Streit eskaliert: Investor Windhorst will bei Hertha BSC aussteigen

Beben in Berlin: Lars Windhorst hat die Konsequenzen aus den AuseinandersetzungenBeben in Berlin: Lars Windhorst zieht die Konsequenzen aus den Auseinandersetzungen der vergangenen Tage und will sein Engagement als Investor bei Hertha BSC beenden. Es gebe "keine Basis und keine Perspektive für eine erfolgreiche wirtschaftliche Zusammenarbeit". der vergangenen Tage gezogen und sein Engagement als Investor bei Hertha BSC beendet. Es gebe "keine Basis und keine Perspektive für eine erfolgreiche wirtschaftliche Zusammenarbeit". © AFP