Nicht erst bei ihrer Hochzeit zeigten sich Prinz Harry und Meghan Markle volksnah, aber würden sich die beiden Royals wirklich ins Publikum einer beliebten Casting-Show setzen? Die Zuschauer mussten bei "Britain's Got Talent" schon genau hinsehen.

Einen besonderen Gag ließen sich die Produzenten der Casting-Show "Britain's Got Talent", ganz ähnlich des deutschen Formats "Deutschland sucht den Superstar", zum diesjährigen Staffelfinale einfallen: Mitten unter den Fans im Publikum nahmen Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan Platz – hatte es zumindest den Anschein. Denn bei dem beliebten Paar handelte es sich um extrem realistische Kopien.

Neue Attraktion bei Madame Tussauds

Laut eines Berichts der britischen "The Sun" sollte der Auftritt nicht nur die Zuschauerzahlen von "Britain's Got Talent" pushen, sondern gleichzeitig auch Werbung für das Londoner Madame Tussauds machen. Hier werden neben zahlreichen prominenten Wachsfiguren auch Doubles der königlichen Familie ausgestellt.

Der neueste Clou: die sogenannten Live-Masken, die einen noch realistischeren Eindruck vermitteln sollen. Um potenziellen Besuchern einen kleinen Vorgeschmack zu gewähren, wurden die neuen Wachskopien von Prinz Harry und Meghan Markle schon einmal getestet.

Prinz Harry und Meghan Markle täuschend echt

Da hinter den Masken echte Menschen stecken, wirken diese noch lebendiger und erzeugten in der TV-Show einen unglaublich realistischen Eindruck. Auf Social-Media-Plattformen wie Twitter fanden sich schnell die ersten überraschten Kommentare: "Für eine Sekunde dachte ich ehrlich, das wären Harry und Meghan", gab eine Nutzerin zu.

Ein anderer schrieb: "Ich dachte, das Paar wären Doppelgänger, bis meine Mutter mich darauf hinwies, dass es sich um Masken handelt." Da gerieten die eigentlichen Nachwuchsstars von "Britain's Got Talent" fast schon in Vergessenheit.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Hochzeit von Harry und Meghan: Mit Zunge und Zahnlücke

Eine herausgestreckte Zunge, Pantoffeln für gequälte Damenfüße und ein Ring, der Diana gehörte - auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan gab es überraschende Szenen. (Text: ank, mit Material der dpa)