• Prinzessin Eugenie ist Mutter geworden.
  • Auf Instagram präsentiert sie das erste Foto nach der Geburt.
  • Auch der Palast bestätigt die Geburt des Kindes.

Mehr Adels-News finden Sie hier

Am 9. Februar um 8:55 Uhr war es soweit im Londoner Portland-Hospital: Prinzessin Eugenie hat in Gegenwart ihres Mannes Jack Brooksbank ihren Sohn zur Welt gebracht.

"8lbs 1oz" soll der Kleine auf die Waage bringen, umgerechnet rund 3,65 Kilogramm. Der offizielle Twitter-Account des britischen Königshauses brachte die frohe Kunde unters Volk.

Aber auch Prinzessin Eugenie selbst hat sich schon den Sozialen Medien widmen können. Sie teilte mit ihren 1,3 Millionen Followern ein Schwarz-Weiß-Foto, das eine kleine Babyhand des Kindes zeigt, gehalten von denen seiner Eltern. Dazu als Botschaft nur: drei blaue Herzen mit zwei Ausrufezeichen.

Prinzessin Eugenie: Weiterer Urenkel für die Queen

Damit hat die 94 Jahre Queen Elizabeth II. von ihrer Enkelin den bereits neunten Urenkel geschenkt bekommen. Erst im vergangenen September hatte Eugenie die Schwangerschaft bekannt gemacht und ihren wachsenden Babybauch entspannt einigen Paparazzi gezeigt.

Prinzessin Eugenie ist ähnlich wie Prinz Harry und seine Meghan kein "Vollzeitroyal": Die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson führt ein relativ normales Leben, arbeitet in einer Londoner Kunstgalerie.

Der neugeborene Junge ist der erste Enkel für das Ex-Paar, während Prinz Andrew anhaltend wegen des Jeffrey-Epstein-Skandals in den Negativschlagzeilen steht. Es bleibt zu hoffen, dass Eugenie und Jack fernab davon die Zeit mit ihrem Kleinen jetzt genießen können.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Zum Geburtstag von Prinzessin Beatrice: Ihre Schwester gratuliert mit bisher ungesehenem Foto

Am 8. August 1988 erblickte die erste Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson das Licht der Welt. Jetzt feiert sie ihren 32. Geburtstag. Und zu diesem Anlass bekam die Enkelin der Queen ein ganz besonderes Foto von ihrer Schwester via Social Media.