Mel B ist bereit für eine Reunion der Spice Girls und hat auch schon eine zündende Idee, wer die Rolle von Posh Spice übernehmen soll. Für sie wäre Katy Perry die beste Wahl – doch was ist mit Victoria Beckham?

Mehr Promi-News finden Sie hier

In der "Late Late Show" von James Corden ließen so einige Stars schon aufregende Neuigkeiten verlauten. So auch kürzlich Mel B, die in der TV-Show eine hundertprozentige Rückkehr der Spice Girls bekräftigte und sogar eine Tour ankündigte.

Auf jeden Fall mit dabei sein sollen Emma Bunton (alias Baby Spice), Mel C (alias Sporty Spice) und Geri Halliwell (alias Ginger Spice). Doch was ist mit Victoria Beckham, die damals als Posh Spice die Bühne rockte?

Anfang des Jahres hat die britische Zeitschrift "The Sun" bekanntgegeben, Beckham sei bei einer Wiedervereinigung definitiv dabei und bekäme dafür etwas mehr als elf Millionen Euro. Außerdem soll sie nur unter der Bedingung zugestimmt haben, nicht singen zu müssen. Einige Monate später hat Beckham diese Gerüchte dementiert.

Katy Perry als Ersatz?

Auch Mel B hält sich weiterhin bezüglich einer möglichen Rückkehr von Posh Spice bedeckt. "Wir werden sehen, was daraus wird", sagt sie in der Sendung von Corden.

Doch sollte sich Beckham gegen die Spice Girls entscheiden, hätte Scary Spice Ersatz parat. "Katy Perry wäre toll!", ist sich die 43-Jährige sicher.

Ob bei der geplanten Reunion Perry oder Beckham auf der Bühne stehen, bleibt abzuwarten. Sicher ist, dass sich zumindest Mel B auf eine Zukunft der Band freut und ihre Kleidungsstücke schon griffbereit hat.

"Ich könnte meine ganzen Spice Girls-Klamotten niemals in eine Box packen. Deshalb stehen sie in der Ecke meines Schlafzimmers", erzählt sie in der TV-Show.

Bildergalerie starten

Diese Stars glauben tatsächlich an Aliens

Auch bei den Promi gibt es viele, die an außerirdisches Leben glauben. Darunter Mega-Stars wie Katy Perry oder Robbie Williams.

(nas)  © spot on news