München

Spätestens 2019 soll Stuttgarts Weltmeister Pavard nach München wechseln. Für Bayern-Coach Kovac ist der angeblich schon fixe Neuzugang ein "richtig guter Spieler". Ähnlich hatte sich Kovac bei seinem Amtsantritt schon über einen anderen WM-helden geäußert.

Die Dokumentation "München – Stadt in Angst", die am späten Mittwochabend im Bayerischen Rundfunk zu sehen war, spürt dieser Angst nach.

Wegen einer weißbraun gemusterten Ponyfell-Jacke ist Thomas Gottschalk nach eigenen Angaben regelmäßig an Münchnern Türstehern gescheitert. 

Wenn der Kühlschrank leer und die Rezeptideen aus sind, funktioniert eine Sache immer: Nudeln machen. Um die richtige Zubereitung ranken sich aber Fragen: Öl ins Wasser oder ...

Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die "Preisblasen" erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.

"Lifeline"-Kapitän Claus-Peter Reisch (57) hat schwere Vorwürfe gegen die Europäische Union und die Regierungen ihrer Mitgliedsländer erhoben.

Ante Rebic reitet im Moment auf einer Erfolgswelle. Erst der DFB-Pokalsieg mit Eintracht Frankfurt, jetzt der Finaleinzug bei der WM mit Kroatien. Logisch, dass große Vereine auf den Frankfurter aufmerksam werden. Dazu zählt auch der FC Bayern mit Ex-Eintracht-Coach Niko Kovac. Doch passt Rebic überhaupt zum Rekordmeister?

In 14 von 16 Bundesländern sind Sommerferien - das macht sich auch auf den Autobahnen bemerkbar. Reisende müssen sich am Wochenende auf viele Staus und lange Wartezeiten an den ...

Das Münchner Oberlandesgericht sieht Beate Zschäpe als Mittäterin in allen Verbrechen des NSU. Die Plädoyers der Verteidiger und die Appelle der Hauptangeklagten beeindruckten die Richter nicht. Doch noch ist die juristische Aufarbeitung nicht vorbei.

Das Urteil gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte wird am Vormittag mit Spannung erwartet. Wir halten Sie in unserem Live-Blog über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Vor fünf Jahren hat der NSU-Prozess in München begonnen: Seit dem 6. Mai 2013 untersuchte das Münchner Oberlandesgericht die Verbrechen der rechten Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund". Nun ist das Urteil gegen Beate Zschäpe gefallen. Eine Chronologie.

Dass jeder Einzelne von uns Schuld auf sich lädt, wenn er nichts gegen den Klimawandel unternimmt, will nun wirklich keiner unter die Nase gerieben bekommen. Dass die Welt den Kampf gegen die Erderwärmung vielleicht längst verloren hat, erst recht nicht. Der Astrophysiker Harald Lesch ist dennoch nicht müde, diese Botschaft zu wiederholen. Wenn Sie also bis hierher gekommen sind, lesen Sie bitte weiter. Es wird wehtun - aber auch ein wenig Spaß machen.

Das frühe WM-Aus vieler Spieler könnte zum Problem für Niko Kovac werden.

Jetzt ist er also da: Niko Kovac hat offiziell als neuer Trainer des FC Bayern seinen ersten Arbeitstag angetreten - und gleich mal für eine überraschende Personalentscheidung gesorgt.

Zunächst hieß es, Bundesinnenminister Horst Seehofer habe in der CSU-Fraktion seinen Rücktritt angeboten. In der Nacht wurde dann bekannt, dass Seehofer seinen Rücktritt von einem Einlenken der CDU am Montag abhängig machen würde.

Die Erwartungen an das Finale im erbitterten Asylstreit von CDU und CSU sind groß. Übergroß. Aus den Reihen des CSU-Vorstandes, der zur Stunde in München tagt, ist zu vernehmen, dass sich die Merkel-Kritiker durchsetzen könnten. Gibt es noch einen Ausweg?

Am Wochenende wird es in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtig voll auf den Straßen. In mehreren Bundesländern beginnen die Sommerferien und auch das Lkw-Ferienfahrverbot greift erst am 7. Juli.

Manche Menschen sind überraschend gut darin, Gesichter zu erkennen – und das selbst unter widrigen Bedingungen. Diese Fähigkeit nutzt jetzt beispielsweise die Polizei in München. Wie das Gehirn dieser Menschen funktioniert, ist noch nicht bekannt.

Das blinde Vertrauen in ihr Navigationsgerät hat eine 20 Jahre alte Frau in Baden-Württemberg zur Geisterfahrerin gemacht. Sie habe in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 8 in Richtung Stuttgart fahren wollen, habe aber die falsche Auffahrt genommen und sei in Richtung München gefahren, teilte die Polizei in Ulm mit.

Hohe Staugefahr auf Fernstrecken und in Ballungsräumen.

Trotz der Manipulationsvorwürfe nimmt die türkische Opposition ihre Niederlage bei der Parlaments- und Präsidentschaftswahl auffallend zurückhaltend hin. Ihren Vertretern ist offenbar klar, dass sie dieser Tage nur zwischen Pest und Colera wählen können: zwischen Erdoganscher Diktatur und blutiger Unruhen. 

Tödliches Unglück in den österreichischen Alpen: Eine 32-Jährige aus dem Münchner Umland stürzte 60 Meter in die Tiefe. Nach Polizeiangaben brachte sie ein Felsbrocken ins straucheln.

In Ottobrun hat ein 20-Jähriger eine Notärztin mit einer Flasche schwer verletzt. Der Mann wurde verhaftet.

Die Parteivorsitzenden von CDU und CSU, Angela Merkel und Horst Seehofer stehen sich in der Frage um mehr Abweisungen an der deutschen Grenze unversöhnlich gegenüber. Während die Kanzlerin auf eine europäische Lösung pocht, ist bei CSU-Chef Seehofer der Geduldsfaden längst gerissen. Am vorläufigen Ende eines denkwürdigen Streits steht ein finaler Burgfrieden, der zumindest in den nächsten zwei Wochen einen Koalitionsbruch verhindern soll.

Der Asylstreit zwischen CDU und CSU hatte sich zuletzt zugespitzt. Am heutigen Montag tagten die Parteien getrennt. Im Anschluss traten Horst Seehofer und Angela Merkel vor die Presse. Neuer Streit droht: Es geht um den Automatismus nach dem EU-Gipfel Ende Juni. Merkel verneint die automatische Aktivierung der verschärften Grenzsicherung, Seehofer bereitet sich dennoch bereits darauf vor.

Führungswechsel bei Audi: Nach der Verhaftung von Rupert Stadler soll der derzeitige Audi-Vertriebschef Bram Schot an die Spitze des Autobauers aufrücken. Er ist noch kein volles Jahr in Ingolstadt.

Der Streit zwischen CDU und CSU hatte sich vor dem Wochenende dramatisch zugespitzt. Am heutigen Montag könnte es zur völligen Eskalation und dem Bruch der Union kommen. Es ist ein politischer Showdown mit weitreichenden Konsequenzen.

Keine deutsche Mannschaft stellt bei der Fußball Weltmeisterschaft in Russland so viele Spieler wie der FC Bayern. Welchen Stellenwert haben die Bayern-Stars in ihren Nationalmannschaften?

Der Rekordmeister stellt die älteste Mannschaft der Bundesliga, auf einer angeblichen Streichliste sind illustre Namen notiert - aber so richtig investieren will Präsident Uli Hoeneß nicht.

"In München steht ein Hofbräuhaus": Diese Textzeile aus "Skandal im Sperrbezirk" der Spider Murphy Gang dürfte inzwischen deutschlandweit durchgedrungen sein. Weniger bekannt ist aber, was eigentlich aus der 80er-Jahre Kultband wurde. Was macht denn eigentlich die Spider Murphy Gang heute?

Was passiert mit uns, wenn wir mobben und warum erkennen wir das Leid des anderen nicht? Diplom-Psychologe und Mitbegründer der Mobbing Beratung München, Ludwig Gunkel, kennt die Antworten.

Am kommenden Wochenende wird es auf den Fernstraßen wieder voll. Autofahrer kommen ohne Staus kaum ans Ziel. Schon am Mittwoch geht es los, schuld sind der Feiertag am Donnerstag und das Ende der Pfingstferien in zwei Bundesländern.

Richtig überraschen kann die Meldung vom Mittwochmorgen eigentlich niemanden mehr. Und doch hat es eine neue Qualität, wenn der Berater von Robert Lewandowski gegenüber der SPORTBILD nun auch offiziell bestätigt, dass sein Klient den FC Bayern im Sommer verlassen möchte.

Schlagersänger Jürgen Marcus ("Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben") ist tot. Er starb Mitte Mai im Alter von 69 Jahren in München, wie sein Management am Dienstag mitteilte.

Für nicht mal 15 Euro im ICE von Hamburg nach München? Wer flexibel ist, ergattert schon heute solche Aktionstickets. Nun kommt der "Super Sparpreis" auf Dauer. Denn der Bahn sitzt die Konkurrenz im Nacken.

Ein Rottweiler fällt am Münchner Hauptbahnhof Passanten an. Die Polizei kann den Hund nicht bändigen. Dann greifen die Beamten zur Waffe.

Sie sind Showkämpfer, mehrfache Wrestling-Champions - und große Fußballfans: Der Ire Sheamus und der Schweizer Cesaro. Bei einem Tourstopp in München haben wir uns mit den beiden WWE-Stars getroffen und mit ihnen mal nicht über Wrestling, sondern über Fußball gesprochen.

Bei einer Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 würde die deutsche Fußball-Nationalmannschaft als eines der letzten Teams ins Turnier starten.

Eintracht Frankfurt hat zum 5. Mal den DFB-Pokal gewonnen. Im Finale bezwang das Team von Niko Kovac den FC Bayern mit 3:1. 

Der VfB Stuttgart bestreitet sein letztes Saisonspiel beim Rekordmeister FC Bayern München ohne Stürmer Mario Gomez.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat "Lügenpropaganda" für den starken Zulauf zu einer Großdemonstration gegen das geplante neue bayerische Polizeigesetz verantwortlich gemacht. In München gingen zehntausende Menschen auf die Straße.

Zehntausende Menschen demonstrierten am Donnerstag in München gegen die Neuauflage des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes

Robert Lewandowski wird zum dritten Mal Bundesliga-Torschützenkönig. Die einzige Frage ist, ob der Pole erneut die 30-Tore-Marke knackt. Trotzdem scheint es in der Beziehung zum Verein zu knirschen. Der Bayern-Chef beschwichtigt und positioniert sich klar zur Zukunft.

Am kommenden langen Wochenende werden Deutschlands Autobahnen besonders voll. Das liegt vor allem am bundesweiten Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag. Und auch in Österreich und der Schweiz müssen sich Ausflügler auf Wartezeiten einstellen.

Die Wiesn wird teurer - für die Wirte und für die Gäste. Der Bierpreis soll 2018 erstmals auf über 11 Euro steigen.

Schrecksekunde für rund 150 Passagiere auf einem Flug von München nach Helsinki: Weil ein Triebwerk ausfiel, musst die Maschine ungeplant in Berlin landen.

Am 6. Mai 2013 hat der NSU-Prozess in München begonnen. Seit dem hat das Münchner Oberlandesgericht die Verbrechen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" untersucht. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Prozess, der einer der längsten der Nachkriegsgeschichte ist.

Gestern Abend wurden in München die "ABOUT YOU Awards" verliehen. Dort werden die einflussreichsten und angesehensten Social-Media-Stars im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Hier gibt es die strahlenden Gewinner.

Der FC Bayern scheitert zum fünften Mal in Folge in der K.o.-Runde der Champions League an einem spanischen Klub. Drei verschiedene Trainer haben sich an einem neuerlichen Finaleinzug versucht, verpasst haben sie ihn aus unterschiedlichen Gründen.

Robert Lewandowski steht nach seiner schwachen Leistung im Hinspiel gegen Real Madrid ganz besonders im Fokus.