• Schauspielerin Rebel Wilson zeigt sich seit einiger Zeit gerne im hautengen Glamour-Look.
  • Für eine Award-Show hat sie sich für ein ganz besonderes Kleid entschieden und sieht darin umwerfend aus.
  • Das "Problem": Herzogin Meghan hatte in dem gleichen Kleid für nicht einmal einem Jahr einen glanzvollen Auftritt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Für die meisten Frauen – erst recht, wenn sie in der Öffentlichkeit stehen – ist es wohl eine Horrorvorstellung: Eine andere Frau trägt das gleiche Kleid.

So ein Fauxpas scheint nun Schauspielerin Rebel Wilson passiert zu sein. Stolz zeigte sie sich einem wirklich atemberaubenden roten Kleid – doch es ist nicht einmal ein Jahr her, dass ausgerechnet Herzogin Meghan in genau dem gleichen Dress bei einer Veranstaltung zu sehen war.

Wie peinlich. Oder doch nicht?

Rebel Wilson überzeugt im roten Designer-Kleid

Der Reihe nach: Für die "NFL Honors"-Verleihung der National Football League kurz dem diesjährigen Super Bowl entschied sich Rebel Wilson einmal mehr für ein umwerfendes Outfit.

Seit dem der "Pitch Perfekt"-Star stark abgenommen hat – mehrfach hatte sie in Interviews 2020 als ihr "Jahr der Gesundheit" bezeichnet – war sie immer wieder im Glamour-Look in hautengen Kleidern zu sehen.

Diesmal war es also ein wunderschönes Kleid mit Cape in Feuerrot von Safiyaa.

Doch wer regelmäßig die Klatschspalten verfolgt, dem dürfte diese auffällige Kreation nicht unbekannt sein: Im März vergangenen Jahres hatten Meghan und ihr Gatte Prinz Harry beim Mountbatten Music Festival in der Royal Albert Hall einen vielbeachteten Auftritt hingelegt und dabei im Partnerlook geglänzt.

Meghan und Harry beim Mountbatten Music Festival.

Beide in knalligem Rot, dazu Harrys schnieke Uniform – schöner hätte man sich ein Prinzenpaar kaum vorstellen können. Also ein modischer Schnitzer, der Wilson unterlaufen ist? Wohl eher nicht.

Denn verantwortlich für Wilsons Look war Stylistin Elisabeth Stewart. Deren Portfolio liest sich wie das "Who is Who" in Hollywood: Julia Roberts, Viola Davies, Cate Blanchet, Jessica Chastain – all diese Hollywood-Größen hat Stewart bereits eingekleidet.

Ein Blick auf das Instagram-Profil zeigt nicht nur ihre berühmten Kundinnen, sondern auch eine Vorliebe für die Farbe Rot.

So erscheint es wenig plausibel, dass dieser namhaften Stylistin tatsächlich entgangen sein sollte, dass Meghan vor noch nicht einmal einem Jahr in diesem Kleid in der Öffentlichkeit zu sehen war.

Eher dürfte das Outfit wohl bewusst gewählt worden sein, ein eindringliches Statement: "Seht her! Ich kann mich locker mit einer Herzogin messen!"

Vielleicht möchte Wilson mit dem Auftritt aber auch von den Umständen ihrer Trennung von Milliardär und Unternehmer Jacob Busch ablenken. Das Paar hatte sich 2019 kennengelernt – und erst vor wenigen Tagen hatte Wilson das Liebes-Aus auf ihrem Insta-Channel bekanntgegeben.

War bisher von einer einvernehmlichen Trennung die Rede, will das Magazin "US Weekly" erfahren haben, dass Wilson ihren Freund ziemlich gemein per SMS abserviert haben soll. (dh)

Verwendete Quellen:

  • E! Online: "Rebel Wilson Stuns at the NFL Honors in Same Fabulous Red Dress Meghan Markle Previously Wore"
  • Us Weekly: "Rebel Wilson Broke Up With Jacob Busch Over Text Message"
Bildergalerie starten

Rebel Wilson, Melissa McCarthy und mehr: Diese Stars sehen jetzt anderes aus

Gewichtsprobleme, Diätfallen, Jo-Jo-Effekt: Mit diesen Problemen hat auch so mancher Hollywood-Star zu kämpfen. Zuletzt beeindruckte etwa Schauspielerin Rebel Wilson mit einer Gewichtsreduktion von mehr als 20 Kilo. Doch auch andere Stars haben erfolgreich abgenommen.