sollen alle Rekorde brechen.

20:04 Uhr: Vor allem die Kamera-App wird überarbeitet. Nun sollen die Bilder in Echtzeit analysiert werden und Lichtquellen anpassen.

20:03 Uhr: Wie beim iPhone 7 plus wird auch das iPhone 8 plus zwei Linsen besitzen und damit ein paar mehr Foto-Tricks ermöglichen.

20:02 Uhr: Man könnte sie aber ungefähr so zusammenfassen: Es ist alles schneller, größer, besser, geiler und unglaublicher in allen Bereichen. Das iPhone 8 ist ein Meilenstein, eine Revolution ... Sie verstehen worauf ich hinaus will.

20:01 Uhr: Die Zahlenorgie von Hernn Schiller erspare ich Ihnen an dieser Stelle.

20:00 Uhr: Der neue Chip in den Smartphones setzt natürlich Maßstäbe und nennt sich A11 bionic.

19:59 Uhr: Es gibt zwei Modelle, wie Phil Schiller erklärt: Ein iPhone 8 und eine iPhone 8 plus.

19:58 Uhr: Das Design ist doch neu: Die Rückseite besteht vollständig aus Glas. Sah im ersten Augenblick nicht so aus.

19:57 Uhr: Filmchen-Zeit! Und man sieht - zwei iPhones im alten Gewand - namens iPhone 8.

19:56 Uhr: Zunächst führt der Apple-CEO noch einmal durch 10 Jahre iPhone-Entwicklung.

19:55 Uhr: Endlich! Tim Cook kommt zum Main Event des Abends - den neuen iPhones.

Apple TV bekommt 4K-Auflösung

19:54 Uhr: Ab 15. September kann das neue Apple TV vorbestellt werden.

19:53 Uhr: Das Spiel wird für Apple TV, iPhone und iPad erschienen.

19:52 Uhr: Ihr Spiel "Flower" ist ein Meilenstein - nur falls sie es noch nie gespielt haben. Der Entwickler behandelt Computerspiele wie Kunst.

19:51 Uhr: Der CEO stellt ihr neues Spiel "Sky" auf dem Apple TV vor.

19:50 Uhr: Oh, "that game company" erstellt jetzt auch Inhalte für Apple?

19:49 Uhr: Neben der eigentlichen Übertragung sollen auch Ergebnisse angezeigt werden können und andere Statistiken.

19:48 Uhr: Scheint momentan aber nur für die USA zu gelten.

19:47 Uhr: Ein paar Services für Film-Fans gibt's noch oben drauf. Und Live-Sport soll auch noch auf die Set-Top-Box.

19:46 Uhr: Wer sich Filme im iTunes Store in HD gekauft hat, bekommt von Apple ein Gratis Upgrade des Films auf 4K HDR.

19:45 Uhr: Macht in einem Live-Stream auch einem MacBook Pro, mit welchem wir das Bild empfangen, jetzt nur eingeschränkt Sinn.

19:44 Uhr: Die Bildqualität muss natürlich in einem kleinen Filmchen den Anwesenden etwas näher gebracht werden.

19:43 Uhr: Nicht nur die Auflösung, auch die Qualität der Pixel soll durch 4K HDR besser als die Konkurrenz machen.

19:42 Uhr: Apple TV wird nun auch die 4K-Auflösung unterstützen. Das war zu erwarten.

19:41 Uhr: Nun soll es um Apple TV gehen.

19:39 Uhr: Tim Cook übernimmt wieder und geht noch einmal auf die Streaming-Funktion der Apple Watch Series 3 ein.

Apple Watch 3 - Apple entkoppelt seine smarte Uhr vom iPhone

Die Apple Watch soll unabhängiger vom iPhone werden. So soll die Computer Uhr mit einem eigenem Mobilfunk-Anschluss ausgestattet werden.


19:38 Uhr: Mit knapp 400 Euro sind Interessierte dabei. In Deutschland arbeitet Apple mit der Telekom zusammen um Cellular anzubieten.

19:37 Uhr: Die Batterie soll etwa 18 Stunden halten.

19:36 Uhr: Neben neuen Armbändern gibt es nun auch eine Keramik-Ausführung in Grau.

19:35 Uhr: Eine Apple-Mitarbeiterin paddelt auf einem See. Und das Signal wird komplett von der Uhr übertragen.

19:34 Uhr: Es gibt eine kleine Vorstellung der neuen Anruf-Funktion.

19:33 Uhr: Doch das hat keine Auswirkungen auf die Größe: Das Gehäuse hat die selben Abmessungen wie die alten Uhren. Das bedeutet wohl auch, dass die alten Armbänder passen dürften.

19:32 Uhr: Besonders groß war die Herausforderung auch den Mobilfunkchip in dem kleinen Gehäuse unterzubringen.

19:31 Uhr: In der Uhr wurde sehr viel Technik verbaut. Der Prozessor ist schneller, die drahtlosen Funkstandards wurde ein eigener Chip entwickelt.

19:30 Uhr: Anrufe können auch an der Uhr angenommen werden. Die Nummer bleibt die selbe wie die des iPhones. Sobald man sich entfernt switcht die Uhr einfach um. Auch Streaming wird so ohne iPhone möglich.

19:29 Uhr: Die neue Apple Watch wird über einen eigenen Mobilfunkteil verfügen - und damit viel unabhängiger von iPhone.

19:28 Uhr: Und es geht noch weiter - die Apple Watch Series 3 wird angekündigt.

19:27 Uhr: Das Ganze steckt in Watch OS 4, das ab 19. September erhältlich sein wird.

19:26 Uhr: Daneben soll die Uhr nun auch den Herzrhythmus besser kontrollieren. Das soll vor allem Menschen helfen, die kurz vor einem Herzinfarkt stehen könnten.

19:25 Uhr: Zudem soll die Apple Watch nun auch bei zu hoher Herzfrequenz warnen.

19:24 Uhr: Die Herzfrequenz-App bekommt ein Update und soll nun mehr Funktionen bieten.

19:23 Uhr: Tim Cook übergibt an Jeff Williams.

19:22 Uhr: Es geht vor allem um Fitness und Bewegung und wie die Uhr Nutzer zu mehr Bewegung animiert.

19:21 Uhr: In einem Video erzählen Nutzer von ihren Erfahrungen mit der Apple Watch - und wie das Gadget ihr Leben verändert hat.

19:20 Uhr: Die Apple Watch ist nun die meistverkaufte Uhr der Welt. Selbst Rolex liegt nun hinter Apple.

19:19 Uhr: Neue Produkte: Cook startet mit der Apple Watch.

Retail: Ein großer Erfolg und neuer Name für die Stores

19:18 Uhr: Daneben wird es in Chicago ebenfalls einen neuen Store geben, der sich elegant in die Häuserfronten einfügen soll. Es folgt noch ein großer Dank an die Retail-Teams. Dann übernimmt wieder Tim Cook.

19:17 Uhr: Auch in Washington wird man die alte Bibliothek umbauen.

19:16 Uhr: Vor allem in großen Städten will sich aktiv für die Communities einsetzen. Die Leuchtturmprojekte werden in New York, Paris und Milan stehen.

19:15 Uhr: Mit "Today at Apple" sollen Kunden noch mehr in das Universum des Unternehmens hineingezogen werden, sich auch aktiv beteiligen und sogar noch etwas Lernen.

19:14 Uhr: Es soll für alle Kunden etwas dabei sein: Besser Fotografieren? Da gibt es bald Kurse für. App-Entwickler? hier gibt's Gratis-Konferenzräume.

19:13 Uhr: Kunden sollen sich in den Stores - die ab jetzt Townquares heißen sollen - noch wohler fühlen.

19:12 Uhr: Angela Ahrendts übernimmt von Tim Cook und kündigt ein neues Store Design ein.

19:11 Uhr: Zunächst geht es um den Erfolg der eigenen Stores.

19:10 Uhr: Man habe Apple Park aus einem "Meer von Asphalt" aus dem Boden gestampft. Der Komplex wird mit 100 Prozent erneuerbaren Energien versorgt. Zudem wurden 9.000 Bäume gepflanzt.

19:09 Uhr: Nun geht es um Apple Park, den Komplex in dem sich das Steve Jobs Theater befindet.

19:08 Uhr: Apple wird sich aktiv mit Spenden für die Menschen einsetzen.

19:07 Uhr: Bevor es über die neuen Produkten gehen soll, spricht Cook über die Opfer der Hurrikan-Serie welche die USA und die Karibik getroffen hat.

19:06 Uhr: Die Idee für den Apple Campus kam ebenfalls von Jobs. er wollte einen Ort, an dem sich Spitzenleute austauschen können.

19:05 Uhr: Das größte Plus von Jobs sei gewesen, dass er das Beste aus jedem seiner Mitarbeiter herausholen konnte.

19:04 Uhr: Es wird emotional: Tim Cook ehrt seinen ehemaligen Boss und Freund Steve Jobs auf der Bühne.

19:03 Uhr: Mit dem kleinen Einspieler eröffnet Tim Cook das Steve Jobs Theater und betritt dann die Bühne unter tosendem Applaus.

19:02 Uhr: Zu emotionalen Klavierklängen hört man die Stimme von Steve Jobs - er referiert wie Apple Apple bleibt.

19:01 Uhr: Es geht los.

19:00 Uhr: Der versammelten Weltpresse scheint es vor allem das neue Foyer angetan zu haben. Selfieposen wohin man blickt.

18:59 Uhr: Inzwischen erreichen uns jetzt auch die ersten Bilder aus dem Steve Jobs Theater. Als musikalische Untermalung trällern die Beatles "All you need is Love".

Vor der Keynote: Was zeigt uns Apple heute Abend?

18:55 Uhr: Und wie immer ist das berühmte "One more thing" nicht auszuschließen. damit kündigte der verstorbene Apple-Chef Steve Jobs die wirklich großen Neuerungen seines Konzerns an. Vielleicht steigt Tim Cook heute in seine Fußstapfen. Genug Optionen gäbe es ja - einen eigenen Fernseher oder gar ein eigenes Apple-Auto?

18:51 Uhr: Daneben könnte es auch sein, dass Tim Cook noch etwas auf den smarten Apple-Lautsprecher HomePod zu sprechen. Der Alexa- und Google-Konkurrent wurde zwar bereits vorgestellt, ist aber immer noch nicht erhältlich.

Bildergalerie starten

Apple stellt Siri-Lautsprecher HomePod vor

Ein Lautsprecher, der mit Sprachsteuerung funktioniert, ein App-Store im neuen Gewand und der angeblich stärkste Mac aller Zeiten. Das sind die Neuheiten aus der Apple-Welt, unter anderem.

18:45 Uhr: Zudem dürfte Tim Cook heute weitere Einblicke in iOS 11 geben. Mit dem neuen Betriebssystem soll sich noch einmal viel verändern - auch bei alten iPhone-Modellen.

18:39 Uhr: Weiter wird Apple heute wohl ebenfalls eine neue Version seiner Computer-Uhr Apple Watch präsentieren. Sie soll dann über eine eigene SIM-Karte verfügen und so unabhängiger vom iPhone werden.

18:33 Uhr: Doch es soll nicht nur neue iPhones auf der Apple-Keynote geben. Zum einen wird Apple-Chef Tim Cook heute eine verbesserte Version der Set-Top-Box Apple TV vorstellen. Sie soll nun auch 4K-Auflösung unterstützen.

18:27 Uhr: Neben dem iPhone 8 / iPhone X soll es zudem zwei weitere Modelle geben: das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus. Die "alten" Smartphones bekommen wahrscheinlich die typische Frischzellenkur mit mehr Speicher und schnellerem Prozessor. Wahrscheinlich wird auch der Preis angepasst.

Was erwartet uns heute beim iPhone 8 / iPhone X?

18:05 Uhr: Auch der Release des iPhone 8 wirft noch viele Fragen auf: Schafft es Apple, das neue iPhone wirklich noch im September auf den Markt zu bringen? Laut Analysten soll es aufgrund des radikalen Re-Designs zu großen Verzögerungen bei der Produktion gekommen sein.

17:57 Uhr: Eine der großen Risiken, die Apple heute eingehen wird, ist der Preis für das iPhone 8. Experten gehen von einem Einstiegspreis von rund 1.000 Euro aus. Ob das die Käufer abschreckt?

17:50 Uhr: Inzwischen ist bekannt, dass mit der Gesichtserkennung auch Einkäufe bezahlt werden können - eine Funktion, die bislang der Fingerabdrucksensor im Home-Button des iPhone übernommen hat. Noch nicht geklärt ist allerdings, wie die biometrischen Daten auf dem Handy gesichert sind - und ob etwaige Anmeldeversuche Fremder ebenfalls gespeichert werden. Das dürfte vor allem für Datenschützer interessant werden.

Bildergalerie starten

10 Jahre iPhone: Die Geschichte in Bildern

Das iPhone ist nach wie vor der Kassenschlager des US-Unternehmens Apple. Vor zehn Jahren begann mit dem Smartphone der Aufstieg des Konzerns zu einer der wertvollsten Marken der Welt.

17:45 Uhr: Im Detail dürfte die offensichtlichste Veränderung allerdings das neue Design des iPhone 8 werden. So soll die Front komplett aus Glas bestehen - der Home-Button gehört der Vergangenheit an. Stattdessen soll eine Gesichtserkennung seine Funktionen übernehmen.

17:40 Uhr: Apropos technische Neuerungen: Wir haben hier alle erwarteten Features des neuen iPhone zusammengestellt.

17:35 Uhr: Mit dem neuen iPhone geht Apple ein hohes Risiko ein. Es werden viele technische Neuerungen im Jubiläums-iPhone erwartet. Doch ob diese auch bei potenziellen Käufen ankommen, ist fraglich.

17:30 Uhr: Herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum iPhone 8 - oder, wie wir seit gestern wissen: Es wird ein iPhone X.

Um 19 Uhr unserer Zeit startet die Präsentation der neuen iPhones im "Steve Jobs Theater" in den USA. Wir werden den ganzen Abend und jede Entwicklung im Live-Ticker für Sie begleiten.