Irgendwann wird er nach Deutschland zurückkehren, der Zeitpunkt stehe aber noch nicht fest. Das sagte der in den USA lebende Bastian Schweinsteiger bei der "Men of the Year"-Gala des Magazins "GQ". Zudem verriet er, was er an Deutschland vermisst.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der frühere Fußballweltmeister und Ex-Bayern-München-Star Bastian Schweinsteiger (34), der zurzeit mit seiner Frau, Ex-Tennisprofi Ana Ivanović, in Chicago lebt, sieht einige Vorzüge an seiner Heimat Deutschland.

Bei der "Men of the Year"-Gala des Magazins "GQ" in Berlin ließ er sich am Donnerstagabend auf ein Spiel der Moderatorin Barbara Schöneberger ein, die ihn fragte, welche drei Dinge ihm schnell einfielen, die in Deutschland besser seien als in den USA. "Autofahren, Familie und Essen" lautete seine Antwort.

Als Schöneberger dann noch fragte, ob er bald wieder von Amerika nach Deutschland ziehe, sagte Schweinsteiger, dass er dies nicht konkret plane, aber es bestimmt eines Tages tun werde. "Ich bin sehr heimatverbunden."  © dpa

Wenn der Herbst grau ist, muss es das Outfit nicht auch noch sein. Ob bunter Schlapphut, stylischer Regenschirm oder süße Gummistiefel: Mit dieser witzigen Herbstausrüstung kommen Sie gut gelaunt durch den Herbst.