Geahnt haben es bereits einige, doch nun ist es endlich offiziell: Diane Kruger und Norman Reedus sind ein Paar. Das haben die beiden jetzt mit einem Kuss auf dem Blauen Teppich der Critics' Choice Awards bewiesen – vor laufenden Kameras.

Seit 2016 wird darüber gemunkelt, dass Diane Kruger und der 49-Jährige Norman Reedus eine Beziehung miteinander führen. Schnappschüsse der Schauspieler in inniger Pose gab es immer wieder: Mal in trauter Zweisamkeit am Strand oder bei den Golden Globes 2018 als Diane – vor Freude über einen Preis für ihren neusten Film "Aus dem Nichts" – ihrem Norman einen dicken Kuss auf die Lippen drückte.

Offizieller Kuss

Jetzt ist es allerdings das erste Mal, dass sich beide vor die Kameras der Paparazzi positionieren und sich küssen – Hand in Hand auf dem Blauen Teppich der Critics' Choice Awards 2018 in Los Angeles.

Trennung von Joshua

Kennengelernt hatten sich Kruger und Norman Reedus während der gemeinsamen Dreharbeiten zum Dramafilm "Sky" von Regisseurin Fabienne Berthaud. Das war im Jahr 2015.

Zu diesem Zeitpunkt war Diane allerdings noch mit "Fringe"-Star Joshua Jackson (39) liiert. Doch im Juni 2016 trennte sich das einstige Hollywood-Traumpaar nach rund zehn Jahren.

Seitdem wurde gemunkelt, dass der "The Walking Dead"-Darsteller der Grund für das plötzliche Liebes-Aus zwischen Joshua und Kruger sei.

Erfolgswelle?

Bei den Critics' Choice Awards durfte sich Diane Kruger aber nicht nur über die Begleitung ihres Liebsten freuen, sondern ebenso über den Sieg für ihren aktuellen Krimifilm "Aus dem Nichts" von Regisseur Fatih Akin (44).

Darin mimt die 41-jährige Deutsche eine verheiratete Frau namens Katja, die ihren Ehemann Nuri, gespielt von Numan Acar, und ihren Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag verliert.

Der Film heimste den Preis als bester fremdsprachiger Film ein.© top.de

Bildergalerie starten

Angelina Jolie & Co.: Ganz in Weiß bei den Critics' Choice Awards 2018

Weiß war die Farbe des Abends bei den Critics' Choice Awards, wie Angelina Jolie und ihre Kolleginnen zeigten.