Potsdam

Rückenschmerzen, Grippe, Depressionen - der Krankenstand in Brandenburg liegt weiter über dem Bundesdurchschnitt.

Für öffentliche Aufträge in Brandenburg soll künftig der Mindestlohn um über zwei Euro auf 13 Euro pro Stunde steigen.

Brandenburgs Landesregierung hat den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den Rundfunkbeitrag gegen Kritik verteidigt.

Spitzenforschung für den Klimawandel: Potsdamer Forscher erkunden aus dem All Veränderungen des Planeten. Daneben spielt die Entwicklung von Frühwarnsystemen eine wichtige Rolle.

Die drei Koalitionsfraktionen von SPD, CDU und Grünen im Brandenburger Landtag setzen sich für die Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge von den griechischen Inseln ein.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dazu aufgerufen, die Schicksale nach der deutschen Einheit stärker zu würdigen.

Wie positionieren sich Theater in Zeiten politischer Umbrüche? Darüber diskutierten rund 60 Intendanten von Theatern und Orchestern aus ganz Deutschland in Potsdam.

Die rot-schwarz-grüne Koalition in Brandenburg hat sich auf erste Vorgaben zur umstrittenen massenhaften Erfassung von Autokennzeichen verständigt.

Er war der erste Ministerpräsident in Brandenburg nach der Wiedervereinigung: Manfred Stolpe.

Ein junger Mann ist nach einer Messerattacke auf einen Mann in Jüterbog (Kreis Teltow-Fläming) vor knapp einem Jahr freigesprochen worden.

In Brandenburg ist nach Angaben der Landesregierung der erste bestätigte Fall von Vogelgrippe mit dem Erreger H5N8 in dieser Saison in Deutschland aufgetreten. Der Geflügelpest-Erreger sei bei einem Wildvogel - einer Blessgans - im Kreis Spree-Neiße nahe der polnischen Grenze nachgewiesen worden, teilte das Verbraucherschutzministerium am Montag in Potsdam mit. 

Wegen Misshandlung und Vernachlässigung ihrer Stieftochter ist eine Frau vom Potsdamer Amtsgericht zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Der Heilige See im Potsdamer Neuen Garten wird seit Montag mit einem Amphibienfahrzeug von Seegras befreit.

In Brandenburg ist nach Angaben der Landesregierung der erste bestätigte Fall von Vogelgrippe mit dem Erreger H5N8 in dieser Saison in Deutschland aufgetreten.

Ermittler finden in einem Haus in Blankenfelde-Mahlow die Leiche eines Mannes. Wenig später stellt sich ein 59-Jähriger selbst der Polizei. Noch ist vieles an dem Fall unklar.

Zur Gedenkfeier für Manfred Stolpe wird in Brandenburg mit Trauerbeflaggung an den gestorbenen früheren Ministerpräsidenten erinnert.

Turbine Potsdam hat die achte Auflage des eigenen Internationalen Hallencups gewonnen.

Wer innerhalb seiner Familie oder Partnerschaft gewalttätig geworden ist, kann sich künftig Hilfe in einer Anlaufstelle holen.

Immer wieder nehmen sich Menschen in der Haft das Leben. Ein Suizidpräventionsbeauftragter soll helfen, Selbsttötungen zu vermeiden.

Immer wieder nehmen sich Menschen in der Haft das Leben. Ein Suizidpräventionsbeauftragter soll helfen, Selbsttötungen zu vermeiden.

Turbine Potsdam hat sich beim 8. Internationalen Turbine-Hallencup vorzeitig für das Halbfinale qualifiziert.

Potsdam (dpa/bb) – Turbine Potsdam hat die am Saisonende auslaufenden Verträge mit Viktoria Schwalm und Gina Chmielinski verlängert.

Zehntausende Menschen engagieren sich in Brandenburg ehrenamtlich - einhundert von ihnen wurden am Samstag in der Potsdamer Staatskanzlei geehrt.

Seit der Wiedervereinigung hatten viele Kommunen in Brandenburg mit Bevölkerungsschwund zu kämpfen.

Nach der Einigung auf den Ausstieg aus der Braunkohle häufen sich Forderungen. Der Zeitplan für die Stilllegung ist aus Sicht von Umweltschützern nicht akzeptabel.