Sie waren unzertrennlich, auch Heidi Klum hatte die süße Bulldogge ins Herz geschlossen. Jetzt ist Bill Kaulitz' Freund auf vier Pfoten gestorben.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Er wurde nur fünf Jahre alt, doch während dieser Zeit begleitete Bulldogge Pumba Bill Kaulitz auf Schritt und Tritt. Jetzt verabschiedete der Tokio-Hotel-Sänger seinen treuen Begleiter mit einem emotionalen Posting auf Instagram.

"Die härteste Erfahrung meines Lebens"

"Lieber Pumbi", schreibt er dazu. "Heute wurdest du viel zu früh aus dem Leben gerissen und es ist die härteste und traurigste Erfahrung meines Lebens. (...) Unsere Verbindung war so besonders, du warst das Beste, was mir je passiert ist. Mein Herz schmerzt so sehr, weil ich weiß, dass ich niemals wieder in deine kleinen Augen schauen kann."

Auch Heidi Klum trauert um Pumba

Auch Heidi Klum, Freundin von Bills Zwillingsbruder Tom, durfte Pumpa bereits kennenlernen und widmet dem verstorbenen Hund ebenfalls eine Instagram-Nachricht: "Ruhe in Frieden, kleiner Pumba. Du hast von so vielen das Herz mit Freude erfüllt."

Diese Anteilnahme lässt vermuten, dass Klum nicht nur viel Zeit mit ihrem Liebsten Tom Kaulitz verbringt, sondern bereits Teil der Tokio-Hotel-Familie geworden ist. (zym)© top.de

Bildergalerie starten

Bill Kaulitz: Tokio-Hotel-Sänger und Style-Chamäleon

Ein Typ, "Billionen" Looks: Der Tokio-Hotel-Sänger im Wandel der Zeit.