Schauspieler George Clooney versteigert sein Motorrad auf Ebay. Der Erlös ist für einen guten Zweck: die "Home for Our Troops Veterans Day Celebrity Auction". Dabei handelt es sich um eine Wohltätigkeitsauktion, bei der Stars wertvolle Gegenstände versteigern, um Geld für 9/11-Opfer zu sammeln.

Im Juli hatte George Clooney einen Unfall mit seinem Motorrad. Bei einem Ausflug mit seiner Harley während Dreharbeiten in Italien wurde der 57-Jährige von einem Auto erfasst. Es geht ihm wieder gut, aber – wie es in der Beschreibung des Motorrads auf Ebay heißt – seine Frau Amal möchte nicht, dass er wieder auf die Harley steigt.

George Clooneys Harley ist so gut wie neu

Das Motorrad, das George Clooney verkauft, ist eine Harley Davidson, Baujahr 2017. Laut Beschreibung auf Ebay hat das Motorrad erst 25 Meilen – etwas über 40 Kilometer – auf dem Kilometerzähler. Viel ist der Schauspieler damit also nicht gefahren. Und wenn es nach Amal Clooney geht, soll das auch so bleiben. So steht es zumindest in der Beschreibung.

Das Einstiegsgebot liegt bei 28.000 US-Dollar – rund 24.000 Euro. George Clooney wird das Motorrad persönlich für den Gewinner der Auktion mit einem Autogramm versehen. Für die Abholung und den Transport der Harley ist dann der Käufer verantwortlich.

Erlös der Auktion ist für einen guten Zweck

Die "Home for Our Troops Veterans Day Celebrity Auction" dient dem Zweck, Geld für schwer verletzte 9/11-Opfer zu sammeln, die noch heute aufgrund des Attentats mit Behinderungen zu kämpfen haben. Mit dem Erlös sollen Häuser finanziert werden, die barrierefrei gestaltet und auf die Bedürfnisse der Veteranen angepasst sind.

George Clooney ist nicht der Einzige, der bei der Auktion mitmacht. Auch Ben Stiller ist mit von der Partie. Er bietet einen gemeinsamen Besuch eines Basketballspiels der New York Knicks an mit einem anschließenden Meet and Greet mit dem Basketballstar Enes Kanter. Fans von Jake Gyllenhaal haben außerdem die Chance, bei der Auktion ein Treffen mit ihrem Idol zu ergattern.  © 1&1 Mail & Media / CF

George Clooney hatte einen leichten Verkehrsunfall: Sein Motorroller wurde von einem Auto touchiert, das gerade wenden wollte. Der Schauspieler musste zwar kurz ins Krankenhaus, durfte dieses aber bald darauf wieder verlassen.