Prinz Harry

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Steckbrief

Name Harry Prinz von Großbritannien
Beruf Royal, Society, Soldat
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort St. Mary's Hospital, Paddington, London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 182 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerChelsy Davy, Cressida Bonas, Meghan Herzogin von Sussex
Haarfarbe rot-blond
Augenfarbe Blau
Links www.princehenryofwales.org

Harry Prinz von Großbritannien ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Prinz Harry ist Captain der britischen Heeresflieger, vor allem aber als Mitglied der Royals bekannt. Sein Steckbrief umfasst zahlreiche Aufs und Abs.

Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor - besser bekannt als Prinz Harry - kam 1984 in London zur Welt. Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana. Nach seinem Vater, seinem älteren Bruder Prinz William und dessen Kindern ist er die Nummer fünf in der britischen Thronfolge. Als Enkel von Prinz Philip gehört er auch dem Adelshaus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg an. Genauso wie William besuchte Harry die Mrs. Jane Mynor's Nursery School, die Wetherby School, die Ladgrove School und das Eton College. Schon während seiner Schulzeit lenkte er mit zahlreichen Drogen- und Alkoholeskapaden die Weltpresse auf sich. Schnell erarbeitete er sich damit den Ruf des Rowdys und Krawallmachers, während sein Bruder William als eher ruhig und zurückhaltend galt. Rangeleien mit der Presse und gelegentliche Stinkefinger-Anfälle bescherten ihm schließlich den Spitznamen "Dirty Harry" in Anlehnung an den gleichnamigen Film mit Clint Eastwood. Als Prinz Harry 2005 auf einer Kostümparty mit einer Hakenkreuz-Binde erschien, wurde er international heftig kritisiert. Zwischen 2005 und 2007 absolvierte er eine Offiziersausbildung. Danach sollte er im Mai 2007 im Irak eingesetzt werden. Um seine Kameraden nicht unnötig zu gefährden, entschieden sich seine Vorgesetzten kurz vorher gegen den Einsatz, zumal Untergrundorganisationen bereits Anschläge angekündigt hatten. Stattdessen verschlug es Prinz Harry von Dezember 2007 bis Februar 2008 in den Süden Afghanistans, wo er genauso wie seine bürgerlichen Offizierskollegen an Fronteinsätzen teilnahm. Aufgrund von Sicherheitsbedenken wurde er daraufhin vorzeitig abgezogen. Es folgte eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten, die der Blaublüter mit dem Rang eines Ehrenoberst abschloss. Im April 2011 folgte die Beförderung zum Captain. Von September 2012 bis Januar 2013 diente Prinz Harry erneut als Soldat in Afghanistan. Im Juni 2015 beendete er seine militärische Laufbahn.

Prinz Harry war zwischen 2004 und 2010 mit der aus Simbabwe stammenden Chelsy Davy liiert. Die Presse spekulierte derweil immer wieder über Affären. Im November 2016 bestätigte der Kensington Palast, dass Harry mit der US-Schauspielerin Meghan Markle liiert ist. Im September 2017 zeigte sich das Paar bei den Invictus Games in Toronto erstmals zusammen in der Öffentlichkeit.

Am 27. November 2017 gab das Britische Königshaus die offizielle Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle bekannt. Die Hochzeit des Jahres fand am 19. Mai 2018 in der St. George's Chapel auf Windsor Castle statt. Mit der Heirat wurden dem Prinzen die Titel Duke (Herzog) of Sussex, Earl (Graf) of Dumbarton und Baron (Freiherr) Kilkeel verliehen.

Harry Prinz von Großbritannien ‐ alle News

Meghan Markle hat ihren ersten Solo-Auftritt für das britische Königshaus absolviert. Sie kam zur Eröffnung der Ausstellung "Oceania" in der Royal Academy in London.

Auf den ersten Blick verbindet sie nicht viel, dennoch sind Herzogin Meghan und Serena Williams seit Jahren gute Freundinnen. Auch jetzt steht der Neu-Royal der Tennisspielerin zur Seite.

Am Donnerstag hat Herzogin Meghan das Charity-Kochbuch "Together: Our Community Cookbook" vorgestellt. Ehemann Prinz Harry war dabei aber weniger an dem offiziellen Teil des Events interessiert - sondern vielmehr an den vorbereiteten Kostproben.

Kate mit nacktem Oberkörper beim Sonnenbaden in Südfrankreich: Die Paparazzi-Fotos hatten beim britischen Königshaus für große Empörung gesorgt. Verantwortliche eines französischen Klatsch-Magazins sind nun mit der Berufung gegen ihre Verurteilung gescheitert.

Sophia Thomalla begeistert ihre Fans regelmäßig mit freizügigen Fotos von sich auf Instagram. Nun überrascht die Moderatorin indes mit einem sexy Schnappschuss von Meghan Markle. Doch was steckt dahinter?

Herzogin Meghan legte einen heißen Auftritt in einem royal-blauem Kleid hin. Doch wo kommen die Rundungen her?

Vielen Royal-Fans dürfte nicht entgangen sein, dass Prinz Harry schon seit 20 Jahren dasselbe Armband trägt. Eine britische Boulevardzeitung glaubt nun herausgefunden zu haben, warum das Schmuckstück für Harry großen persönlichen Wert hat. 

Seit Kurzem wohnt bei Prinz Harry und Herzogin Meghan ein schwarzer Labrador. Jetzt hat der neue Familienzuwachs auch endlich einen Namen.

Es gab auch eine Zeit vor Herzogin Meghan. Damals schwärmte Prinz Harry für eine großartige Hollywood-Schauspielerin, die nun auf Twitter seine einstige Liebelei belächelt.

Prinz Harry und Meghan haben ihren ersten öffentlichen Auftritt nach ihrem Sommerurlaub absolviert. Die Herzogin begeisterte dabei in einem kurzen Tuxedo-Kleid, in dem sie viel Bein zeigte.

Bei ihrer Hochzeit trug Herzogin Meghan ein Givenchy-Seidenkleid. Bald wird es der Öffentlichkeit erneut präsentiert - allerdings ohne seine Trägerin.

100 Tage Herzogin Meghan: Die Queen scheint sich für ihren Enkel Harry zu freuen, und die Briten mögen die Neue im Königshaus. Es gibt nur einen Wermutstropfen.

Verkünden Meghan Markle und Prinz Harry etwa bald die Schwangerschaft der Herzogin? Schon seit Monaten wird immer wieder gemunkelt, die 37-Jährige erwarte ihr erstes Kind – nun scheinen sich die Anzeichen tatsächlich zu verdichten.

Sie hat schon häufig ihr Modeverständnis bewiesen, doch bei den Teen Choice Awards ging Herzogin Meghan leider leer aus.

Er hat es wieder getan: Erneut hat Thomas Markle das Wort in der Öffentlichkeit ergriffen, um über seine Tochter Herzogin Meghan und deren Mann Prinz Harry zu sprechen. Der 74-Jährige will ein für alle Mal mit den Lügen aufräumen, die angeblich über ihn verbreitet wurden.

Im August wird Herzogin Meghan alleine in die USA reisen. Wenn sie ihr Heimatland besucht, soll auch ein Treffen mit ihrem Vater Thomas Markle stattfinden. Stehen die Zeichen auf Versöhnung?

Am 4. August ist Herzogin Meghan 37 Jahre alt geworden. Es war ihr erster Geburtstag als britischer Royal. Anstatt einer Geburtstagsfeier stand allerdings ein ganz anderes Event auf der Agenda: Die Amerikanerin und Prinz Harry waren auf einer Hochzeit zu Gast.

Prinz Harry und Meghan Markle enthüllen Monogramm.

Die erbitterte Vater-Tochter-Fehde zwischen Thomas Markle und Herzogin Meghan zieht sich weiterhin wie Kaugummi. Dabei scheint der in Mexiko lebende 74-Jährige doch nur eines zu wollen: endlich wieder Kontakt zu seiner kleinen Prinzessin.

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle liegt bereits einige Wochen zurück, doch erst jetzt haben sie sich wieder in der Öffentlichkeit geküsst.

Ihre Halbschwester Samantha Grant will offenbar in den britischen "Big Brother"-Container ziehen.

Meghan Markle redet nicht mit ihrem Vater Thomas. Nun könnte erstmals der Grund dafür bekannt werden.

Dieser Post von Herzogin Meghans Halbschwester Samantha geht deutlich zu weit.

Meghan und die Mode: Diese Regel hätte sie eigentlich kennen müssen

Seit der Hochzeit am 19. Mai gehört Meghan Markle offiziell zur britischen Königsfamilie. Obwohl sie sich an der Seite von Prinz Harry bei öffentlichen Auftritten gut schlägt, macht sich ihr Vater Thomas Markle große Sorgen: Er glaubt, dass seiner Tochter das royale Leben nicht leicht fällt.