Bei so einer Leistung staunt sicherlich auch Schauspieler Leonardo DiCaprio (42), der für sein Faible für bildhübsche und junge Models bekannt ist.

Vom 17. bis 28. Mai 2017 fanden in der französischen Stadt Cannes zum 70. Mal die Internationalen Filmfestspiele statt – und natürlich reiste zu diesem extravaganten Anlass die Crème de la Crème aus dem Film-, Musik- und Model-Business an und versammelte sich nacheinander auf dem Roten Teppich des Events.

Scott und Bella Thorne

Doch einer verbrachte seine Zeit lieber auf einer Yacht oder am Pool und hatte immer eine gutaussehende Frau an seiner Seite – allerdings nie die gleiche.

An Tag eins durfte sich Miss Bella Thorne mit dem Ex von Kourtney Kardashian (38) vergnügen und einige sinnliche Momente mit ihm teilen. Der dreifache Vater verteilte hier mal ein paar Brust-Knuffer an die "Midnight Sun"-Darstellerin oder auch mal saftige Po-Klatscher. Jeder wie er mag, heißt offenbar Scotts Devise – und er mag es vor allem, wenn er jeden Tag eine andere Dame um sich hat.

Jeden Tag eine andere Frau

Denn bereits einen Tag später durfte eine unbekannte Brünette es sich auf dem Schoß des 34-Jährigen gemütlich machen und VIP-Streicheleinheiten absahnen. Aber nicht zu lange, denn nur wenige Stunden später wurde die anschließend wieder abgelöst. Im Tagestakt kamen nacheinander Ella Ross, dann Chloe Bartoli und schließlich Maggie Petrova beim TV-Star vorbei – alles Models natürlich.

Was geht da mit Sofia Richie?

Tja, aber "Lord Disick" – wie er sich selbst gern nennt – will alle Frauen in Cannes beglücken und hatte Tage später wieder eine neue Frau an seiner Seite. Und die ist keine Unbekannte. Denn hier handelt es sich um die Schwester von Nicole Richie (35) und die Ex von Justin Bieber (23): Sofia Richie.

Wie das britische Magazin "Dailymail" berichtet, wurde die 18-Jährige beim lustig-romantischen Tête-à-Tête mit dem "Keeping Up With The Kardashians"-Star auf einer riesigen Yacht gesichtet.

Bella fühlt sich benutzt …

Obwohl es zunächst den Anschein machte, als seien Scott und die Verführten fein mit seinen Gigolo-Qualitäten, gibt es dann doch eine, die sich offenbar in ihrer Ehre gekränkt fühlt. Und zwar Lady Nummer eins: Bella Thorne. Angeblich habe Scott sie bereits in Los Angeles verfolgt und sie im Glauben gelassen, dass er sie ernsthaft wolle. Inzwischen glaube sie aber, dass er sie nur benutzt habe und es nie seine Absicht war, eine ernsthafte Beziehung mit der 19-jährigen Schauspielerin zu führen, wie das Promiportal "TMZ" berichtet.

Liebesfrust wegen Kourtney?​​​​​​​

Bei so vielen Frauen könnte die Vermutung aufkommen, dass Scott versucht hat, sich mit den Beauties abzulenken. Denn seit Sommer 2015 sind er und die Mutter seiner Kinder Mason, Penelope und Reign kein Paar mehr. Zehn Jahre hielt die Beziehung, mit ständigen On und Offs, bis Kourtney endgültig einen Schlussstrich zog. Und die vergnügte sich in Cannes ebenfalls mit einem schmucken Mann an ihrer Seite: Younes Bendjima, dem Ex von "Victoria's Secret"-Model Jourdan Dunn (26).

Was für ein Liebeskarussell …


  © top.de