Meryl Streep

Meryl Streep ‐ Steckbrief

Name Meryl Streep
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Summit / New Jersey (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 168 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerClint Eastwood
Augenfarbe grün-blau

Meryl Streep ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Eine Oscar-Verleihung ohne Meryl Streep - undenkbar. Die Schauspielerin wird quasi jedes Jahr nominiert. 19 Mal ist das bereits geschehen, drei Oscars durfte sie entgegennehmen.

Schon in der Schule spielte Mary Louise "Meryl" Streep, geboren 1949 in Summit, New Jersey, leidenschaftlich gerne in der Theatergruppe mit. In eine Rolle zu schlüpfen und einen anderen Charakter zu verkörpern, macht sie glücklich. Als perfektionistisch galt sie schon damals. Gleich nach dem Abschluss begann Meryl Streep eine Ausbildung an der "Yale Drama School". Danach spielte sie in New York erfolgreich Theater und Musical, wurde 1976 bereits mit dem "Theater World Award" ausgezeichnet.

Mit Auszeichnungen setzte sich ihre Karriere auch als Filmschauspielerin fort: Schon für ihre zweite Kinorolle in "Die durch die Hölle gehen" erhielt sie eine Oscar-Nominierung. 16 weitere sind in ihrem Steckbrief verzeichnet. Und schon ein Jahr später hielt sie die begehrte Trophäe auch tatsächlich in Händen: Für ihre Leistung als Nebendarstellerin im Film "Kramer gegen Kramer" 1979. "Jenseits von Afrika", "Das Geisterhaus" oder aber auch "Die Teufelin" waren ihre größten Publikumserfolge. 1983 erhielt sie ihren zweiten Oscar für "Sophies Entscheidung". Die Paraderolle der Schauspielerin: Eher kühl wirkende, erfahrene Frauen, die emotionale Extremsituationen meistern. Ihr musikalisches Talent bewies sie zuletzt in der Musicalverfilmung "Mamma Mia". 2012 erhielt sie ihren dritten Oscar für "Die Eiserne Lady" als Margaret Thatcher.

Trotz aller Ehren blieb Meryl Streep dem Hollywood-Glamour immer weitestgehend fern. Seit 1978 ist die Schauspielerin verheiratet. Sie lebt mit dem Bildhauer Don Gummer, drei Töchtern und einem Sohn zusammen in einem Haus in den Bergen, mit See im Garten. Das ist ihr lieber als ein Nobel-Apartment in Los Angeles.

Meryl Streep ‐ alle News

Galerie Original vs. Kopie

Einmal Boris Johnson spielen: Die Film- und TV-Doppelgänger der Polit-Promis

Galerie Unterhaltung

Hier ist der Roman besser: Das sind die schlechtesten Buchverfilmungen

von Denizcan Sürücü
Kolumne IBES

Dschungelcamp: Nach der Umarmungs-Orgie kommt der knallharte Rauswurf

von Marie von den Benken
Streaming-Tipps

Netflix versammelt Hollywoods Filmgrößen: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Video Trailer zu "Don't Look Up"

Bei Netflix müssen Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence die Welt retten

Hochzeit

Meryl Streeps Tochter Grace Gummer hat geheiratet

Jahresrückblick

Corona, Trump und Baby Yoda: Das sind die besten Memes 2020

Streaming

Von DiCaprio bis Streep: Der Cast für neuen Netflix-Film ist Rekordverdächtig

Kolumne Promi-Geburtstag

Madonna wird 62: Würdevolles Altern sieht anders aus ... oder?

von Anja Delastik
Stars & Prominente

Meryl Streep wird zum ersten Mal Oma

Stars & Prominente

Pierce Brosnan: Schauspielerei war nie sein Traum

Oscars

Agnes Varda kommt aus Pappe: Kleine Sensation beim Oscar-Lunch

von Tim Neumann
Stars & Prominente

Golden Globes 2018: Mariah Carey klaut Meryl Streep den Platz

von Stefan Reichel
Panorama

Golden Globes: Kritik an Justin Timberlake für Zusammenarbeit mit Woody Allen

von Alexander Schwarz
Panorama

Rose McGowan mit fünfteiliger Doku über Leben als Aktivistin

von Mads Danner
Panorama

Rose McGowan kritisiert Meryl Streep für Umgang mit Weinstein-Skandal

von Christian Lange
Digitales Leben

Die besten Selfies des Jahres: Die Top 10 Highlights 2014

von Daniel Rottinger
TV-Shows

"Into the Woods" oder: Warum Musicals schrecklich sind

von Ludwig Gengnagel
Filme und Serien

Oscar-Selfie: Der ganz spontane PR-Coup

von Anna Eube