Mecklenburg-Vorpommern

Zum fünften Mal lädt die Metropolregion Hamburg zu den "Tagen der Industriekultur am Wasser" ein.

Im Untersuchungsausschuss des Landtags zu den Umtrieben der rechtsextremen Terrorzelle NSU in Mecklenburg-Vorpommern sollen im September erste Zeugen vernommen werden.

Mecklenburg-Vorpommerns Grundschüler sollen künftig mehr Unterricht im Wald erhalten.

In kurzer Folge wurde Mecklenburg-Vorpommern in der jüngsten Vergangenheit von gleich zwei schweren Sturmfluten getroffen. Die Schäden waren groß.

Die so populäre wie politisch umstrittene Punkband Feine Sahne Fischfilet spielt am heutigen Freitag in Berlin bei einem Open-Air-Konzert.

Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese hat in Schwerin zusammen mit der Agentur "Jugend für Europa" das neue EU-Engagementprogramm "Europäisches Solidaritätskorps" vorgestellt.

Um drohenden Straftaten schon früh begegnen zu können, sollen die Ermittlungsmöglichkeiten der Sicherheitsbehörden im Nordosten spürbar erweitert werden.

Die geringeren Lebenshaltungskosten in Mecklenburg-Vorpommern gleichen die im Bundesvergleich niedrigsten Einkommen nicht aus.

Die CDU hat zum Erhalt der Schweineschlachtung in Teterow (Landkreis Rostock) die Möglichkeit von Landesbürgschaften ins Gespräch gebracht.

Mecklenburg-Vorpommerns Bauwirtschaft hat im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von 30,6 Prozent verbucht.

Die rund 15 000 Beamten von Land und Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern können sich auf mehr Geld freuen.

Fehlende Funkmasten machen in ländlichen Regionen das mobile Telefonieren zur Glückssache.

Als letztes Bundesland hat Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch die bundesweite Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" gestartet.

Die Landesregierung sieht in der Digitalisierung eine der größten Zukunftsaufgaben. Dafür beschloss sie eine Digitale Agenda.

Angebot und Nachfrage haben sich auf dem Ausbildungsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern in den zurückliegenden Jahren konträr entwickelt.

Was kann nach dem Supersommer 2018 für die Tourismusbranche noch kommen? Ein zweiter. Zumindest verzeichnen Hoteliers und Campingplatzbetreiber neue Bestwerte.

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind deutlich unzufriedener mit ihrer Gesundheitsversorgung als der Durchschnitt in Deutschland.

Bevölkerungsprognosen liefern der Politik wichtige Entscheidungshilfen.

Nach der Gewerbe- sowie der Lohn- und Einkommensteuer ist die Grundsteuer die wichtigste Einnahmequelle der Kommunen. Die Höhe können sie selbst festlegen.

Bevölkerungsprognosen liefern der Politik wichtige Entscheidungshilfen. Welche Folgen falsche Prognosen haben, zeigte sich in jüngerer Vergangenheit bei den Kitas im Nordosten.

Vor fünf Jahren verhängte die EU Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Die damaligen Gründe sind immer noch vorhanden. Die Akzeptanz für die Sanktion schwindet aber.

Aus Mecklenburg-Vorpommern sind in der ersten Jahreshälfte 205 Menschen abgeschoben worden.

Das bevorstehende Aus für weitere Bahnstrecken in Mecklenburg-Vorpommern stößt auf Kritik.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt seine Besuche in Mecklenburg-Vorpommern fort.

Die "Zitrone des Nordens" ist reif. Als erstes begann das Unternehmen Storchennest in Ludwigslust mit der Sanddornernte.