Heidi Klum hat kürzlich verraten, dass sie die Zeit in Selbstisolation für kreatives Schaffen genutzt und gemeinsam mit ihrer Familie ein großes Gemälde gestaltet hat. Jetzt zeigt die vierfache Mutter ein weiteres selbstgemaltes Kunstwerk.

Mehr Promi-News lesen Sie hier

Nachdem Heidi Klum bereits unter der Woche die Entstehung eines Familiengemäldes auf Instagram gepostet hatte, legte sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch einmal nach.

Bei dem neuen Post auf Instagram handelt es sich offenbar um eine ältere Aufnahme, die dem 16. Geburtstag ihrer Tochter Leni gewidmet sein könnte. Auf der zu Beginn leeren Leinwand steht zunächst nichts außer "Sweet Leni 16"; der Geburtstag der Tochter von Klum und Flavio Briatore war am 4. Mai. Nach und nach übermalt Heidi Klum den Schriftzug aber, das Endresultat ist ein in bunten Blüten erstrahlender Baum.

Heidi Klum als Quarantäne-Künstlerin

Dazu schreibt Klum: "Ich halte die kreativen Kräfte am Laufen und kanalisiere mit ein bisschen Hilfe von Freunden die Malerin in mir." Die Kommentarfunktion unter dem Zeitraffer-Video ist allerdings deaktiviert. Hatte Klum etwa Sorge vor negativen Kommentaren?  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Heidi Klums Tochter Leni gratuliert Seal zum Vatertag - nicht Flavio Briatore

Am Vatertag postete Leni Klum eine liebevolle Botschaft bei Instagram: "Ich liebe dich für immer", schrieb sie. Doch diese Botschaft richtet sich nicht an Lenis Erzeuger. Teaserbild: imago images/Everett Collection