Zum ersten Mal in der Halloween-Geschichte von Heidi Klum bekommt das Model bei der Maskerade Hilfe von seinen vier Kindern. Auf Instagram liefert die vierfache Mutter nun das Ergebnis ihres Kostüm-Marathons – in einem selbstgedrehten Horrorfilm.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Heidi Klum hat sich für ihren großen Auftritt an Halloween schon mehrmals Unterstützung geholt. Waren es 2016 mehrere Klone, mit denen sie sich auf ihrer Party ablichten ließ, musste in den vergangenen beiden Jahren Ehemann Tom Kaulitz als Oger Shrek und blutüberströmter Astronaut herhalten. Dieses Jahr bindet das Model erstmals auch seine Kinder in die schaurig schöne Inszenierung am 31. Oktober ein.

Heidi Klum hat ihre Halloween-Liebe vererbt: Das Kostüm-Spektakel im Hause Klum geht los

Heidi Klum hat ihre Halloween-Liebe vererbt: Das Kostüm-Spektakel im Hause Klum geht los

Auch wenn ihre große traditionelle Halloween-Party in diesem Jahr ausfallen muss, hat die Grusel-Saison bei Heidi Klum begonnen.

Bei Instagram veröffentlichte die 47-Jährige am Freitagabend, einen Tag vor Halloween, einen Schnappschuss von vier vermummten Gestalten mit Totenschädeln. Wer sich unter den Kostümen verbirgt? Klum, die selbst nicht auf dem Bild zu sehen ist, klärte auf: "Halloween ist dieses Jahr etwas ganz Besonderes, weil ich Hilfe von meinen Kindern bekomme!"

Hinweise zu Heidis Kostüm

Klum gewährte bereits erste Blicke auf ihr Kostüm, besser gesagt, auf ihre beiden Kostüme. Ließ sie sich für den ersten Look mit weißer und grauer Körperfarbe in eine Art Steinmensch verwandeln, dominieren Sand- und Erdtöne ihren zweiten Look. Dazu postete sie die Hinweise: "Erst seht ihr mich, jetzt nicht mehr" und "Ich gebe mein Bestes, mich möglichst gut anzupassen".

Ergebnis: Horrorfilm statt Halloween-Party

Auf Instagram lieferte sie ihren Followern inzwischen das Ergebnis der stundenlangen Malerei: ein fünfminütiger selbstgedrehter Horrorfilm inklusive ihrer vier Kids und Ehemann Tom.

"Halloween ist dieses Jahr anders, aber das sollte uns nicht daran hindern, zu Hause kreativ zu werden", schreibt die Vierfachmama zum Video. "Bleibt sicher, seid gruselig und verbringt Zeit mit eurer Familie. #HeidiHalloween2020"

Im Film beginnt die Familie gerade mit Halloween-Vorbereitungen, als plötzlich der Blitz einschlägt und Leni, Henry, Johan und Lou sich in Zombie-Mumien verwandeln und ihre Mutter durch das ganze Haus verfolgen.

Um zu entkommen, wird Klum zum Chamäleon und passt sich optisch ihrer Umwelt an. Dem US-Magazin "People" erklärte Klum, das Auftragen der Körperfarbe habe sieben Stunden gedauert. Für weitere zwei Stunden sei die Bemalung am Set noch angepasst worden.

Lesen Sie auch: Heidi Klum gibt DIY-Tipps für Kinder-Kostüme an Halloween  © 1&1 Mail & Media/spot on news