CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern

CSU

Die Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) wurde 1945 in München und Würzburg gegründet. Am 12. September 1945 wird im Münchner Rathaus der Name "Bayerische Christlich-Soziale Union" beschlossen. Josef Müller wird im Dezember 1945 zum ersten "vorläufigen Vorsitzenden des vorbereitenden Landesausschusses" gewählt, sein Amt wird auf der ersten Landesversammlung am 17. Mai 1946 bestätigt. Kurz darauf wird Fritz Schäfer am 28. Mai 1945 zum ersten bayerischen Ministerpräsidenten gewählt, er steht unter der Kontrolle der US-amerikanischen Militärregierung. Die CSU holt bei den ersten Landtagswahlen im Dezember 1946 52,3 Prozent der Wählerstimmen. Bayerischer Ministerpräsident wird Hans Erhard. Im Januar 1947 folgte dann die Gründung der Jungen Union Bayern, deren Vorsitzender Fritz Höhenberger wird. Die christlich-konservative politische Partei tritt ausschließlich in Bayern zu Wahlen an.

EM 2021

Seehofer kritisiert Greenpeace: "Sind haarscharf an Katastrophe vorbeigegangen"

Rust

Innenminister sagen Antisemitismus den Kampf an

Rust

Seehofer zu Greenpeace: "Total idiotische Aktion"

München

Bayerns JU sichert Laschet "volle Unterstützung" zu

Augsburg

Fuggerei feiert 500-jähriges Bestehen mit neuem Museum

Nürnberg

"Nürnberger Ei": Fernsehturm in Denkmalliste aufgenommen

Augsburg

500. Jubiläum: Älteste Sozialsiedlung eröffnet neues Museum

München

Holetschek bedauert Rückschlag bei Curevac-Impfstoff

München

Regionen mit schwacher Impfquote bekommen Sonderkontingente

München

Borkenkäfer: Ministerin fordert regelmäßige Kontrollen

München

Bayern will antisemitische Straftaten besser bekämpfen

München/Offenbach

Kein Feuer bei Bäumen: Wetter bringt Waldbrandgefahr

Rust

Innenminister bei Abschiebungen nach Syrien uneins

München

Holetschek und Reiter: Mehr Masken-Kontrollen im Stadion

München

Greenpeace-Flug im Visier der Polizei

26. September

Premieren, Prognosen, Pandemie: Was diese Bundestagswahl so ungewöhnlich macht

München

Streit um Maskenpflicht belastet Regierungskoalition

Berlin/München

Holetschek will Impfzentren bis Ende des Jahres behalten

München

Söder nach Protestaktion: "Kein Kavaliersdelikt"

München

CSU und Freie Wähler uneinig bei Corona-Anträgen für Landtag

München

Spaenle: Kampf gegen Antisemitismus in Verfassung aufnehmen

Rust

Frühjahrskonferenz: Worüber die Innenminister beraten

Live-Ticker Corona-Pandemie

Corona-News vom 15. Juni: In USA Schwelle von 600.000 Corona-Toten überschritten

München

Eisenreich fordert besseren Schutz vor Fake-Videos

München

Bayern verzichtet auf Masken auf Schulhöfen