Offenbar hat Mariah Carey Meryl Streep den Platz bei den diesjährigen Golden Globes geklaut. Die Schauspielerin ist kurz nach dem Event bei Late-Talker Jimmy Kimmel aufgetreten und hat sich auf amüsante Weise an der Sängerin gerächt.

Offenbar kam es bei den Golden Globes zu einem kleinen Zwischenfall. Schließlich müssen auch Stars mal auf die Toilette oder wollen sich die Beine vertreten.

Die Produzenten sehen es allerdings gar nicht gerne, wenn die Kamera über leere Sitze schwenkt, deshalb muss manchmal improvisiert werden, so wie bei Mariah Carey und Meryl Streep.

Auf dem Weg zur Toilette verquatscht

Beide Stars waren während einer Werbepause nicht an ihrem Platz. Kurz bevor die Show wieder weiterging, kam Carey zurück und wurde angewiesen, sich schnell irgendwo hinzusetzen.

Auf Twitter erklärte die Sängerin später, wie sie ausgerechnet auf dem Sitz von Meryl Streep landete: "Während einer Werbeunterbrechung habe ich mich auf dem Weg zur Toilette verquatscht … Ich habe dann den erstbesten Platz genommen. So kam es, dass ich neben Steven Spielberg saß."


Dass dieser Platz eigentlich Streep gehörte, wurde in der nächsten Werbepause klar, als die Oscar-Preisträgerin zurückkam.

Meryl Streep bei "Jimmy Kimmel Live!"

Damit ist die Geschichte aber noch nicht vorbei, denn Carey teilte ebenfalls die coole Reaktion der Schauspielerin.

Streep habe gemeint: "Du kannst meinen Platz jederzeit haben." Die Schauspielerin erzählte die Geschichte bei "Jimmy Kimmel Live!" anschließend ein bisschen anders. Sie regte sich - natürlich nur gespielt wütend - auf und meinte: "Das Miststück hat meinen Platz geklaut."

In ihrer Version habe sich Carey entschuldigt und gemeint: "Oh mein Gott, sie haben mich gezwungen, mich hinzusetzen, weil es weiterging. Sie zählten '5,4,3,2,1' - egal, wo ihr gerade seid, jeder muss sich hinsetzen."

Streep selbst habe dann geantwortet: "Bleib sitzen, ich setz mich einfach auf deinen Schoß." Eine lustige Antwort und eine witzige Aktion nach den Golden Globes.

Wenn Angelina Jolie auf Jennifer Aniston trifft, wird es immer spannend. Wie genau reagieren die beiden Ex-Rivalinnen aufeinander? Das fragen sich nicht nur Klatsch-Fans, sondern auch Dakota Johnson - zumindest legt das ein ziemlich lustiger Schnappschuss nahe.


© 1&1 Mail & Media / CF