Deutscher Bundestag

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) will sich aus der direkten Finanzierung der Nationalen Anti-Doping-Agentur und dem Aufsichtsrat der NADA zurückzuziehen.

Die frühere SPD-Landesvorsitzende Ute Vogt ist neue innenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion.

Thüringen wählt am 27. Oktober seinen neuen Landtag. Aktuell hat das Land mit Bodo Ramelow den ersten und einzigen linken Ministerpräsidenten. Doch sein Regierungsbündnis mit SPD und Grünen dürfte nach der Wahl keine Mehrheit mehr haben. Um den Wahlsieg konkurrieren Linke, CDU und AfD.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält die Vergabe einer Batterieforschungsfabrik nach Münster anstelle von Ulm weiterhin für eine "krasse Fehlentscheidung".

Die Einsetzung eines Bildungskommissars fordert der bildungspolitische Sprecher der Berliner CDU-Fraktion, Dirk Stettner.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit einer Fortsetzung der Militäroffensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien gedroht, sollte das Abkommen zur Waffenruhe nicht umgesetzt werden. 

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr.

Die Terrormiliz IS bekämpfen, die Lage im Nordosten Syriens stabilisieren, mit einem Wiederaufbau die Voraussetzungen für die Rückkehr von Flüchtlingen schaffen. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer stößt eine Initiative an. Zieht der Koalitionspartner mit? Und vor allem: Kommt Europa in die Gänge?

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert eine Sicherheitszone im syrischen Grenzgebiet zur Türkei. Am Donnerstag soll der Vorschlag der Nato vorgestellt werden. Ob deutsche Soldaten beteiligt werden, muss der Bundestag entscheiden. Kramp-Karrenbauer will nach den Angriffen der Türkei auf Syrien, für Stabilität im Land sorgen.

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine international kontrollierte Sicherheitszone im syrischen Grenzgebiet zur Türkei gefordert.

Heute schon in den Briefkasten geguckt? Für viele Menschen ist das ein alltägliches Ritual - auch wenn Briefe im Digitalzeitalter an Bedeutung verlieren. Geht es nach der FDP, kann man sich das Nachschauen am Wochenanfang künftig sparen.

Heute schon in den Briefkasten geguckt? Für viele Menschen ist das ein alltägliches Ritual - auch wenn Briefe im Digitalzeitalter an Bedeutung verlieren.

Einst galt Erhard Eppler in seiner Partei als Unruhestifter. Doch manches von dem, was der Vordenker sagte, bewahrheitete sich später. Nun ist das Urgestein der SPD gestorben.

Bundestag stimmt für höheres Wohngeld

Unbekannte haben das Wahlkreisbüro des Thüringer AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner in Erfurt mit Farbe beschmiert.

Die Grundsteuer ist eine wichtige Einnahmequelle für Gemeinden.

CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat die Einrichtung weiterer Bereitschaftspraxen in Sachsen begrüßt.

Nach dem Beschluss des Bundestages zur Neuregelung der Grundsteuer hat die IHK Ostthüringen von der Landespolitik eine praktikable Lösung gefordert.

Zum 100. Geburtstag der Weimarer Reichsverfassung will der Bundestag Orte der Freiheit und Demokratie in Deutschland stärker fördern.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will wichtige Infrastruktur-Projekte wie die Vertiefung des Nord-Ostsee-Kanals oder die Marschbahn mit einem neuen Verfahren beschleunigen.

Deutschlands Autobahnen bleiben vorerst frei von einer generellen Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Fraktion der Grünen scheitert mit einem entsprechenden Vorstoß im Deutschen Bundestag.

Die Fraktion der Grünen scheitert mit ihrem Versuch, auf deutschen Autobahnen ein Tempolimit von 130 km/h einzuführen, an der Mehrheit im Deutschen Bundestag.

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat sich strikt geweigert, sich von Reaktionen aus den eigenen Reihen auf den Terroranschlag in Halle mit zwei Toten zu distanzieren.