Nach der Geburt von Baby Sussex ist die ganze Welt in heller Aufregung! Nun äußerten sich Prinz William und Herzogin Kate zu der Geburt des neuesten royalen Familienmitglieds. Der große Bruder von Prinz Harry scherzte dabei: "Willkommen in der Gesellschaft der Schlaflosen."

Mehr Promi-News finden Sie hier

Herzogin Kate und Prinz William waren bei der Eröffnung der Londoner King's Cup Regatta zu Besuch. Aber was die Öffentlichkeit natürlich viel brennender interessierte, war, wie es dem Paar nach der Geburt von Baby Sussex, dem jüngsten Mitglied der britischen Königsfamilie, geht. Dabei strahlten die beiden um die Wette und zeigten sich bestens gelaunt.

Am Mittwoch haben Harry und Meghan ihren kleinen Sohn erstmals der Öffentlichkeit gezeigt.

"Baby Sussex": "Willkommen in der Gesellschaft der Schlaflosen"

Auf die Glückwünsche zum royalen Nachwuchs antwortete Prinz William, er freue sich schon darauf, seinen Neffen kennenzulernen. Dies solle in den nächsten Tagen geschehen, wenn sich die Aufregung gelegt habe und wieder etwas Ruhe eingekehrt sei.

Dann fügte er noch scherzhaft hinzu: "Ich bin sehr glücklich und froh darüber, meinen eigenen Bruder in der Gesellschaft der Schlaflosen willkommen zu heißen." Damit spielte er wohl darauf an, dass frisch gebackene Eltern nicht viel Schlaf bekommen.

Onkel oder nicht? Verwandtschaftsverhältnisse in der Königsfamilie

Zuvor gab es noch ein wenig Verwirrung in Bezug auf die Verwandtschaftsverhältnisse in der britischen Königsfamilie. Prinz William antwortete auf die Frage nach Baby Sussex und ob er sich über die Geburt des Kleinen freue: "Ja, absolut. Ich bin Onkel. Es ist das zweite Mal für mich." Er deutete dann auf seine Frau Herzogin Kate und fuhr fort: "... und du auch."

Daraufhin prustete Kate los vor Lachen und meinte: "Ich bin definitiv kein Onkel." Prinz William bemerkte seinen kleinen Faux-pas und brach ebenfalls in Lachen aus.

Und was sagt die Queen zu der ganzen Geschichte? Ein Fan der britischen Königsfamilie sagte zu ihr: "Herzlichen Glückwunsch! Noch ein Urenkel!" Die Antwort der Königin: "Ja, ich weiß." Auf die Frage: "Das Leben ist gut für Ihre Majestät?" antwortete sie: "Ja, danke." Damit dürften vorerst keine Fragen mehr offenbleiben.

Lesen Sie auch: "Baby Sussex": Wann wird das royale Baby der Öffentlichkeit gezeigt?  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Geburt von "Baby Sussex": Prinz Harry und Herzogin Meghan im Glück

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind nun stolze Eltern eines kleinen Jungen, der am Montagmorgen zur Welt gekommen ist. Sehen Sie hier die wichtigsten Ereignisse zur Geburt von "Baby Sussex".