Prinz Harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Steckbrief

Name Harry Prinz von Großbritannien
Bürgerlicher Name Henry Herzog von Sussex
Beruf Royal, Society, Soldat
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort St. Mary's Hospital, Paddington, London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 182 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerChelsy Davy, Cressida Bonas, Meghan Herzogin von Sussex
Haarfarbe rot-blond
Augenfarbe Blau
Links www.royal.uk/prince-harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Prinz Harry ist Captain der britischen Heeresflieger, vor allem aber als Mitglied der Royals bekannt. Sein Steckbrief umfasst zahlreiche Aufs und Abs.

Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor - besser bekannt als Prinz Harry - kam 1984 in London zur Welt. Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana. Nach seinem Vater, seinem älteren Bruder Prinz William und dessen Kindern ist er die Nummer fünf in der britischen Thronfolge. Als Enkel von Prinz Philip gehört er auch dem Adelshaus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg an. Genauso wie William besuchte Harry die Mrs. Jane Mynor's Nursery School, die Wetherby School, die Ladgrove School und das Eton College. Schon während seiner Schulzeit lenkte er mit zahlreichen Drogen- und Alkoholeskapaden die Weltpresse auf sich. Schnell erarbeitete er sich damit den Ruf des Rowdys und Krawallmachers, während sein Bruder William als eher ruhig und zurückhaltend galt. Rangeleien mit der Presse und gelegentliche Stinkefinger-Anfälle bescherten ihm schließlich den Spitznamen "Dirty Harry" in Anlehnung an den gleichnamigen Film mit Clint Eastwood. Als Prinz Harry 2005 auf einer Kostümparty mit einer Hakenkreuz-Binde erschien, wurde er international heftig kritisiert. Zwischen 2005 und 2007 absolvierte er eine Offiziersausbildung. Danach sollte er im Mai 2007 im Irak eingesetzt werden. Um seine Kameraden nicht unnötig zu gefährden, entschieden sich seine Vorgesetzten kurz vorher gegen den Einsatz, zumal Untergrundorganisationen bereits Anschläge angekündigt hatten. Stattdessen verschlug es Prinz Harry von Dezember 2007 bis Februar 2008 in den Süden Afghanistans, wo er genauso wie seine bürgerlichen Offizierskollegen an Fronteinsätzen teilnahm. Aufgrund von Sicherheitsbedenken wurde er daraufhin vorzeitig abgezogen. Es folgte eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten, die der Blaublüter mit dem Rang eines Ehrenoberst abschloss. Im April 2011 folgte die Beförderung zum Captain. Von September 2012 bis Januar 2013 diente Prinz Harry erneut als Soldat in Afghanistan. Im Juni 2015 beendete er seine militärische Laufbahn.

Prinz Harry war zwischen 2004 und 2010 mit der aus Simbabwe stammenden Chelsy Davy liiert. Die Presse spekulierte derweil immer wieder über Affären. Im November 2016 bestätigte der Kensington Palast, dass Harry mit der US-Schauspielerin Meghan Markle liiert ist. Im September 2017 zeigte sich das Paar bei den Invictus Games in Toronto erstmals zusammen in der Öffentlichkeit.

Am 27. November 2017 gab das Britische Königshaus die offizielle Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle bekannt. Die Hochzeit des Jahres fand am 19. Mai 2018 in der St. George's Chapel auf Windsor Castle statt. Mit der Heirat wurden dem Prinzen die Titel Duke (Herzog) of Sussex, Earl (Graf) of Dumbarton und Baron (Freiherr) Kilkeel verliehen.

Harry Prinz von Großbritannien ‐ alle News

Die Ex-Freundin des britischen Prinzen hat einen neuen Harry in ihrem Leben: Cressida Bonas hat sich mit dem Immobilienmakler Harry Wentworth-Stanley verlobt.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nutzen ihren royalen Status gern dafür, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Weil sie für ihren Sommerurlaub auf Ibiza und in Südfrankreich mehrfach einen Privatjet nutzen, hagelt es nun Kritik.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nutzen ihren royalen Status gern dafür, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Weil sie für ihren Sommerurlaub auf Ibiza und in Südfrankreich mehrfach einen Privatjet nutzen, hagelt es nun Kritik.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen gemeinsam mit Baby Archie fünf Tage auf der Baleareninsel Ibiza verbracht haben. Spanische Medien berichten über den ersten Familienurlaub des royalen Paares.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben Prinzessin Diana erstmals ihre Anerkennung auf Instagram gezeigt. Mit einem Zitat der Verstorbenen hat das royale Paar an sie erinnert.

Der britische Politiker Nigel Farage hat über die royale Familie gelästert. Vor allem Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles kommen dabei nicht gut weg. Nur eine Dame lobt der Politiker.

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie den „Meghan-Look“ nachstylen können, auch wenn Sie kein königliches Budget zur Verfügung haben.

Seit ihrer Beziehung mit Prinz Harry ist Herzogin Meghan in das Interesse der Öffentlichkeit gerückt. Und dennoch gibt es noch so einiges, was selbst eingefleischte Royal-Fans nicht über die gebürtige US-Amerikanerin wissen. Wir klären auf!

Prinz Harry zeigt seine Gefühle - jetzt ganz öffentlich beim Geburtstagsgruß an seine große Liebe Meghan.

Über neun Millionen Abonnenten hat der Instagram-Account von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Die Royals selbst folgen derzeit niemandem. Der Grund: Sie brauchen Hilfe.

Herzogin Meghan hat einige bislang unveröffentlichte Fotos auf Instagram gepostet, die sie noch mit Babybauch zeigen. Grund ist ihre neue Damenkollektion, von der die Wohltätigkeitsorganisation Smart Works profitieren wird.

Auch in ihrer Schwangerschaft zeigte sich die 37-Jährige wie gewohnt top gestylt. Ihre besten Umstandsoutfits haben wir hier zum Nachstylen im Überblick.

In der September-Ausgabe der "Vogue", die Herzogin Meghan mitgestaltet hat, kommt auch Prinz Harry zu Wort. Er verriet, wieviele Kinder er noch mit seiner Liebsten haben möchte.

Für die britische Septemberausgabe der "Vogue" saß Herzogin Meghan auf dem Chefsessel – und auch ihr Mann Prinz Harry steuerte seinen Teil zum Magazin bei: Ein Interview mit Verhaltensforscherin Jane Goodall. In diesem gab der Royal auch private Dinge über sich preis.

Herzogin Meghan hat ein neues spannendes Projekt an Land gezogen: Die 37-Jährige wird Chefredakteurin – zumindest für eine Ausgabe der "Vogue". Die Septemberausgabe der britischen Modezeitschrift wird die ehemalige Schauspielerin mitverantworten. Ihr Mann Prinz Harry darf auch mitmachen.

Prinz Harry hat sich bei einem Besuch in der britischen Stadt Sheffield einen kleinen Fauxpas geleistet: Er hat er einen Fehler wiederholt, der im letzten Jahr schon seiner Ehefrau Herzogin Meghan unterlaufen war.

Prinz Harry wandelt auf den Spuren seiner Mutter: Rund 30 Jahre, nachdem Lady Di ein Kinderkrankenhaus in Sheffield besucht hatte, gab sich nun ihr Sohn die Ehre.

Prinz Harry trifft auf die bekannte britische Verhaltensforscherin Jane Goodall. Als er sie im Schloss Windsor begrüßt, bekommt er Lust auf ein kleines Tänzchen.

Am 22. Juli hat Prinz George seinen 6. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass gratuliert ihm auch die britische Armee mit einem ganz besonderen Schnappschuss.

Emojis zum sechsten Geburtstag: Prinz Harry und Herzogin Meghan haben unter den süßen Geburtstagsbildern von Prinz George auf Instagram kommentiert und ihm zum neuen Lebensjahr gratuliert – weit weniger formell als noch vor einem Monat bei Prinz William.

Bereits zum fünften Mal wertete das US-Magazin "Time" aus, wer im Netz am einflussreichsten ist. Prinz Harry und Herzogin Meghan führten in diesem Jahr die Liste an!

Prinz Harry und Herzogin Meghan erfinden die Welt der britischen Royals neu. Das kommt an, wie sich jetzt zeigt: Das Paar zählt laut "Time" zu den 25 einflussreichsten Personen im Netz. Auch diese Persönlichkeiten gesellen sich dazu.

Der Royal Collection Trust, eine 1993 von Queen Elisabeth gegründete Wohltätigkeitsorganisation, nimmt Millionen ein – nicht zuletzt dank Herzogin Meghan und ihrer Heirat mit Prinz Harry.

Die Filmpremiere von "Der König der Löwen" ließen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan am Sonntag in London nicht entgehen. Den roten Teppich teilten sich die beiden aber mit einem anderen Power-Couple. Die Rede ist von Beyoncé und ihrem Mann Jay Z. Es ist das erste Mal, dass die beiden Paare aufeinandertrafen.

Zuckersüße Paparazzi-Aufnahmen: Bei einem Charity-Polo-Match von Papa Harry schauen auch Meghan und Sohnemann Archie zu und schmusen dabei ganz innig