Causa Lewandowski: Für Ex-DFL-Chef Rettig "riecht es nach Trennung"

Der ehemalige DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig glaubt nicht an eine Zukunft von Robert Lewandowski in der Bundesliga. Der Fußball-Funktionär gehe nicht davon aus, dass die Fans sich in der kommenden Saison auf den Polen im Bayern-Sturm freuen dürfen. © AFP