Bayern

Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Bundesländer in der Bundesrepublik Deutschland. Seit dem 8. November 1918 trägt Bayern die Bezeichnung Freistaat. Mit rund 13 Millionen Einwohnern ist es das zweitbevölkerungsreichste Bundesland nach Nordrhein-Westfalen. Die Staatsform ist eine parlamentarische Republik, mit dem Bayerischen Landtag als Legislative sowie der Bayerischen Staatsregierung als Exekutive. Bayern ist in die sieben Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern, Schwaben, Oberpfalz sowie die drei Landesteile Franken (Ober-, Unter- und Mittelfranken) aufgeteilt. Ministerpräsident von Bayern ist seit März 2018 Markus Söder von der CSU.

Um Boden auf Borussia Dortmund gutzumachen, braucht der FC Bayern Siege. Doch es gibt schlechte Nachrichten: Arjen Robben fehlt den Bayern mehrere Wochen.

Ein Baustellenfahrzeug ist in Stockstadt in Bayern in einen Reisebus gekracht. 22 Menschen wurden verletzt - vier davon schwer. Die Ursache ist unklar.

Bayern rettet Gruppensieg - 3:3 in mitreißender Partie bei Ajax

3:3 bei Ajax Amsterdam: In aufregenden 90 Minuten sichert sich der FC Bayern München den Gruppensieg und zieht gemeinsam mit den Niederländern ins Achtelfinale der Champions League ein. Da waren aber auch noch zwei Rote Karten und ein Elfmeter. Bayerns Coach Niko Kovac rügt Thomas Müller für seinen Kung-Fu-Tritt gegen Nicolas Tagliafico.

Seine Zeit beim FC Bayern ist nach dieser Saison vorbei. Vielleicht hängt Arjen Robben die Kickstiefel aber auch ganz an den Nagel. Das lässt der Niederländer in einem Interview mit dem "Kicker" durchblicken.

Zwei über 80-Jährige Frauen bleiben an einem Bahnübergang in Bayern mit ihrem Auto in den Gleisen stecken. Als der Zug heranrast, müssen sie blitzschnell reagieren.

Der Warnstreik der Bahnmitarbeiter hat in Bayern chaotische Folgen: Derzeit fährt kein Zug in dem Bundeslang. Doch auch in anderen Bundesländern erwartet die Deutsche Bahn im Laufe des Morgens enorme Probleme.

Ein 15-Jähriger hat in Bayern mit dem Auto seiner Eltern einen Mofafahrer gerammt und schwer verletzt. 

Ermittler in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Belgien sind am Mittwoch mit einer großangelegten Razzia gegen Mitglieder der italienischen Mafiaorganisation 'Ndrangheta vorgegangen. 

Der Streit zwischen Uli Hoeneß und Paul Breitner ist offenbar nicht mehr zu kitten, doch vorbei ist die öffentliche Austragung noch nicht. Nachdem der Bayern-Präsident am Sonntag noch einmal gegen seinen früheren Freund ausgeteilt hatte, wird nun ein weiteres Detail im Zoff der Bayern-Größen bekannt.

Rückendeckung aus Leverkusen: Bayers Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hat im Fall Paul Breitner Partei für Bayern-Präsident Uli Hoeneß ergriffen. 

Bayern München streckt angesichts von neun Punkten Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund im Kampf um die Deutsche Meisterschaft nicht die Waffen. Präsident Uli Hoeneß sendet während der Jahreshauptversammlung der Bayern etliche Aufbruchsignale und verspricht, im kommenden Jahr "im größeren Stil" in die Erneuerung der Mannschaft zu investieren.

Die vergangenen Wochen haben beim FC Bayern Spuren hinterlassen. Längst muss Trainer Niko Kovac um seinen Job kämpfen. Ein Umbruch steht an. Dabei wird es im Sommer auch den ein oder anderen Star treffen.

personelles Gerüst gefunden zu haben. Dabei haben dem 47-Jährigen zahlreiche Verletzungen und Ausfälle geholfen: "Es fehlte der Druck von hinten." Insofern sei nun ein "Großteil" der Spieler "Fixstarter".

Regen bei Eiseskälte macht Straßen spiegelglatt. Viele Autofahrer und Fußgänger verletzen sich, einige Schulen ziehen Konsequenzen.

Jupp Heynckes äußert sich in einem Interview erstmals zur Lage seines Ex-Vereins: Sein Trainernachfolger Niko Kovac habe es gerade schwer in München. Dafür nennt er auch Gründe.

Dem FC Bayern München drohen seine Probleme über den Kopf zu wachsen. Eines davon ist der abnehmende Respekt der Gegner. Niemand hat mehr die Hosen voll, wenn es ans Kräftemessen mit dem Rekordmeister geht.

Jetzt bekommen es sogar Bayern-Legenden mit der Wut des Uli Hoeneß zu tun: Paul Breitner ist auf Veranlassung des Präsidenten in der Ehrenloge der Münchner in der Allianz Arena nicht mehr erwünscht. Grund dürfte die scharfe Kritik Breitners nach Hoeneß' und Rummenigges Rundumschlag gegen Medien vor einigen Wochen sein.

Der frühere Arsenal-Coach Arsène Wenger soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung im Falle einer Beurlaubung von Niko Kovac einer der Top-Kandidaten beim FC Bayern München sein. 

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen konnten aus einem brennenden Kleinbus gerettet werden.

Dodi Lukebakio war vor seinem Dreierpack gegen den FC Bayern wohl nur Experten ein Begriff. Nun kennt den 21-Jährigen ganz Fußball-Deutschland. Sein Trainer Friedhelm Funkel hat eine besondere Idee, wie der Belgier mit der plötzlichen Bekanntheit umgehen sollte.

Der FC Bayern München steht vor einem Berg von Problemen. Sie sind zum Teil Ursache, zum Teil Folge der enttäuschenden Zwischenbilanz in der Bundesliga. Der Meister ist nach elf Spieltagen nur Fünfter.

Seit dem 3:2-Erfolg im Bundesliga-Klassiker gegen den FC Bayern München ist Borussia Dortmund dem Titelverteidiger um sieben Punkte enteilt. Für Bayern-Star Jerome Boateng ist das nur eine Momentaufnahme. Von einer Wachablösung will der Weltmeister nichts wissen. Sein Bruder sieht das ähnlich.

Trainer Niko Kovac muss beim FC Bayern München das Ruder nach der Niederlage gegen Dortmund nun endlich herumreißen, denn sonst wird es eng. Nicht nur mit Blick auf einen versöhnlichen sportlichen Saison-Abschluss, sondern auch auf seine eigene Zukunft.

Der neue Hoffnungsträger des FC Bayern München ist erst 18 Jahre alt und kommt aus Kanada: Alphonso Davies gilt als Wunderkind des nordamerikanischen Fußballs. Sein Entdecker vergleicht den Stürmer vollmundig mit Weltmeister Kylian Mbappé.