Nanu, ist sie etwa ein kleines bisschen eifersüchtig? Katy Perry schnappte bei einer wohltätigen Auktion einem Fan ein Date mit Orlando Bloom vor der Nase weg – für stolze 50.000 US-Dollar. Die Sängerin und der Schauspieler führen seit 2016 eine On-Off-Beziehung.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Anlässlich der Wohltätigkeitsshow "One Love Malibu" bot Orlando Bloom bei einer Auktion ein Date mit sich an. Die Erlöse sollen den Opfern der Waldbrände in Kalifornien zugute kommen. Moderiert wurde das Angebot von seiner Freundin Katy Perry. Als ein Fan das Rendezvous mit dem Schauspieler für 20.000 US-Dollar (rund 17.700 Euro) ersteigern wollte, toppte die Sängerin das Gebot mit 50.000 US-Dollar (rund 41.200 Euro).

Motorradtour und Lunch mit Orlando Bloom

Auf der Bühne der "One Love Malibu"-Show stellte Katy Perry das Angebot ihres Freundes Orlando Bloom vor mit den Worten: "So, ich wollte einfach mal anfangen und sagen, dass er mit euch eine Motorradtour macht ... und dann könnt ihr zusammen essen gehen." Dies ist in einem Video der Auktion zu sehen, das ein Katy-Perry-Fan auf Instagram gepostet hat.

Die Fans brachen daraufhin in Jubelstürme aus und die Gebote ließen nicht lange auf sich warten. Währenddessen erzählte Katy Perry weiter: "Das heißt auch, wenn ihr mit ihm auf dem Motorrad sitzt, dann haltet ihr ihn auf eine Weise fest, von der ich nicht begeistert bin. Ihr haltet seine Brustmuskeln und sein Sixpack! Und das ist so herrlich!"

Katy Perry ersteigert selbst Date mit ihrem Freund

Ein Fan bot schließlich 20.000 US-Dollar für das Traumdate mit Orlando Bloom. Katy Perry erkundigte sich nach dem Namen – Laura – und versicherte ihr: "Mädchen, das wirst du lieben!" Doch dann, kurz vor Ende der Auktion, die Überraschung: "Sorry, ich kaufe es selbst für 50.000 Dollar."

Bei den Fans kommt das nicht nur gut an. Neben dem Instagram-Video beschweren sich viele in den Kommentaren über Katy Perrys Verhalten bei der Auktion. "Fiese Nummer", schreiben etwa einige oder "Das war eine Aktion ohne Klasse! Für dich ist das doch bloß Kleingeld!" Andere haben aber auch Verständnis und schreiben, dass er ja schließlich ihr Freund sei und sie das Geld ja für einen wohltätigen Zweck spende.  © 1&1 Mail & Media / CF

Mel B ist bereit für eine Spice Girls-Reunion und hat auch schon eine zündende Idee, wer die Rolle der Posh Spice übernehmen soll. Für sie ist Katy Perry die beste Wahl – doch was ist mit Victoria Beckham?