• Lukas Klünter nutzt sein Hobby für einen guten Zweck.
  • Der Bundesliga-Verteidiger unterstützt die Flutkatastrophen-Hilfe.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Die Flutkatastrophe lässt auch die Bundesliga nicht tatenlos zusehen. Nach unter anderem Borussia Dortmund engagiert sich nun auch Lukas Klünter von Hertha BSC - und nutzt sein Hobby für einen guten Zweck.

Der 25-Jährige versteigerte ein selbst gemaltes Kunstwerk am Donnerstag für 4.990 Euro und verdoppelte den Betrag zugunsten der Flutkatastrophen-Hilfe in seiner nordrhein-westfälischen Heimat Euskirchen.

Klünter: "Wir werden damit hoffentlich den Leuten helfen können"

"Ich bin super happy. Danke an alle, die mitgeboten haben. Wir werden damit hoffentlich den Leuten helfen können, die es brauchen", sagte der Verteidiger. "Das war eine schöne Aktion", so Klünter.

Vergangene Woche hatte ein Unwetter mit Starkregen eine verheerende Flut in Rheinland-Pfalz und NRW ausgelöst: Bei der Hochwasser-Katastrophe kamen nach bisherigen Erkenntnissen mehr als 170 Menschen ums Leben.

(afp/dpa/msc)

Robert Lewandowski, Rafal Gikiewicz, FC Bayern München, FC Augsburg, Bundesliga, 34. Spieltag, 2021
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2020/21: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2020/21: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.