Prinz Harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Steckbrief

Name Harry Prinz von Großbritannien
Bürgerlicher Name Henry Herzog von Sussex
Beruf Royal, Society, Soldat
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort St. Mary's Hospital, Paddington, London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 182 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerChelsy Davy, Cressida Bonas, Meghan Herzogin von Sussex
Haarfarbe rot-blond
Augenfarbe Blau
Links www.royal.uk/prince-harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Prinz Harry ist Captain der britischen Heeresflieger, vor allem aber als Mitglied der Royals bekannt. Sein Steckbrief umfasst zahlreiche Aufs und Abs.

Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor - besser bekannt als Prinz Harry - kam 1984 in London zur Welt. Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana. Nach seinem Vater, seinem älteren Bruder Prinz William und dessen Kindern ist er die Nummer fünf in der britischen Thronfolge. Als Enkel von Prinz Philip gehört er auch dem Adelshaus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg an. Genauso wie William besuchte Harry die Mrs. Jane Mynor's Nursery School, die Wetherby School, die Ladgrove School und das Eton College. Schon während seiner Schulzeit lenkte er mit zahlreichen Drogen- und Alkoholeskapaden die Weltpresse auf sich. Schnell erarbeitete er sich damit den Ruf des Rowdys und Krawallmachers, während sein Bruder William als eher ruhig und zurückhaltend galt. Rangeleien mit der Presse und gelegentliche Stinkefinger-Anfälle bescherten ihm schließlich den Spitznamen "Dirty Harry" in Anlehnung an den gleichnamigen Film mit Clint Eastwood. Als Prinz Harry 2005 auf einer Kostümparty mit einer Hakenkreuz-Binde erschien, wurde er international heftig kritisiert. Zwischen 2005 und 2007 absolvierte er eine Offiziersausbildung. Danach sollte er im Mai 2007 im Irak eingesetzt werden. Um seine Kameraden nicht unnötig zu gefährden, entschieden sich seine Vorgesetzten kurz vorher gegen den Einsatz, zumal Untergrundorganisationen bereits Anschläge angekündigt hatten. Stattdessen verschlug es Prinz Harry von Dezember 2007 bis Februar 2008 in den Süden Afghanistans, wo er genauso wie seine bürgerlichen Offizierskollegen an Fronteinsätzen teilnahm. Aufgrund von Sicherheitsbedenken wurde er daraufhin vorzeitig abgezogen. Es folgte eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten, die der Blaublüter mit dem Rang eines Ehrenoberst abschloss. Im April 2011 folgte die Beförderung zum Captain. Von September 2012 bis Januar 2013 diente Prinz Harry erneut als Soldat in Afghanistan. Im Juni 2015 beendete er seine militärische Laufbahn.

Prinz Harry war zwischen 2004 und 2010 mit der aus Simbabwe stammenden Chelsy Davy liiert. Die Presse spekulierte derweil immer wieder über Affären. Im November 2016 bestätigte der Kensington Palast, dass Harry mit der US-Schauspielerin Meghan Markle liiert ist. Im September 2017 zeigte sich das Paar bei den Invictus Games in Toronto erstmals zusammen in der Öffentlichkeit.

Am 27. November 2017 gab das Britische Königshaus die offizielle Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle bekannt. Die Hochzeit des Jahres fand am 19. Mai 2018 in der St. George's Chapel auf Windsor Castle statt. Mit der Heirat wurden dem Prinzen die Titel Duke (Herzog) of Sussex, Earl (Graf) of Dumbarton und Baron (Freiherr) Kilkeel verliehen.

Harry Prinz von Großbritannien ‐ alle News

In Sachen Haarfarbe kommt Baby Archie offenbar ganz auf seinen Vater Prinz Harry. Das sollen der Royal und seine Frau Meghan nun bei einem Termin verraten haben.

Am Dienstagabend begleitete Herzogin Meghan ihren Mann Prinz Harry zu den WellChild Awards in London - und überraschte mit ihrem Outfit.

Dieser Look kommt uns doch bekannt vor: Bei den WellChild Awards in London erschien Herzogin Meghan am Dienstagabend in einem ganz besonderen Kleid – ihrem Verlobungskleid.

Anlass war seine Rede bei der alljährlichen Verleihung der "WellChild Awards".

Seit Jahren unterstützt Prinz Harry die "WellChild Awards", eine Auszeichnung für Kinder mit Behinderung. In diesem Jahr, da er selbst frisch gebackener Papa ist, rührte die Veranstaltung den Herzog von Sussex besonders. 

Herzogin Meghan und die britischen Medien liegen über Kreuz. Nun springt Hillary Clinton ihrer Landsmännin zur Seite. In einem Interview äußerst sie scharfe Kritik und nennt einen möglichen Grund für das Verhalten der englischen Presse.

Hier kämpfen Prinz Harry und Ed Sheeran für den guten Zweck.

Was macht denn Ed Sheeran vor der Haustür von Prinz Harry? Ein Instagram-Video auf dem Account des Herzogs von Sussex sorgt für Aufsehen. Aber was steckt dahinter?

Prinz Harry sorgt sich um seine Ehefrau Meghan: "Ich habe meine Mutter verloren und jetzt sehe ich, wie meine Frau Opfer derselben mächtigen Kräfte wird".

Prinz William, Herzogin Kate, Prinz Harry und Herzogin Meghan haben für ein besonderes Charity-Projekt zusammengearbeitet - obwohl sie zuletzt verkündet hatten, dass sie in ihrer Wohltätigkeitsarbeit von nun an getrennte Wege gehen.

Nächster Schlag gegen die Presse: Nachdem Herzogin Meghan Klage gegen die "Mail on Sunday" eingereicht hat, geht nun Prinz Harry gegen zwei Zeitungen vor. Grund: Sein Telefon soll angezapft worden sein.

Den Royals reicht es. Herzogin Meghan verklagt das britische Boulevardblatt "Mail on Sunday". Prinz Harry veröffentlicht dazu ein emotionales Statement, in dem er von einer Lügenkampagne spricht.

Es ist eine große Reise für den Mini-Royal: Archie und seine Eltern Herzogin Meghan und Prinz Harry sind derzeit auf großer Afrika-Tour. Mama Meghan stattete nun Künstlern und Handwerkern in Johannesburg einen Besuch ab – und durfte sich über ein süßes Geschenk für Klein-Archie freuen.

Als unerwarteter Skype-Gast hat Herzogin Meghan ihren Harry in Malawi unterstützt und so einigen Schülerinnen eine rührende Überraschung bereitet.

Nach 134 Folgen heißt es Abschied nehmen von der Erfolgsserie "Suits". In den USA wurde die letzte Folge ausgestrahlt - mit einer besonderen Hommage an Meghan und Harry.

Am Donnerstag besuchte Prinz Harry den Chobe-Nationalpark in Botswana. Der 35-Jährige nutze die Gelegenheit, um den Klimawandel zu thematisieren.

Mit einer blauen Splitterschutzweste bekleidet hat der britische Prinz Harry in Angola eine Sprengmine gezündet und zerstört. Nahe eines Camps des britischen Halo Trusts bei dem Ort Dirico stellte er am Freitagmorgen vor laufenden TV-Kameras den Zündkreis her. 

Baby Archie absolvierte in Südafrika seinen ersten offiziellen Auftritt. Dabei soll Herzogin Meghan auch verraten haben, wie sie ihren kleinen Sohn nennt.

Ein Baum für die Umwelt: Prinz Harry pflanzte mit 200 Grundschülern zahlräube Baobab-Bäume in einem Nationalpark in Botsuana.

Das Rätselraten um den kleinen Archie hat ein Ende. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hat der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Mann, der nicht nur in Südafrika als Legende gilt.

Seit dem 23. September sind Prinz Harry, Herzogin Meghan und Söhnchen Archie Mountbatten-Windsor auf großer Reise durch Afrika. Das sind die schönsten Aufnahmen ihrer zehntägigen Reise.

Herzogin Meghan und Prinz Harry hatten bei ihrem Besuch beim Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu auch ihren fünf Monate alten Sohn Archie dabei.

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind auf der ersten offiziellen Auslandsreise zusammen mit ihrem Sohn Archie in Südafrika. Bei einem Termin plauderte die Herzogin auch private Details aus ihrem Leben als Mutter aus.

Patrick J. Adams und Meghan Markle spielten in der Anwaltsserie "Suits" ein Liebespaar. Nun teilte der Schauspieler unveröffentlichte Fotos vom Set, auf denen die Frau von Prinz Harry unter anderem in Minirock und High Heels zu sehen ist.

Herzogin Meghan macht es wie Kate: Bei ihrer Afrikareise greift sie in Kapstadt zu einem blauen Kleid, in dem sie sich schon bei ihrer Reise nach Tonga im Oktober 2018 gezeigt hat.