FC Bayern München

Der FC Bayern München ist einer der bekanntesten deutschen Vereine und wohl auch der erfolgreichste der Bundesliga. Gegründet wurde er bereits im Jahre 1900 und hat inzwischen 290.000 Mitglieder. Die Heimspiele finden in der Allianz-Arena München statt, wo 75.000 Zuschauer Platz finden. Zahlreiche Erfolge ebnen den Weg des Rekordmeisters: 28-mal deutscher Meister, 18-mal DFB Pokalsieger, 5-mal Champions-League Sieger sowie ettliche Supercups, Welt- und Ligapokale. Als größter Erfolg in der jüngsten Vereinsgeschichte zählt wohl das "Tripple" 2013 unter Trainer Jupp Heynckes: Deutscher Meister, Champiogns-League Gewinner und DFB-Pokalsieger. Der Vereinspräsident ist Uli Hoeneß und aktueller Trainer ab der Saison 2018/19 ist Niko Kovač.

Der FC Bayern hat vor Gericht einen Sieg errungen. Der Rekordmeister darf Tickets sperren, wenn Fans diese über einen Zweithändler erworben haben. 

War Dr. Brych zu streng oder der Platzverweis gegen den Superstar berechtigt? Was sagen die Regeln?

Karl-Heinz Rummenigge hat Jerome Boateng widersprochen. Er sehe keinen Dissens zwischen dem Nationalspieler und den Bossen des FC Bayern. 

Niko Kovac gibt überraschend Renato Sanches eine Chance und wird dafür belohnt. Der junge Portugiese leitet das erste Tor ein und erzielt das zweite selbst. Damit haben die Münchner in Sachen Gruppensieg gleich mal ein Zeichen gesetzt.

Nach drei Niederlagen aus den ersten drei Bundesliga-Spiele der Saison war die Stimmung in Gelsenkirchen bereits am Boden. In der Champions League wollten die Knappen es gegen den FC Porto besser machen. Doch trotz 1:0-Führung reichte es wieder nicht.

Die jüngsten Verletzungen bringen Bayern-Coach Niko Kovac in die Bredouille: Vor den Münchenern liegt ein strammes Programm, der stark ausgedünnte Kader könnte sich dabei als Problem erweisen. Oder gibt es einen Plan B?

Champions League im Free-TV? Das ist Vergangenheit. Wer alle Spiele der Königsklasse sehen möchte, braucht ab sofort sogar zwei Abos. Wir erklären das neue TV-Wirrwarr.

Bayer Leverkusens Karim Bellarabi kommt sein Brutalo-Foul gegen Bayerns Rafinha teuer zu stehen. Ganz solange aussetzen, wie es sich Bayern Präsident Uli Hoeneß wünschte, muss er zwar nicht - trotzdem wird der Bayer-Akteur mehrere Partien verpassen. Obendrein erwartet ihn eine Geldstrafe.

In München poltert Uli Hoeneß, in Wolfsburg brummt ein Schädel ganz besonders - und abseits der Bundesliga waren die Volltreffer des Wochenendes sogar noch viel spektakulärer. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 3. Spieltags.

Einem Bericht zufolge soll sich Leon Goretzka, Neuzugang beim FC Bayern München, am Montag beim Training verletzt haben. Demnach humpelte er mit einem bandagierten Fuß vom Platz. Für Trainer Niko Kovac wäre es nach mehreren verletzten Stars ein weiterer Rückschlag.

Mario Gomez ist der wichtigste Stürmer des VfB Stuttgart. Seine Tore sind für den Traditionsverein von enormer Bedeutung - doch der 33 Jahre alte ehemalige Nationalspieler versteht seine Rolle nicht nur als Torjäger.

In Bremen entdeckt der Video-Assistent ein eindeutiges Abseits, das alle anderen übersehen haben. In München wird ein Strafstoß einfach ohne Freigabe des Schiedsrichters ausgeführt. In Wolfsburg steht ein ungeschriebenes Gesetz mit dem Videobeweis in Konflikt.

Neuzugang Luca Waldschmidt hat dem SC Freiburg mit einem späten Ausgleich zum 3:3 (1:1) einen Punkt gegen den VfB Stuttgart gerettet und Trainer Christian Streich eine versöhnliche Rückkehr auf die Bank ermöglicht.

Der Bayern-Sieg gegen Leverkusen ist mit zwei verletzten Spielern teuer erkauft. Rotsünder Bellarabi erzürnt die Münchner. Bayer-Coach Herrlich muss ganz schnell eine Krise meistern.

Der FC Bayern München wird monatelang auf Frankreichs Fußball-Weltmeister Corentin Tolisso verzichten müssen. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich am Samstag beim 3:1 des deutschen Meisters in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen nach einer unglücklichen Aktion einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Drittes Spiel, dritter Sieg - der FC Bayern eilt in der Bundesliga von Erfolg zu Erfolg. Die Münchner sind damit die einzige Mannschaft ohne Verlustpunkt, denn im Verfolgerduell zwischen Wolfsburg und Hertha gibt es keinen Sieger. Einen Patzer leistet sich Hoffenheim.

Serienmeister FC Bayern München hat seinen Topstart in der Fußball-Bundesliga gegen die Fehlstarter von Bayer Leverkusen fortgesetzt.

Bayer Leverkusen muss am Samstag gegen Bayern München ran - und dabei auf Charles Aránguiz verzichten. 

Der FC Bayern geht selbstbewusst in die neue Champions-League-Saison. Thomas Müller ist sich sicher, die Niederlagen bei WM und in der CL werden den FC Bayern noch stärker machen.

Bayern-Star Jerome Boateng hat im Sommer ein Angebot von Manchester United abgelehnt. Jetzt erklärt er die Gründe für seinen Verbleib bei den Münchnern. Ein Mann trägt einen ganz entscheidenden Anteil daran.

Die deutschen Nachwuchsmannschaften laufen zunehmend der internationalen Spitze hinterher. Ist das lediglich eine kleine Durststrecke oder eine gefährliche Entwicklung für die Konkurrenzfähigkeit des deutschen Fußballs?

Diese beiden und ter Stegen sind in der Fußball-Weltauswahl 2018 dabei.

Mats Hummels zeigt in einem Interview Verständnis für seinen Bankplatz beim Bundesliga-Start des FC Bayern. Auch zur Gruppenbildung in der DFB-Elf äußert sich der Nationalspieler. Er sieht darin kein Problem.

Die umsatzstärkste Sportliga der Welt geht wieder an den Start. Pünktlich zum Saisonstart verraten wir alles, was der Einsteiger über die stärkste American-Football-Liga wissen muss.

Thomas Müller hat in einem Interview interessante Einblicke darüber geliefert, wie er die beiden Champions-League-Siege des FC Bayern erlebt hat. Er erklärte unter anderem, dass der Titel von 2001 für ihn das größere Erlebnis gewesen sei, obwohl er damals nicht selbst auf dem Platz stand.