• Die Ehefrau von Julian Nagelsmann schreckt des Nachts mitunter hoch, weil ihr Gatte die Namen seiner Spieler ruft.
  • Der Trainer der Fußballprofis des FC Bayern München befindet sich allerdings innerhalb des Klubs in bester Gesellschaft.
  • Dies bestätigt die Aussage des Coaches der Basketballer der Roten.

Mehr Themen zum FC Bayern München finden Sie hier

Die Ehefrau Julian Nagelsmanns braucht starke Nerven. Der Bundesliga-Stress lässt den 34-Jährigen auch des Nachts nicht los. Der Trainer des FC Bayern München liegt schon mal länger wach nach den Partien.

Lesen Sie auch: Früherer Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge weint Niklas Süle keine Träne nach

"Und manchmal, wenn ich nach einem Spiel schlafe, rufe ich die Namen meiner Spieler. Das hat mir meine Frau mal erzählt. Manchmal wacht sie davon in der Nacht auf", erzählte Nagelsmann in einem Doppel-Interview im Mitgliedermagazin "51" mit dem Münchner Basketball-Trainer Andrea Trinchieri.

Schlafloser Andrea Trinchieri hat "ein Notizbuch neben meinem Bett"

Der Italiener räumte ein: "Ich liege nach Spielen bis vier oder fünf Uhr wach und habe ein Notizbuch neben meinem Bett - und manchmal finde ich nach dem Spiel Notizen, von denen ich nicht weiß, wann ich sie in der Nacht aufgeschrieben habe." (dpa/SID/hau)

Julian Nagelsmann beeindruckt mit einem Kunstschuss im Bayern-Training

Julian Nagelsmann war ein talentierter Fußballer, dem die ganz große Karriere jedoch aufgrund einer schweren Knieverletzung verwehrt blieb. So wurde Nagelsmann bereits als 20-Jähriger Trainer. Aber einer, der seinen Stars noch so manches vormachen kann. (Teaserbild: AFP/Christof Stache) © DAZN
Nachrichten aus anderen Regionen