PSG-Training: Spaßvogel Mbappé sorgt für gute Laune

Beim 7:1-Sieg über den OSC Lille boten die Starallüren von Kylian Mbappé noch reichlich Kritikpotenzial. Der Stürmer von Paris St. Germain brach seinen offensiven Laufweg ab, nachdem er nicht angespielt wurde. Im Vorbereitungstraining auf das Ligaspiel gegen Monaco schien alles vergessen. Mbappé sorgte für reichlich gute Stimmung. Auch der bei Juventus Turin gehandelte Leandro Paredes war noch mittendrin © AFP